War Thunder: Alliierten des Zweiten Weltkriegs marschieren in einer riesigen virtuellen Siegesparade

Die Alliierten des Zweiten Weltkriegs marschieren in War Thunder in einer riesigen virtuellen Siegesparade.

Vor 75 Jahren feierte die Welt das ende des Zweiten Weltkrieges in Europa, und eine der wichtigsten Veranstaltungen dieser Tage war die Berliner Siegesparade. In Gedenken an den Jahrestag des Sieges hat Gaijin Entertainment eine Virtuelle Nachbildung der Siegesparade von 1945 in War Thunder angefertigt – ein Online-Spiel mit hunderten historisch getreu nachgebildeten Militärfahrzeugen dieser Zeit bis Heute.

An der echten Berliner Siegesparade sind tausende Soldaten und Offiziere der Sowjetunion, der Vereinigten Staaten, des Vereinigten Königreichs und Frankreichs in Anwesenheit vom Marschall der Sowjetunion Georgi Schukow, General George S. Patton, General Brian Robertson und General Marie-Pierre Kœnig marschiert. Es war einer der wenigen Momente der Geschichte, in denen fast die gesamte Menschheit vereint zusammenstand.

„Vor 75 Jahren traf sich die gesamte Welt, um zusammen den Sieg über das ultimative Böse zu feiern. Es ist wichtig, sich an diesen Moment zu erinnern, denn heute muss sich die Welt wieder zusammenfinden um einen neuen, gemeinsamen Feind, zu besiegen, der uns alle angreift“, sagt Anton Yudintsev, Gründer Gaijin Entertainment.

Die War Thunder Version der Parade wurde so historisch genau nachgestellt, wie nur möglich, mit allen Militärfahrzeugen die exakt so aussehen wie an jenem Tag. Die einzige Veränderung ist die Luftparade, die bei der historischen Parade vor 75 Jahren nicht stattfand. Sie wurde virtuell hinzugefügt, um die Piloten der Mustangs, Spitfires und Yaks zu ehren, die im Zweiten Weltkrieg dienten.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. dancingdragon75 101305 XP Profi User | 09.05.2020 - 17:01 Uhr

    Braucht man das ?
    Aber ich denke denjenigen die das Spiel spielen, wird das sicherlich gefallen..

    viel Spaß euch damit, wenn ich später noch Lust habe..schau ich mir das Video mal an..

    1
    • Ranzeweih 70255 XP Tastenakrobat Level 1 | 09.05.2020 - 17:42 Uhr

      Naja, vor 75 Jahren wurde Deutschland besiegt. Da kann man so was schon mal machen.

      1
      • dancingdragon75 101305 XP Profi User | 09.05.2020 - 17:48 Uhr

        Nein.. es wurden Gestaltungsmöglichkeiten genommen!
        nicht meine Meinung..bezieh mich nur auf Aussagen von nem alten verwirrten Mann mit Aufmerksamkeitsdefizit ??

        Wie ich schon sagte.. gefällt bestimmt einigen..

        1
        • Ranzeweih 70255 XP Tastenakrobat Level 1 | 09.05.2020 - 17:53 Uhr

          Okay, dann hab ich das einfach falsch interpretiert… Nix für ungut.

          0
          • Kenty 39465 XP Bobby Car Rennfahrer | 09.05.2020 - 19:23 Uhr

            Ich glaube, dass man sich bei diesem heiklen Thema mit eigentlich fast jedem möglichen Kommentar nur in die Nesseln setzen kann!

            „It’s a trap!“

            3
  2. panik0815 0 XP Neuling | 09.05.2020 - 20:47 Uhr

    Sind das eure Worte das der zweite Weltkrieg vor 75 Jahren zu Ende ging oder soll das ein Zitat sein? Da fragt man sich bloß wo der Friedensvertrag zu finden ist doch darauf habt ihr bestimmt keine Antwort, hauptsache die politischen Leitlinien von Webedia erfüllen.

    3
    • Naji823 31375 XP Bobby Car Bewunderer | 10.05.2020 - 04:21 Uhr

      Und was hälst du so vom Reichsbürgertum?
      Ganz ehrlich einige sollten mal klar kommen. Du lebst in Frieden, du brauchst keine Angst haben auf der Straße abgeknallt zu werden oder dich um deine Familie zu sorgen während du nicht daheim bist.
      Uns geht es allen so gut dass wir tagtäglich diese Seite aufrufen um über Spiele und Hardware zu diskutieren die am anderen Ende der Welt mehrere Monate Nahrung für eine ganze Familie liefern könnte vom Wert her.
      Also einfach mal dankbar sein und sich nicht immer einbilden dass die ganze Welt sich gegen Deutschland verschworen hat.
      Was soll Zorn denn in den Beitrag schreiben?
      „Vor 75 Jahren wurde unser geliebtes Vaterland ungerechter Weise entmachtet, völlig zu unrecht, und nun müssen wir uns auch noch die Schmach einer Siegesparade in einem Videospiel antun.“??

      Keiner kann heute noch was für damals aber wir alle in diesem Land, auch ich mit Migrationshintergrund, haben die Verantwortung dass so etwas hier nicht mehr passiert. Wenn uns Videospiel das in Erinnerung rufen, bitte. Niemals vergessen.

      Und jetzt nen schönen Sonntag❤?

      6
      • Robilein 395945 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 10.05.2020 - 05:04 Uhr

        Schön geschrieben. Ich komme selber aus Ungarn. Ein Dorf. Waren so arm. Meine Eltern haben mir oft nach der Arbeit eine Tafel Schokolade mitgenommen. Da hätte ich vor Freude weinen können. Was hier selbstverständlich ist war für für mich was besonderes. Trotz der Armut hatte ich aber eine wunderschöne Kindheit. Es gibt eben wichtigeres wie materielle Werte.

        Uns geht’s hier in Deutschland so gut. Sehr viele Menschen leben viel schlechter. Darf man nie vergessen.

        Ich habe ein Zuhause, ein Auto, ich gehe arbeiten, ich werde mir eine Konsole kaufen die mehrere hundert Euro kostet.
        Wir können uns wirklich nicht beschweren.

        6
    • dancingdragon75 101305 XP Profi User | 10.05.2020 - 08:10 Uhr

      @panik0815

      Dass der Krieg glücklicherweise vor 75 Jahren zu Ende ging sind weder unsere Worte noch ein Zitat..
      Es sind Fakten !! der Geschichte 🤦‍♂️
      Weisst schon was Kapitulation bedeutet?

      Und ganz ehrlich, wenn du ne andere Meinung dazu hast, dann hast hier echt nix verloren..
      wir sind hier zwar tolerant mit anderen Meinungen in Sachen Videospiele…
      aber wenns um das Geschwurbel der Aluhutfraktion geht oder einfach nur um den geistigen Dünnschiss von irgendwelchen Altnazis – dann nicht hier ( bitte nur in euren eigenen Bunkern) – das ganze hat nämlich nichts mehr mit Meinungsfreiheit zutun.. sondern sind Strömungen/Bewegungen von und mit gefährlichen Vollidioten..

      Ich spreche hier natürlich nur meine Meinung aus, aber meine Vermutung ist dass viele andere hier und die Seitenbetreiber nicht anders denken..

      Gruß an alle die wirklich wissen was Freiheit bedeutet und diese schätzen..

      Danke auch @Naji823 & @Robilein für ihre gut geschriebenen Beiträge 😘

      5
      • Robilein 395945 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 10.05.2020 - 09:43 Uhr

        Danke. Ich denke deswegen feiere ich einfach alles so was ich mag. Weil ich weiß was Armut bedeutet. Für mich ist ja schon ein Kinobesuch das höchste überhaupt😂👍

        Übrigens schön geschrieben, dem gibt’s nichts hinzuzufügen👍

        3
  3. Jericho83 2120 XP Beginner Level 1 | 10.05.2020 - 06:59 Uhr

    Finde ich schön. Den Tag der Befreiung Deutschlands von den Nazis kann man gar nicht genug feiern!
    Ein großes danke an die Alliierten, die sich tapfer der größten Barbarei des 20. Jdh entgegenstellten Und Krieg und Shoa beendeten. Jeder einzelne ein Held!

    4
    • panik0815 0 XP Neuling | 10.05.2020 - 12:12 Uhr

      Kann dir nur zustimmen wir können froh sein das die Allierten uns so selbstlos zur Hilfe gekommen sind schließlich war einfach alles schlecht zwischen 1939 und 1945. Was den zweiten Satz angeht muss ich dich fragen ob du schonmal von Karl Marx gehört hast und von den +/- 100 Millionen Menschen die Länder wie die Sowjetunion und die Vr. China mit seinen Lehren zu Tode gebracht haben? Die „größte Barberei“ ist also ein wenig hochtrabend dennoch ist dein Kommentar sehr hilftreich in der Debatte und ich bin froh das wir in den Kommentaren hier uns so einig sind!

      2
      • dancingdragon75 101305 XP Profi User | 10.05.2020 - 13:27 Uhr

        Deinen Zynismus kannst dir hier echt sparen..
        Ich war auch nicht immer begeistert was die Amis hier und anderswo tun/ getan haben..aber mal nachgedacht? Unser Grundgesetz, das was ja so viele unter falschen Vorwänden (Maske – Körperverletzung..ja geht’s noch?) vorschieben um sich und ihren kruden Ideologien Gehör zu verschaffen..wer hat’s erfunden? Neiiin..nicht die Schweizer.. Der „böse“ Ami und der Franzos, und dieser Engländer…brrrr..und was hat’s uns gebracht im Gegensatz zum Ami aktuell heute?
        Wir haben Sozialsicherungssysteme die von denen eingeführt wurden… und die selbst? brechen unter ihrem eigenen alles nur für mich..zusammen..
        wünscht man ja niemandem..

        1

Hinterlasse eine Antwort