Xbox Game Studios: Übernahme von neuen Studios hört nicht auf laut Phil Spencer

Die Übernahme von neuen Studios hört laut Phil Spencer nicht auf und die Geschwindigkeit nimmt auch nicht ab.

Phil Spencer und Matt Booty wollen auch weiterhin unabhängige Entwicklerstudios aufkaufen, um sie in die Xbox-Familie zu integrieren. In der Vergangenheit hat sich Microsofts lockerer Ansatz der Integration von Studios bereits bewährt, um viele tolle Inhalte von hauseigenen Entwicklerteams auf den Markt zu bringen. Auch in Zukunft soll diese Strategie angewandt werden, was eine gute Nachricht für alle Xbox-Fans sein dürfte.

Seit Microsofts Xbox Game Studios 2014 Mojang, das unabhängige Entwicklerteam hinter Minecraft aufgekauft haben, sind viele weitere neue Mitglieder der Xbox-Familie dazugestoßen, um euch vor den Konsolen neues Futter zu bringen.

So wurde zum Beispiel das Indie-Developer-Team hinter State of Decay (2013) übernommen und in die Xbox Game Studios integriert, um euch das bereits in Entwicklung befindliche State of Decay 2 zu bringen. Nun hat das Studio von Undead Labs die volle Unterstützung von Microsoft und man darf gespannt sein, was hier in der Mache ist. Die Akquisition von Ninja Theory Games, den Köpfen hinter Hellblade: Senua’s Sacrifice, brachte euch ziemlich zeitnah nach der Übernahme den exklusive Team-Brawler Bleeding Edge und bald das bereits angekündigte Next-Gen-Spiel Hellblade 2: Senua’s Saga.

Mit inXile Entertainment, Compulsion Games, Double Fine und vielen weiteren Studios hat Microsoft schon ein riesiges Arsenal an Spielen im Hintergrund in der Mache. Microsoft möchte dabei die Entwicklerstudios in ihrer Vorgehensweise und ihrer Vision nicht beeinflussen oder einschränken, sondern sie in die riesige, etablierte Organisation von Xbox Game Studios integrieren, um ihnen Zugriff auf bessere Ressourcen, höhere Budgets und weitere Vorteile wie bessere Marketing-Möglichkeiten und mehr zu ermöglichen. Ziel von Microsoft ist es, alle Studios mit diesen Mitteln auf ihren eigenen Weg voranzubringen.

Das hat bereits in der Vergangenheit gut funktioniert, und da es logischerweise in Microsofts Interesse liegt, den Xbox Game Pass-Abonnenten und Jedem, der eine Xbox zu Hause stehen hat, neue Inhalte zu liefern, wird laut Phil Spencer, Xbox Game Studios Head, die Geschwindigkeit, in der neue Studios gekauft und integriert werden, nicht abnehmen. Spencer sagte außerdem, er habe diesbezüglich volle Unterstützung von Microsofts CEO Satya Nadella, sowie von CFO Amy Hood.

Das bedeutet für euch daheim im Klartext: Ihr könnt euch auch weiterhin auf neue IPs freuen, die ihr bei Release ohne weitere Kosten im Xbox Game Pass spielen könnt, und zwar nicht nur von bekannten Entwicklerteams wie Rare und 343 Industries, sondern auch von neuen, jungen und innovativen Studios. Und das nicht nur bis zum Release der Xbox Series X zum Ende dieses Jahres, sondern besonders ab dann!

50 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xootoo 9670 XP Beginner Level 4 | 10.07.2020 - 08:05 Uhr

    Glaub da sind schon ein paar Verträge unterschrieben und es steht nur noch die feierliche Bekanntgabe aus. Vielleicht ja auf dem Event.

    0
    • Ranzeweih 47065 XP Hooligan Treter | 10.07.2020 - 08:39 Uhr

      Ich glaube auch, daß da schon wieder was unter Dach und Fach ist. Vielleicht hören wir am 22. schon was.

      0
  2. Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 08:12 Uhr

    Weiter so Microsoft. Ich bin sehr zufrieden mit dem Spiele Line-up. Alles sehr abwechslungsreich und es ist wirklich für jeden was dabei.

    Finde es auch super das Microsoft der Kreativität dieser vielen Entwickler freien Lauf lässt.

    Die nächsten Jahre werden sehr spannend. Nur her mit den Games😎😎😎

    0
    • MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 10:17 Uhr

      „…und es ist wirklich für jeden was dabei.“

      Es gibt große storylastige 3rd-Person-Actionadventures? Also in den letzten Jahren?

      0
        • MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 10:30 Uhr

          MS hat keine großen Zugpferde für die Plattform. Außer den dreien die immer genannt werden.
          Ich sagte es in meinem eigenen Kommentar schon. Nicht wenige Xboxler kaufen sich für Sony-Exclusives eine Playstation. Umgekehrt ist das sicher weit weniger der Fall.

          Ich habe neulich einen Youtube-Kanal von einem PS-Fanboy gefunden, der sich eine One X gekauft hat. Er war von der Konsole begeistert. Dann hat er sich einen Elite2-Controller gekauft und war auch davon begeistert. Die Technik bei MS wertet er über der von Sony… aber bei den Games sieht er (und viele Xboxler) Sony weit vorn.

          Wir wissen alle, dass der Spruch, auf der Xbox gibts keine Games, Bullshit ist. Aber die großen Exclusives, welche Aufmerksamkeit generieren hat eher Sony… und DAS soll sich bitte auch ändern.

          1
          • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 10:48 Uhr

            Das schafft Microsoft schon, sehe das locker🙂

            Sie haben einige heiße Eisen im Feuer.

            0
            • MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 11:32 Uhr

              Du glaubst nicht, wie sehr ich hoffe, dass Du recht hast.
              MS hat einige großartige IPs im Portfolio, die müssen reaktiviert/gepflegt werden.
              Das wurde die letzte Generation halt vernachlässigt. Ich hoffe Phil liefert. 🙂
              Da ICH mit den Exclusives diese Generation nicht zufrieden war, bleiben Zweifel. In knapp 2 Wochen sind wir endlich schlauer.

              0
              • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 11:42 Uhr

                Oh ja. Freue mich mega drauf. Danach kann die Diskussion losgehen 🤣🤣🤣

                Ich denke einfach positiv. Microsoft hat viel investiert und zuletzt auch viel richtig gemacht.

                0
                • Z0RN 248125 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 11:51 Uhr

                  Hoffentlich keine Singleplayer Spiele… 🤐🤣 Und weg…

                  1
                • MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 11:54 Uhr

                  MS hat richtig viel richtig gemacht… und trotzdem redet hierzulande „NIEMAND“ von der Xbox. (das niemand ist natürlich übertrieben)
                  Aber: Erstens ist all die Mühe seitens MS egal, wenn sowas wie beim letzten Inside passiert. Was MS sich wieder an Vertrauen aufgebaut ist so fragil.
                  Zweitens müsste MS mal etwas… nein nicht nur ewas, sondern richtig viel Marketing in Europa betreiben.
                  Die Xbox findet hierzulande nicht statt. Bei Mediamarkt und Co. ist der blaue Bereich immer doppelt so groß wie der grüne. In Prospekten wird fast immer nur mit der Playstation geworben (wenn man Glück hat steht in klein neben der PS-Hülle: „Auch für Xbox“).
                  Man biedert sich Ewigkeiten in Japan an und vergisst Europa darüber fast komplett. 🙁

                  @ Z0RN: Weil die Box ja so arm an Multiplayer-Titeln ist. 😛

                  1
                  • Robilein 275925 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 12:03 Uhr

                    Was Werbung angeht gebe ich dir definitiv recht. Werbung für den TV, YouTube oder Kino schalten wäre so einfach.

                    Würde mir für die Geschäfte auch aggressiveres Marketing wünschen.

                    Aber auch da denke ich positiv 🤣🤣🤣

                    Der Termin des Events, oder auch der Teaser von Halo wurden sehr oft geteilt und retweetet. Das Internet ist auch eine riesige Werbefläche.

                    Das wird schon✌

                    0
                    • MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 12:35 Uhr

                      Ich weiß um deine positive Ader… aber da bist Du zu positiv. Ich sehe leider keine Veränderung, hier in Europa, auf uns zukommen. Da gibt es leider nicht die geringsten Anzeichen für.
                      MS scheint Europa egal zu sein… mit Ausnahme UK vielleicht.
                      Ich hoffe sehr, dass ich mich irre, kann in deine Euphorie aber nicht einstimmen. Dafür habe ich die letzte Generation zu direkt erlebt.

                      0
  3. DrDrDevil 55065 XP Nachwuchsadmin 7+ | 10.07.2020 - 08:22 Uhr

    Oh man sowas hört man doch gerne, vor allem vor dem bevorstehenden Xbox Event und dem „Gamescom“ Livestream

    0
  4. Xolthor 8580 XP Beginner Level 4 | 10.07.2020 - 08:46 Uhr

    Bevor nicht mal ein Hammer First Party Spiel kommt bringt das gar nix! Bisher war das ja eher schwach! 🤷🏻‍♂️

    1
  5. Syler03 25960 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.07.2020 - 08:53 Uhr

    Warner Brothers wäre wirklich geil, weil die viele Studios haben die mit Open World und guter Storytelling Erfahrung haben.

    0
  6. BigMac960906 32035 XP Bobby Car Bewunderer | 10.07.2020 - 09:26 Uhr

    Bin gespannt was es mit den Gerüchten zu Warner auf sich hat…. aber bitte nicht wieder so ein Studio wie DoubleFine

    0
    • Conker1970 41360 XP Hooligan Krauler | 10.07.2020 - 10:27 Uhr

      Warum nicht Double Fine ? Mit Microsofts Geld und keine Angst wo immer die nächste Dollar kommt können Super Spiele entwickeln!

      1
      • MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 11:49 Uhr

        Genau! Ein neues Brütal Legend, Vollgas und Day of the Tentacle auf der Box…
        Vielleicht mal wieder ein großes Adventure im Geiste alter LucasArts-Klassiker… *träum*

        1
      • BigMac960906 32035 XP Bobby Car Bewunderer | 10.07.2020 - 14:45 Uhr

        Ich halte nichts von den Entwicklern aber ich lasse mich natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen

        0
  7. churocket 111100 XP Scorpio King Rang 1 | 10.07.2020 - 09:33 Uhr

    Hört sich doch total geil an, hoffe das da noch monster Nachrichten von Mega ips kommen 😀😀😀

    0
  8. MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 10:20 Uhr

    Ich hoffe so sehr auf ein paar echte Kracher! Spiele für die sich Leute eine Xbox kaufen würden.
    Es gibt nicht wenige Xboxler die sich für einige Sony-Exclusives eine PS4 gekauft haben. Ich behaupte aber mal, dass es nur wenige PS4-Besitzer gibt die sich für Xbox-Exclusives eine One ins Haus geholt haben (den PC lasse ich absichtlich aus).
    Das darf sich gerne ändern!

    0
  9. Conker1970 41360 XP Hooligan Krauler | 10.07.2020 - 10:29 Uhr

    Es gibts ein Gerücht dass sie schon Asobo übernommen habe. Ich hoffe es weil mehr Spiele ala Plague Tale: Innocense wäre Toll!

    0
  10. Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 10.07.2020 - 10:31 Uhr

    Also von bewährt, weil viele neue Inhalte dabei herausgekommen sind, kann eigentlich keine Rede sein.
    Die Spiele, die oben in dieser News aufgeführt sind, sind meines Wissens allesamt Spiele, die bereits weit in der Entwicklung vorangeschritten waren, ehe MS ins Boot einstieg.

    Von bewährt könnte man reden, wenn vollkommen neue, die Spielerschaft überraschende und überzeugende Spiele dabei bisher herausgekommen wären.
    Das ist aber bisher leider aber definitiv nicht der Fall.

    Entweder haben wir bereits Bekanntes in neuen „Kleidern“, erhalten, oder eben bisher noch nichts wirklich tolles und bemerkenswertes.
    Allein Rare hätte so viel Potenzial..

    MS muss sich von Sony unbedingt abgucken, wie sie Studios dazu animieren, solche Spiele abzuliefern, wie es Sony immer wieder macht.
    Dazu reicht es halt nicht, einfach ein Studio nach dem anderen aufzukaufen und sie machen zu lassen wie bisher.

    Sie müssen ihre Strategien und die Art ihrer Zusammenarbeit mit aufgekauften Studios unbedingt überdenken.

    1
    • MARVEL 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 11:47 Uhr

      „Dazu reicht es halt nicht, einfach ein Studio nach dem anderen aufzukaufen und sie machen zu lassen wie bisher.“

      Tendenziell gebe ich Dir bei dem was Du sagst recht. Aber wie bisher? Rare wurde sicher anders „integriert“ als es jetzt bei den aktuellen Studios passiert. Vielleicht macht MS es ja schon wie Sony? Das sehen wir hoffentlich am 23ten.
      So wie in der aktuellen Generation kanns jedenfalls nicht weitergehen mit Exclusives… da muss mehr AAA kommen!

      1
      • Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 10.07.2020 - 19:28 Uhr

        Und ich gebe dir vollkommen Recht!

        Mit bisher habe ich einfach die Zeit von Anfang der Übernahmen bis heute bezeichnen wollen, ohne auf jede einzelne Zeit/Dekade oder so speziell einzugehen.

        Jedenfalls dürfte unsere Meinung auch die der Mehrheit ziemlich nahe kommen.
        MS muss ihre Strategie der Zusammenarbeit mit neuen und bereits integrierten Studios mächtig umkrempeln.
        Denn so, wie auch du sagst, kann das nicht gut gehen.

        0

Hinterlasse eine Antwort