Xbox Game Pass: Red Dead Redemption 2 und DayZ ab sofort im Abo erhältlich

Red Dead Redemption 2 und DayZ sind ab sofort im Xbox Game Pass Abo erhältlich.

Unglaublich aber wahr, Red Dead Redemption 2 und DayZ sind sofort im Xbox Game Pass Abo erhältlich. Den Download der beiden Spiele erreicht ihr ganz einfach über die folgenden Links:

Xbox Game Pass Spiele Mai 2020

Welche Spiele noch auf euch warten, erfahrt ihr in dieser Xbox Game Pass News.

UPDATE: RDR2 ist aktuell noch nicht im XGP verfügbar.

35 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Blkr3d 770 XP Neuling | 07.05.2020 - 08:06 Uhr

    automatisierte news, die falsch sind… hauptsache sie sind die ersten 😉

    ich warte schon seit mitternacht auf RDR2

    9
  2. XeNoLuZiFeR 0 XP Neuling | 07.05.2020 - 08:06 Uhr

    Weil GTA V noch nicht weg ist, erst wenn GTA V weg ist kommt RDR2 rein. 😉

    1
  3. Ash2X 187520 XP Battle Rifle God | 07.05.2020 - 08:15 Uhr

    Ach ja…RDR2…ein Paradebeispiel für die Fallhöhe eines AAA-Hypetitels der zwar toll aussieht,toll insziniert ist aber irgendwie das Gameplay so verhunzt wurde das es am Ende alles wertlos ist.

    6
    • panik0815 0 XP Neuling | 07.05.2020 - 14:57 Uhr

      RDR2 ist genauso overhyped wie Witcher 3. Alles schonmal dagewesen

      0
      • Ash2X 187520 XP Battle Rifle God | 07.05.2020 - 15:39 Uhr

        The Witcher 3 war aber ein gutes Gesamtprodukt.Es sieht selbst heute noch verdammt gut aus,die Kämpfe spielen sich angenehm,die kleinen Geschichten sind zum Teil herausragend – da fällt kaum ins Gewicht das die Hauptstory nicht der Bringer ist.Nicht so schlecht wie in Skyrim,aber nüchtern betrachtet schon recht seicht.Allerdings hat sie halt auch die Bühne für die Nebenquests so geboten das man nie Druck verspührt hat die Nebenquests liegen zu lassen.Sie haben quasi den „Sweet Spot“ gefunden an dem andere Titel gescheitert sind.
        So wurde The Witcher 3 die Referenz seines Genres.

        Es ist halt wie die God of War-Trilogie das sich alles zusammengeklaut hat,aber dabei einen außergewöhnlich guten Job gemacht hat.Einfach weil die Elemente die drin sind so funktionieren wie sie es sollten.

        Red Dead Redemption 2 hat alles der Atmosphäre untergeordnet.Alles.Damit ist das Spiel vorallendingen extra langsam – die Figur ist träge,die Reitwege sind lang und das bisschen Schnellreise was drin ist wird einem sogar in ein oder zwei Chaptern noch weiter runtergekürzt.
        Dazu gefühlt endlose Gegnerwellen…das ist am Anfang noch klasse,aber irgendwann ist man übersättigt.Die Schiessereien machen jetzt auch nicht sooo viel Bock weil sich die Waffen fast nicht unterscheiden.
        Irgendwann fühlten sich die o.g. Punkte wie eine „Zeitverschwendung“ an und nicht wie ein atmosphärisches Mittel.
        Die Inszinierung der Hauptmissionen ist der Hammer,keine Frage,aber ich müsste trotzdem überlegen welche von den ca 80 Missionen wirklich „Spaß“ gemacht hat.
        Übrigens auch hier: Extrem seichte Hauptstory,blasser Hauptcharakter…allerdings halt dabei so insziniert als wäre es relevant und am Ende will ich dich nicht spoilern,aber von der besagten angeblich „besten Charakterentwicklung aller Zeiten“ ist das so weit weg wie es nur sein kann.Okay,John Marsden war auch sehr blass,aber es ergab im Kontext Sinn und nicht zum Nachteil des Spielers.

        1
  4. xkrautlich 3150 XP Beginner Level 2 | 07.05.2020 - 08:33 Uhr

    Denke aber eher das es gegen 12 Uhr kommen wird, gab es nicht schonmal so einen Fall

    0
  5. Xmufti 16170 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 07.05.2020 - 09:59 Uhr

    Fast perfektes Timing, heute kommt RDR2 in den Gamepass und morgen kommt mein neuer 64 Zoll LG C9 an. Zusammen mit der One X wird das ne geile Sache. 😁🥳

    3
  6. churocket 123960 XP Man-at-Arms Silber | 07.05.2020 - 10:15 Uhr

    DayZ werde ich mal rein schnuppern ehrlich gesagt wollte es mir mal kaufen aber fand es zu teuer 😁😁😁

    2

Hinterlasse eine Antwort