WWE 2K20: Wrestlingspiel ist eine Enttäuschung sagt auch Rockstar Games

Das Wrestlingspiel WWE 2K20 ist eine Enttäuschung, das sagt auch Rockstar Games.

WWE 2K20 ist eine Enttäuschung in Sachen Qualität und Verkaufszahlen, sagt Rockstar Games in seinem Finanzbericht. In der jüngsten Ausgabe der Finanzergebnisse von Take-Two Interactive sprach CEO Strauss Zelnick die schlechte Leistung des Spiels an. Er sagte, das Spiel sei sowohl in seiner Qualität als auch in den Gesamtverkäufen eine Enttäuschung.

Zelnick kommentierte, dass der Verleger 2K von Take-Two und der Entwickler Visual Concepts gemeinsam an der Verbesserung des Spiels arbeiten.

„Wir sind zwar enttäuscht, dass WWE 2K20 unsere Erwartungen nicht erfüllt hat, sowohl in Bezug auf den Verkauf als auch auf die Qualität, aber 2K arbeitet aktiv mit Visual Concepts zusammen, um sicherzustellen, dass diese Probleme in Zukunft angegangen werden, und sie werden bald mehr über ihre Pläne zu berichten haben“, sagte Zelnick. „Die Marke WWE expandiert weiterhin weltweit und es besteht weiterhin die Möglichkeit, unsere WWE 2K-Serie durch die Verbesserung der Qualität des Spiels langfristig zu erweitern.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Redblade Sama 29285 XP Nasenbohrer Level 4 | 08.02.2020 - 13:05 Uhr

    Das Reparieren könnte dauern so kaputt wie das Spiel ist. Klar ist es enttäuschend, aber wenn man ein buchstäblich nur halb fertiges Spiel raus bringt endet es halt so.

    2
  2. Phonic 157785 XP God-at-Arms Onyx | 08.02.2020 - 13:12 Uhr

    Sollte man sich vielleicht mal fragen wieso und defintiv vornehmen das ganze besser zu machen

    2
  3. Spongebuu 85400 XP Untouchable Star 3 | 08.02.2020 - 13:21 Uhr

    wer hätte damit rechnen können.. Entwickler weg, neuer Entwickler her, hier ihr habt 12 Monate oder weniger ums rauszuhauen, macht was draus.. Spiel sieht schlimmer aus als WWE 2k15, technisch ne Katastrophe und mehr Bugs als einem lieb ist..

    1
  4. StoneBanks420 0 XP Neuling | 08.02.2020 - 17:26 Uhr

    Mein Ding wäre halt ein richtig gutes AEW Game ? mehr Arcade lastig als die WWE Spiele, dann wäre ich glücklich.

    0
  5. GH0STRACER 56090 XP Nachwuchsadmin 7+ | 08.02.2020 - 17:39 Uhr

    Wie kann man so etwas nur auf den Markt bringen und hierfür noch 69,99 Euro verlangen?! Auch die ständige Ausrede, dass der Druck von Seitens des Studios auf die Entwickler immens hoch ist, kann einfach nicht mehr zählen. Schlimm sowas…

    0
  6. TheMarslMcFly 95880 XP Posting Machine Level 3 | 08.02.2020 - 19:50 Uhr

    Das Spiel war kacke und irreparabel, da brauchen die jetzt auch nicht mehr anfangen.

    1
  7. Bibo1GerUk 20540 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.02.2020 - 06:21 Uhr

    „Wir sind zwar enttäuscht, dass WWE 2K20 unsere Erwartungen nicht erfüllt hat in Bezug auf den Verkauf“
    Seien wir mal ehrlich, das ist das Einzigste was ihnen interessiert. Wenn sie wirklich Qualität liefern wollten hätten Sie die VÖ verzögert und mehr Zeit in QA investiert. Alleine schon der bug daß es 2020 wurde und das Spiel nicht mehr funktioniert? 😀
    Abgesehen davon, die wissen wie weit sie ihre Kunden melken können. Warum also seinen Profit verringern?

    0

Hinterlasse eine Antwort