THQ Nordic: ELEX 2? Ratet mal, Piranha Bytes übernommen

THQ Nordic hat Piranha Bytes übernommen und wird eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der THQ Nordic GmbH in Wien, Österreich.

Ruhrpott Schnauze trifft Wiener Schmäh oder: „Hömma, bisse bekloppt, oder watt?“ trifft auf „Oida, bist deppert??“ Alle Piranha Bytes Meisterwerke – Gothic, Risen und ELEX – sind nun Teil des THQ Nordic Group Portfolios. THQ Nordic gibt hiermit bekannt, dass der Erwerb des Piranha Bytes Teams und des Warenzeichens, sowie die Gothic-IP, erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Die Rechte an Risen und ELEX wurden ebenso erworben.

In der offiziellen Pressemeldung heißt es weiter: „Wir alle bei THQ Nordic heißen jedes einzelne Mitglied des Piranha Bytes-Teams herzlich bei uns im Kreise der Familie willkommen! In der Vergangenheit konnten wir zusammen bereits viele unvergessliche Momente teilen: Diverse Messen, amüsante Karaoke-Abende, Weihnachts- und Sommerfeste, Tränen (als talentbefreite Karaoke-Sänger die Bühne betraten) und Schweiß (Batman Cosplay auf der gamescom 2018 z.B.). All dies wird auch fortan, jedoch in offizieller Kapazität, weiterbestehen.“

Die neu gegründete Gesellschaft (Piranha Bytes GmbH, Essen/Deutschland) wird eine 100% Tochter der THQ Nordic GmbH in Wien/Österreich. Wie bereits in der Vergangenheit wird sich das Team unter absoluter, schöpferischer Gestaltungsfreiheit voll und ganz auf die Erschaffung von einzigartigen und bemerkenswerten Rollenspielen konzentrieren, während sich THQ Nordic GmbH als Publisher um die Distribution, die Vermarktung und um allgemeinen Support kümmern wird. Das Closing der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der relevanten Gremien seitens Piranha Bytes.

„Es gibt Situationen im Leben, in denen man sich sagt: ‚Das fühlt sich einfach richtig an.‘ Dies ist eine davon. Wir haben in den letzten paar Jahren an einigen großartigen und spannenden Sachen gearbeitet und freuen uns wahnsinnig auf die Zukunft mit dem richtigen Partner und dem richtigen Firmennetzwerk“, sagt Björn Pankratz, Project Director und Game Designer bei Piranha Bytes. „Schließlich möchten wir weiterhin mit größtmöglicher kreativer Freiheit fantastische, denkwürdige und eindrucksvolle Spiele erschaffen, und mit THQ Nordic haben wir den perfekten Partner dafür, um uns dabei zu unterstützen.“

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

ANGESTELLTE/PERSONAL
F: Wird es personelle Veränderungen bei Piranha Bytes geben?
A: Nein.

F: Wird Piranha Bytes den Standort wechseln und nach Wien umziehen?
A: Nein, was im Ruhrpott passiert, bleibt im Ruhrpott.

UNTERNEHMENS-/RECHTSFORMALITÄTEN
F: Warum wird ein neues Unternehmen gegründet?
A: Technisch betrachtet hat die Pluto 13 GmbH (das Unternehmen hinter der Marke „Piranha Bytes“) das Warenzeichen „Piranha Bytes“ und alle IP-Rechte an „Gothic“ an die THQ Nordic AB verkauft. Die verbleibenden Rechte an „Risen“ und „ELEX“, die über andere Projektgesellschaften von Piranha Bytes abgewickelt wurden, wurden ebenfalls von der THQ Nordic AB erworben. Im Vorfeld dieses Vertragsabschlusses hat die THQ Nordic GmbH ein neues Unternehmen gegründet (die „THQ Nordic Reserve 1 GmbH”; diese wird in den kommenden Tagen in “Piranha Bytes GmbH” umbenannt). In einem weiteren Schritt übernimmt diese Gesellschaft das gesamte Personal, sowie die Betriebs- und Geschäftsausstattung (Möblierung, Hardware, Kaffeemaschine etc.) von einer der Projektgesellschaften von Piranha Bytes.

GEISTIGES EIGENTUM
F: Wird es ELEX 2 geben?
A: Semi-offizielles Statement: Ratet mal.

F: Wird es Remakes von Gothic und/oder Risen geben?
A: Dazu können wir aus heutiger Sicht nichts kommentieren.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. I RISINGxSUN 6535 XP Beginner Level 3 | 22.05.2019 - 10:19 Uhr

    Gothic Komplett Remaster für die Xbox her damit, aber über elex 2 freue ich mich auch, kann mir aber gut Riesen Fans vorstellen die über ne remastert sich freuen würden.

    Nordic hat letztes Jahr schon einiges interessantes hervorgebracht, und ich persönlich freue mich erstmal auf Bio Mutanat

    1
  2. freak4holic 93640 XP Posting Machine Level 2 | 22.05.2019 - 10:43 Uhr

    Ich kann mir das garnicht vorstellen. Wodurch generiert THQ Nordic das Geld, soviel Studios zu übernehmen?

    3
    • Erik Seidel 50025 XP Nachwuchsadmin 5+ | 22.05.2019 - 11:56 Uhr

      Ja, das denke ich mir auch immer wieder. Für mich hört sich das seit Jahren nach einer einzigen immer größer werdenden Blase an.

      4
  3. Archimedes 182280 XP Battle Rifle Man | 22.05.2019 - 11:17 Uhr

    Vielleicht finden sie ja unter THQ zu alter Größe zurück.
    Die Gothic Reihe war fantastisch, aber die letzten Releases wie Elex waren eher Mittelmaß.

    0
  4. Thegambler 106345 XP Hardcore User | 22.05.2019 - 11:32 Uhr

    Ich sehe es schon kommen, irgendwann kommt THQ in finanzielle Schieflage und ein grosses Unternehmen schluckt dann den ganzen Verein. EA? Und dann wandern die meisten IP’s in die Schublade…

    Und aus dem Rest werden GAAS Games gemacht.

    1
  5. KingOfKings1605 85960 XP Untouchable Star 3 | 22.05.2019 - 11:32 Uhr

    Elex 2 wäre cool. Aber auch Risen 4 oder Teil 1 bis 3 als Remaster für Xbox One. Risen 3 gibt es ja als Enhanced Edition nur auf der PS4.

    1
  6. Ash2X 134960 XP Elite-at-Arms Silber | 22.05.2019 - 13:15 Uhr

    Vielleicht bekommen sie ja mal bei THQ Nordic etwas Hilfe,jeden Titel den ich von ihnen mal angezockt habe hab ich auch schnell wieder deinstalliert – es war einfach zu schlecht im Vergleich zu anderen Spielen ihrer Gattung.Wenn man erst 40-60 Stunden investieren muss bis das Spiel halt icht mehr „irgendwie nervig“ ist,die Kampfsysteme auch eher schlecht als recht sind und irgendwie sich ihre Macken durch alle Titel ziehen braucht man durchaus mal jemanden der ihnen das auch so sagt.Elex ist ein Paradebeispiel dafür was bei ihnen schief läuft – es sieht nicht ganz so aus,aber alles was ich von dem Spiel gesehen und gelesen habe klingt so als wäre er vor 18 Jahren bestimmt ein Hit gewesen,aber Spiele haben sich halt weiterentwickelt.
    Potenzial ist aber allemal da.

    1
  7. Homunculus 82325 XP Untouchable Star 1 | 22.05.2019 - 14:26 Uhr

    Ich hoffe dass PB davon profitiert und von THQ einiges an Geld bekommt.
    Die Spiele waren gut, aber man merkte ihnen halt doch ihre geringes Entwicklungsbudget an.

    0
  8. Ranzeweih 30170 XP Bobby Car Bewunderer | 22.05.2019 - 14:27 Uhr

    Ob sich THQ mit den ganzen Übernahmen in letzter Zeit nicht irgendwann übernimmt? Die ganzen Studios haben ja laufende Kosten. Klar, die werden vor solchen Übernahmen auch Expertisen anstellen, aber so was kann in dieser Branche auch mal schnell daneben gehen.

    1
  9. blokkmonsta 14840 XP Leetspeak | 22.05.2019 - 14:46 Uhr

    Pb soll bitte niemals sterben, gothic ist Kindheit Erinnerung 😍😍

    Und jawood war der schlimmste Albtraum wie sie gothic beschmutzt haben.

    0

Hinterlasse eine Antwort