Vampire: The Masquerade Bloodlines 2: Komplette E3 2019 Gameplay-Demo mit 20 Minuten Spielszenen

Schaut euch hier die komplette E3 2019 Gameplay-Demo zu Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 an.

Auf der E3 2019 wurde eine Gameplay-Demo zu Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 präsentiert. Diese könnt ihr euch jetzt weiter unten im Video anschauen und dabei rund 20 Minuten Spielszenen genießen.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Killswitch0408 142025 XP Master-at-Arms Bronze | 13.06.2019 - 10:57 Uhr

    Eines der wenigen Games auf die ich sehnsüchtigst warte. Das Gameplay Video schaut schon sehr vielversprechend aus!

    0
    • Lord Maternus 60320 XP Stomper | 13.06.2019 - 11:00 Uhr

      Das Video sieht echt ganz gut aus, aber irgendwas stört mich, keine Ahnung was.

      Meine Zeit mit dem Pen & Paper ist schon lange her, deshalb hier mal die Frage: Wie ist das eigentlich mit der Maskerade? Gilt es schon als Bruch der Maskerade, wenn Menschen Aktion XY mitbekommen oder nur, wenn sie danach auch noch leben, um davon zu berichten? xD

      0
  2. Crusader onE 25465 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.06.2019 - 11:03 Uhr

    Hm ich weiß nicht. Das gameplay sieht ein wenig steif aus. Ich mag’s nicht, wenn man Gegner nicht fest anvisieren kann. Aber mal schauen 🙂

    0
    • Lord Maternus 60320 XP Stomper | 13.06.2019 - 11:07 Uhr

      Ich glaube, das war es, was micht störte. Es wirkte irgendwie … hölzern. Aber mal abwarten. Zu dem Punkt mit dem Anvisieren: Ist das nicht in RPGs aus der Egoperspektive so üblich? Ich glaube bei Skyrim konnte man auch nicht anvisieren und das hat eigentlich ganz gut funktioniert.

      0
      • Crusader onE 25465 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.06.2019 - 11:47 Uhr

        Ja, also in der Egoperspektive gehts glaub ich wirklich nie oder selten. Aber das stört mich halt trotzdem. Immer dieses eckige nach links und rechts und vorne und hinten laufen ohne den Blick zum Gegner zu haben. Find ich 2019 irgendwie bescheuert 😅

        0
        • Lord Maternus 60320 XP Stomper | 13.06.2019 - 11:51 Uhr

          Ja, das ist mit Maus und Tastatur wirklich einfacher, aber bei Shootern funtkioniert es ja auch mit den Sticks, also wird das schon gehen. Ich würde mich – zumindest in der Egoperspektive – wohl erstmal umgewöhnen müssen, wenn man auf einmal anvisieren könnte und sich eben nicht mehr so frei bewegen könnte.
          Da finde ich es aber noch viel schlimmer, wenn man Tasten nicht frei belegen kann.

          0
  3. DarrekN7 53880 XP Nachwuchsadmin 6+ | 13.06.2019 - 11:12 Uhr

    Erst ’nen Schock wegen der Videobewertung bekommen, aber gemeckert wird wohl wegen dem Spieler. Für ein Spiel, das erst Frühjahr 2020 kommen soll, sieht es jedenfalls schon ganz gut aus. Bloodlines gehört trotz seiner unzähligen Bugs zu eines meiner Lieblingsspielen und ich bin echt heiß auf die Fortsetzung.

    0
  4. Commandant Che 62320 XP Stomper | 13.06.2019 - 18:38 Uhr

    Echt schön, dass es eine Demo geben wird.
    Trotzdem werde ich so lange warten, bis das Spiel auf dem Grabbeltisch landet.
    Sozusagen als meine persönliche Rache an den Entwicklern für Teil 1.
    😉

    0

Hinterlasse eine Antwort