Uprising: Entwickler deaktiviert nach Beleidigungen und Attacken seinen Twitter-Account

Der Entwickler von Uprising hat nach zahlreichen Beleidigungen seinen Twitter-Account wieder deaktiviert.

Uprising scheint ein vielversprechendes Spiel von dem ein Mann Studio namens Biowater Arts zu werden. Die ersten Bilder sorgten auf jeden Fall für Aufsehen.

Noch turbulenter wurde es, als der Entwickler bekannt gegeben hat, dass das Spiel für Xbox Series X|S und PC erscheinen wird. Danach hagelte es Kritik und Beleidigungen. Dabei sagte der Entwickler noch, dass er sich durchaus vorstellen kann das Spiel auch für PlayStation zu entwickeln, aber er noch nicht für die Sony-Konsolen als Entwickler freigeschaltet wurde. Doch das haben viele schon gar nicht mehr mitbekommen und den Menschen hinter dem Account weiter attackiert.

Dies führte letztendlich dazu, dass die beiden Twitter-Accounts Uprising und Biowater Arts deaktiviert wurden.

  • https://twitter.com/UPRISINGAME
  • https://twitter.com/BiowaterArts/

53 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 136765 XP Elite-at-Arms Silber | 11.01.2021 - 11:37 Uhr

    Traurig was es für Menschen auf der Welt gibt 🙁
    DA es nur ein Ein Mann betrieb ist, bin ich gespannt was da dann rauskommt🤔

    2
  2. DrDrDevil 115885 XP Scorpio King Rang 3 | 11.01.2021 - 11:40 Uhr

    Ich verstehe so etwas nicht.. Welchen Mehrwert hat man denn davon ?

    0
  3. goryLunatic 5580 XP Beginner Level 3 | 11.01.2021 - 11:58 Uhr

    Social Media ist echt toxisch. Wirklich schade, wie sich viele im Internet benehmen.

    1
  4. Peacefull Heart 1785 XP Beginner Level 1 | 11.01.2021 - 12:11 Uhr

    Sind wahrscheinlich die selben Leute die es dann genießen wenn ein Spiel nur auf ihrer Konsole veröffentlicht wird.
    Eine Schande fuer alle Gamer! Solche „Fans“ will keiner haben und die hat auch Sony nicht verdient!

    1
  5. MetalGSeahawk21 19725 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 11.01.2021 - 12:50 Uhr

    Uiiii, ist Trump etwas ein Sony-Fan? Ach, nee den haben Sie ja gebannt…. Social Media ist kein Spaß…ehrlich gesagt werde ich dieses Drecksloch so gut wie möglich meiden…..Bin eigentlich nur hier und auf Computerbase aktiv. Was aber in letzter Zeit abgeht ist nicht schön. Irgendwann wird so eine Social-Bewertungssystem wie bei den Chinesen kommen….

    3
  6. Captain DohDoh 6800 XP Beginner Level 3 | 11.01.2021 - 12:59 Uhr

    Irre, oder? Viele Screenen nur mehr News (weil schon so viel verfügbar ist) und setzen dann unqualifizierte Meinungen und Messages ab – ich bin auch der Anti-SocialMedia-Typ, ein paar Foren, aber sonst nix….hoffentlich reguliert sich das von selbst irgendwann

    0
  7. EvilGremlin 4800 XP Beginner Level 2 | 11.01.2021 - 14:43 Uhr

    Traurig was es für Menschen auf der Welt gibt 🙁 Aber was soll man auch von der Sony Fanbase erwarten die sind echt toxisch.

    0
  8. Lord Hektor 21800 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.01.2021 - 17:00 Uhr

    Ich verstehe so Menschen einfach nicht aber klar im Netz ist jeder anonym und kann machen was er will. Ich wäre ja so für ein Internet wo man sich ganz normal Unterhalten kann ohne diese ganzen Idioten und ein zweites Netzwerk wo die sich abgesondert die Köpfe einschlagen können. Tut mir echt leid der Entwickler 😢

    0
  9. churocket 135960 XP Elite-at-Arms Silber | 11.01.2021 - 20:13 Uhr

    Gibt schon zu viele kranke Menschen auf der Erde, mehr fällt mir nicht mehr ein

    0
  10. MiklNite 23860 XP Nasenbohrer Level 2 | 11.01.2021 - 22:10 Uhr

    Die Aussage über die Plattformen, für die ein Spiel definitiv erscheint, sorgt für Beleidigungen und Attacken auf einen Mann, der ein Spiel entwickelt und da Herzblut reinsteckt? Oh Mann, wie tief sind manche nur gesunken.

    0

Hinterlasse eine Antwort