Xbox LIVE: Xbox-Live Kosten Diskussion

Für die meisten Next-Gen Gamer ist es nichts Neues, dass sowohl Microsoft als auch Sony einen Online-Multiplayer-Dienst anbieten. In vielen Xbox 360 vs. PS3 Diskussionen hört man immer wieder, dass Sony mit seinem kostenlosen Angebot einen klaren…

Für die meisten Next-Gen Gamer ist es nichts Neues, dass sowohl Microsoft als auch Sony einen Online-Multiplayer-Dienst anbieten. In vielen Xbox 360 vs. PS3 Diskussionen hört man immer wieder, dass Sony mit seinem kostenlosen Angebot einen klaren Vorteil hat während man für Xbox Live bzw. Games for Windows Live ca. 50 Dollar zahlen muss.

Da die Gamer dieses Thema nun schon seit Beginn des Konsolenkriegs beschäftigt, hat sich Microsofts Gamerscore Blog einmal mit der Frage beschäftigt warum Sonys Angebot kostenlos ist und Xbox Live nicht.

"Es gibt zum einen die Kosten für Bandbreite und noch vieles mehr", so Chris Paladino vom Xbox Community Team. "Ich denke es liegt an diesem allumfassenden System mit Sprachkommunikation, Textkommunikation, Cross-Platform Gaming, dem Marktplatz und Demos. All diese Dinge kommen nicht einfach von irgendwo."

Der PR Manager von Microsoft Michael Wolf fügte der Aussage Paladinos später hinzu, dass man als Xbox Live Kunde "das bekommt wofür man auch bezahlt", nämlich zahllose Dienste. Außerdem seien, so Wolf, die Kunden von Xbox Live äußerst zufrieden. Wolf verglich Xbox Live danach mit anderen Diensten, die nicht im Gaming-Bereich angesiedelt sind.

"Ich zahle fast $100 für Kabel-DSL", fügte Wolf hinzu. "Offen gesagt verbringe ich heute mehr Zeit damit online zu spielen als fern zu sehen. Ich denke, dass $50 im Jahr also durchaus ein sehr guter Preis sind."

Die Möglichkeit nun auch mit PC-Spielern über Xbox Live zu spielen und kommunizieren dürfte das Angebot sogar noch attraktiver machen. Auch wenn einige Spieler mit der Entscheidung Microsofts, den Games for Windows Live Service kostenpflichtig zu machen nicht einverstanden sind, so setzt Wolf diesen entgegen:

"Nun, die Leute sollen sich einen Games for Windows Silver Account machen und mal sehen, was es da alles gratis gibt. Das steht den anderen kostenlosen Angeboten in nichts nach."

Was ist eure Meinung zu dem Thema, sind umgerechnet 60 Euro im Jahr gerechtfertigt oder  nicht?  Ist das Angebot des Silberaccounts ausreichend?

Sagt uns eure Meinung!

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. fLx KruSh | 28.06.2007 - 15:29 Uhr

    ja online zocken is ja ok die 50€ pro jahr…
    aber spielerbilder und sowas was man noch kaufen muss is echt BEHINDERT… besonders bei den spielerbildern und themes find ich das echt kacke.. denn ohne kamera findste keine gescheiten pics ^^

    0
  2. SilentSorow2k6 | 28.06.2007 - 15:42 Uhr

    Is vollkommen in Ordnung, vor allem ist dabei die gefahr nicht so hoch dass einfach irgendwelche typen online gehen und einem das spielen gehörig vermiesen!

    0
  3. BigStar2005 | 28.06.2007 - 17:55 Uhr

    was ist das schon, die 10 franken pro monat gebe ich doch gerne aus, hab mein geld schon blöder ausgegeben und den live service ist einfach genial von ms…. da merkt man schon wer die macht ist. ms bringt die erfahrung und es klappt ja alles bestens

    0
  4. Fox BlackIce | 28.06.2007 - 20:05 Uhr

    ich finde das is schon in Ordnung so wie es im moment ist.

    0
  5. GE KO 1980 0 XP Neuling | 28.06.2007 - 20:35 Uhr

    Der Preis ist an sicih okay.
    Nur Spielerbilder und Themen könnten ruhig ab und zu mal kostenlos angeboten werden. Oder aber zumindest die,zu denen man die Spiele besitzt.
    z.B. an Erfolge gekoppelt

    0
  6. Fox Didiplayer | 28.06.2007 - 22:20 Uhr

    ich will nur online spielen und Demos vom XBOX live marktplatz auf Filme und Trailer kann ich auf xbox live verzichtenich ich denke das 30 € im Jahr ausreichen würden

    0

Hinterlasse eine Antwort