Xbox Game Studios: Übernahme von neuen Studios hört nicht auf laut Phil Spencer

Die Übernahme von neuen Studios hört laut Phil Spencer nicht auf und die Geschwindigkeit nimmt auch nicht ab.

Phil Spencer und Matt Booty wollen auch weiterhin unabhängige Entwicklerstudios aufkaufen, um sie in die Xbox-Familie zu integrieren. In der Vergangenheit hat sich Microsofts lockerer Ansatz der Integration von Studios bereits bewährt, um viele tolle Inhalte von hauseigenen Entwicklerteams auf den Markt zu bringen. Auch in Zukunft soll diese Strategie angewandt werden, was eine gute Nachricht für alle Xbox-Fans sein dürfte.

Seit Microsofts Xbox Game Studios 2014 Mojang, das unabhängige Entwicklerteam hinter Minecraft aufgekauft haben, sind viele weitere neue Mitglieder der Xbox-Familie dazugestoßen, um euch vor den Konsolen neues Futter zu bringen.

So wurde zum Beispiel das Indie-Developer-Team hinter State of Decay (2013) übernommen und in die Xbox Game Studios integriert, um euch das bereits in Entwicklung befindliche State of Decay 2 zu bringen. Nun hat das Studio von Undead Labs die volle Unterstützung von Microsoft und man darf gespannt sein, was hier in der Mache ist. Die Akquisition von Ninja Theory Games, den Köpfen hinter Hellblade: Senua’s Sacrifice, brachte euch ziemlich zeitnah nach der Übernahme den exklusive Team-Brawler Bleeding Edge und bald das bereits angekündigte Next-Gen-Spiel Hellblade 2: Senua’s Saga.

Mit inXile Entertainment, Compulsion Games, Double Fine und vielen weiteren Studios hat Microsoft schon ein riesiges Arsenal an Spielen im Hintergrund in der Mache. Microsoft möchte dabei die Entwicklerstudios in ihrer Vorgehensweise und ihrer Vision nicht beeinflussen oder einschränken, sondern sie in die riesige, etablierte Organisation von Xbox Game Studios integrieren, um ihnen Zugriff auf bessere Ressourcen, höhere Budgets und weitere Vorteile wie bessere Marketing-Möglichkeiten und mehr zu ermöglichen. Ziel von Microsoft ist es, alle Studios mit diesen Mitteln auf ihren eigenen Weg voranzubringen.

Das hat bereits in der Vergangenheit gut funktioniert, und da es logischerweise in Microsofts Interesse liegt, den Xbox Game Pass-Abonnenten und Jedem, der eine Xbox zu Hause stehen hat, neue Inhalte zu liefern, wird laut Phil Spencer, Xbox Game Studios Head, die Geschwindigkeit, in der neue Studios gekauft und integriert werden, nicht abnehmen. Spencer sagte außerdem, er habe diesbezüglich volle Unterstützung von Microsofts CEO Satya Nadella, sowie von CFO Amy Hood.

Das bedeutet für euch daheim im Klartext: Ihr könnt euch auch weiterhin auf neue IPs freuen, die ihr bei Release ohne weitere Kosten im Xbox Game Pass spielen könnt, und zwar nicht nur von bekannten Entwicklerteams wie Rare und 343 Industries, sondern auch von neuen, jungen und innovativen Studios. Und das nicht nur bis zum Release der Xbox Series X zum Ende dieses Jahres, sondern besonders ab dann!

50 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Karamuto 10385 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.07.2020 - 11:00 Uhr

    Also ich brauch im Gegensatz zu anderen keine großen 3rd Person adventure als 1st Party Titel auf der xbox, gibt doch bereits etliche von der 3rd Party.

    Ne ne Microsoft soll ruhig weiter Studios mit Innovation und Kreativität ins Boot holen, dann können wir in ein paar Jahren auf der Xbox die am breitesten gefächerte 1st Party Landschaft genießen ( falls Nintendo das nicht mit ihrem IPs wieder schafft.

    0
    • MARVEL 16140 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 11:57 Uhr

      Wenn die Xbox niemand kauft, weil 3rd-Person-Actionadventure DAS Zugpferd auf allen Plattformen ist, haben wir bald keine Xbox mehr… zumindest nicht als Hardware.
      Und niemand zwingt Dich die Spiele dann zu kaufen… aber vielleicht nähert sich MS dann endlich Sony, was den Erfolg der Konsole anbelangt. 🙂

      0
  2. Robilein 276085 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 12:42 Uhr

    @MARVEL: Was ich zu optimistisch bin, bist du zu pessimistisch 🤣🤣🤣

    Na dann freue ich mich auf den 23. Juli.

    0
    • MARVEL 16140 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 14:15 Uhr

      Eher realistisch, ob dem was ich in dieser Generation erlebt habe. 😉
      Aber ich hoffe sehr, dass nicht ICH am Ende sagen „darf“: „Hab ich doch gesagt.“… dass darfst Du dann gerne machen. 🙂

      0
      • Robilein 276085 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 14:23 Uhr

        Das merke ich mir, hoffe ich auch🙂
        Wirst du den Stream auch verfolgen?

        0
        • MARVEL 16140 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 15:29 Uhr

          Ich werde es versuchen. Der letzte Stream den ich live verfolgt habe war der 2013… wie das ausgegangen ist, wissen wir alle… vielleicht lieber nur die Zusammenfassung im Nachgang. ^^

          0
            • Karamuto 10385 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.07.2020 - 15:50 Uhr

              Also ich werde versuchen dem stream zu folgen, gibt’s ja nicht so oft das das was wirklich sehenswertes man „live“ kommt. 😂😂😂

              0
            • MARVEL 16140 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 16:51 Uhr

              Damm sehe ich den im Nachhinein. Das passt schon. Und für alle Xbox-Fans würde ich dieses Opfer auf mich nehmen. 🙂

              0
  3. Archimedes Boxenberger 230160 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 20:23 Uhr

    WB… Mittlerweile muss man ja schon fast glauben dass MS da zuschalgen wird. Wäre mir auch lieber wie Google, Amazon oder noch schlimmer Tencent

    0

Hinterlasse eine Antwort