Xbox One: EA entwickelt Assassin's Creed Konkurrenten mit Jade Raymond

Blake Jorgensen, CFO bei Electronic Arts, gab während der UBS Global Technology Conference in San Francisco bekannt, dass das Unternehmen an einem Konkurrenten zu Assassin’s Creed arbeitet.

Blake Jorgensen sagte während der UBS Global Technology Conference, dass Electronic Arts bisher im größten Spielgenre, dem Action-Genre, nicht wirklich aktiv war. Diese Assassin’s Creed-Style-Games mit einer offenen Spielwelt wurden von EA vernachlässigt.

Mehr Singleplayer als Multiplayer sei der Plan. Damit das Ziel erreicht werden kann, wurde Jade Raymond von Ubisoft verpflichtet, die zusammen mit ihrem Team in einem neuen Studios namens Motive Studios bereits an einer neuen Spielmarke im Action-Genre werkelt.

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cerjar 32315 XP Bobby Car Bewunderer | 18.11.2015 - 23:47 Uhr

    Soll das denn nun ein Action-Spiel werden, ein AC-Clon oder steht die Open World im Vordergrund? Wird man wohl abwarten müssen, aber Konkurrenz soll ja eh immer gut sein.

    0
  2. ThePhil 56715 XP Nachwuchsadmin 7+ | 19.11.2015 - 13:58 Uhr

    Bin gespannt, fteu mich falls es gut wird und Konkurrenz verbessert ja die Produkte 😉 also vll wird dann AC auch mal wieder was !

    0
  3. GrayHawk48 21825 XP Nasenbohrer Level 1 | 19.11.2015 - 22:14 Uhr

    Cool, dann gibts bald 2 mal AC pro Jahr … einmal als AC und einmal als z.B. BC verpackt. Wow …. 8[

    0

Hinterlasse eine Antwort