Xbox Series X: Dedizierte Audio Hardwarebeschleunigung für mehr Immersion

Für mehr Immersion in Spielen verfügt die Xbox Series X über dedizierte Audio Hardwarebeschleunigung.

Die Xbox Series X Konsole von Microsoft wird über eine dedizierte Audio Hardwarebeschleunigung verfügen, wodurch die Immersion, also das Abtauchen in eine Spielwelt, verbessert wird.

Die Inkludierung in die Xbox Series X Konsole wurde heute durch eine offizielle Beschreibung für eine Präsentation bestätigt, die am 18. März 2020 auf der GDC 2020 stattfinden wird.

In der Beschreibung heißt es:

„Erfahren Sie von den Audio-Designern von Borderlands 3 und Gears of War 5, wie eine Zusammenarbeit zwischen Microsoft, Dolby und unseren Middleware-Partnern eine Revolution mit räumlichem Klang auslöste, die jedes Paar Kopfhörer in ein mehrdimensionales Tor zu einer anderen Welt verwandelt. Die Teilnehmer werden tief in die Audiodesign-Pipeline (Projekt Akustik) und die Beziehung zur dedizierten Hardware-Beschleunigung auf Xbox-Konsolen der neueren Generation eintauchen.“

Danke an Ali Pekel für den Hinweis zu dieser Meldung.

106 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Splatter4Quattros 4665 XP Beginner Level 2 | 20.02.2020 - 07:49 Uhr

    Ist die Präsi offiziell? 18.03.2020 ab in den Terminkalender. Bin schon sehr gespannt auf unsere neuen Konsolen. Hoffe es gibt einen Preiskrieg und sie subventionieren etwas. Kann keine 699€ für XBOX und 599€ für Playstation ausgeben + neue Controller und Spiele ca. 1600€. Nicht das ich mir noch für 1600€ einen PC zusammen baue und erst Weihnachten 2021 auf Series X und PS5 gehen.

    Nein würde ich nie aushalten!

    0
    • Crusader onE 48725 XP Hooligan Bezwinger | 20.02.2020 - 08:11 Uhr

      Zumindest bei xbox kannst du ja deine Controller weiter benutzen und über den GP wenigstens die neuesten microsoft spiele spielen 🙂

      Wie das bei der PS5 sein wird weiß ich nicht.

      Also keine Angst! 😀

      1
  2. manugehtab 12840 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 20.02.2020 - 09:42 Uhr

    Mir wäre lieber sie würden endlich mal Teamspeak oder Discord auf die Xbox bringen. Bei CoD mit PC Spielern und Forza ist das absolut notwendig. Der Sprach Chat von der Xbox ist einfach nur ein Witz, da kann ich nicht einmal jemand einzelnen lauter oder leiser stellen…..

    1
  3. wollex81 1800 XP Beginner Level 1 | 20.02.2020 - 10:32 Uhr

    Kann mir vielleicht jemand helfen?
    Was ist denn diese Dolby-Athmos App und was macht sie?
    Schonmal danke.

    0
    • ExeFail23 820 XP Neuling | 20.02.2020 - 13:40 Uhr

      Dolby Atmos App ist für Atmos Sound bei entsprechenden Sound System, oder halt virtueller Raumklang für normale gaming Headsets die an den Controller angeschlossen werden, der Sound ist um einiges besser als der Standard Microsoft Sonic Surround Sound, Sound ist klarer, und mehr Bass, usw, besonders nützlich in online Multiplayer spielen zum schnellen und zusätzlichen orientieren an Hand von dem Geräuschen die man dann räumlich Recht gut einordnen kann!

      0
      • wollex81 1800 XP Beginner Level 1 | 20.02.2020 - 13:51 Uhr

        Vielen Dank für die Antwort. Noch ne kurze frage hinterher, reicht es die zu installieren oder muß ich noch was einstellen😅

        0
        • tuwdc 2600 XP Beginner Level 2 | 20.02.2020 - 14:12 Uhr

          du musst für die Benutzung von Dolby Atmos am Kopfhörer die App bezahlen, falls sie das nicht mittlerweile geändert haben. Lag damals so bei 20 Euro.

          Generell finde ich Dolby Atmos für Kopfhörer nicht wirklich überzeugend, wie alle anderen virtuellen Systeme bisher auch. Ich nutze es beim online zocken zwar schon, wenn ich mich dabei unterhalten will. Sonst ist der Ton in Stereo aber doch besser, direkter und dynamischer.

          Mit dem Ton über eine Dolby Atmos Anlage mit 5.1.4 oder gar 7.2.6 hat das jedenfalls nichts zu tun. Ich an Dolbys Stelle hätte mir dafür einen anderen Namen ausgesucht, ist eher geschäftsschädigend.

          0
  4. Bonny666 45750 XP Hooligan Treter | 20.02.2020 - 11:16 Uhr

    Hört sich gut an. Sound ist für mich schon wichtiger als Grafik. Habe an der X eine 5.1.2 Dolby Atmos Heimkino Anlage und bin immer mittendrin 🙂

    3
      • tuwdc 2600 XP Beginner Level 2 | 20.02.2020 - 14:44 Uhr

        Voll ausreizen ist bei Atmos so eine Sache. Im Dolby Cinema München sind 51 Kanäle plus Subwoofer verbaut. Trinnov schafft für zu Hause glaub ich 64 Kanäle. Ein Kumpel fährt mit Denon 7.2.6

        0
      • Bonny666 45750 XP Hooligan Treter | 20.02.2020 - 16:19 Uhr

        Kommt auf die Boxen drauf an. Habe Magnat Boxen die einen richtig guten Klang haben. Mit 5.1.2 kommt das schon ganz gut. Richtig eingemessen und positioniert bringen die beiden zusätzlichen Atmos Lautsprecher schon einiges.

        3
  5. Crusader onE 48725 XP Hooligan Bezwinger | 20.02.2020 - 14:59 Uhr

    Da sich hier ja doch einige gut auskennen. Ich werde mir zur Series X wohl einen LG CX 55 holen und dazu das erste mal in meinem Leben eine heimkinoanlage.

    Ich hätte gerne eine in der Mittelklasse für filme und zocken.

    Musik höre ich über meine 2 Sonos Play 1 boxen. Diese möchte ich aber nicht weiter ergänzen.

    Ich habe jetzt das Pioneer HTP-076 Kompaktpaket entdeckt.
    Was sagt ihr dazu? Ist das Zukunftssicher bezogen auf die Series X? Liegt zwar jetzt eh noch ca. 1 Jahr in der Zukunft. Aber ich hab von Soundanlagen null ahnung 😀

    0
    • tuwdc 2600 XP Beginner Level 2 | 20.02.2020 - 15:38 Uhr

      Hab es mal schnell überflogen, ist nur ein 5.1 System. Nach oben geht es nur virtuell oder als 3.1.2 System, dann fehlen wohl hinten die Lautsprecher.

      Zukunftssicher ist leider momentan nichts. HDMI 2.1 sollte es schon sein, aber da ist auch nicht immer alles bei. ALLM, VRR, eARC gibt es heute schon, teils nur per Softwareupdate, worauf man nie eine Garantie hat. QFT (Quick Frame Transport) hab ich bisher nur im Zusammenhang mit einem Yamaha Leak gelesen, genau wie Quick Media Switching. 4K mit 120 Hz soll beim CX noch freigeschaltet werden. Hat man aber auch keine Garantie für.

      Ich hoffe, es gibt dann auch wirklich alle Details, wenn die Series X vorgestellt wird. Nicht erst wenn das Teil dann zu Hause steht. Ich würde mir auch ganz gerne einen neuen TV für die X kaufen und den natürlich direkt zum Start schon haben.

      0
      • Crusader onE 48725 XP Hooligan Bezwinger | 20.02.2020 - 15:45 Uhr

        Hm, wahrscheinlich ist es in meinem Fall auch einfach besser noch ein Jahr zu warten und zu schauen was kommt.

        Bin mir ziemlich sicher, dass LG auf einer Konferenz bestätigt hat, dass selbst der C9, der ja HDMI 2.1 schon hat, 4K mit 120 Hz zum Einsatz kommen. Beim CX dann sowieso. 100%ige Garantie kann ich dir aber gerade nicht geben.

        0
        • tuwdc 2600 XP Beginner Level 2 | 20.02.2020 - 15:54 Uhr

          Selbst mein C8 kann 4K mit 120, allerdings nur über USB. HDR ist dann auch immer die Frage. Der C9 kann das dann auch über HDMI, ist aber noch nicht freigeschaltet. Da muss man am Ende warten, bis alles verfügbar ist. Ich warte natürlich auch noch auf die Ankündigungen, was überhaupt an Spielen mit 120 fps kommt. Und wie es dann mit 8K aussieht.

          0
          • XeNoLuZiFeR 16255 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.02.2020 - 16:06 Uhr

            Man muss sich aber einen HDMI 2.1 Kabel kaufen, mit 48Gbps macht man hier richtig. Deshalb ist es doch nicht freigeschaltet? Weil man keinen HDMI 2.1 Kabel vom LG bekommt?

            0
            • tuwdc 2600 XP Beginner Level 2 | 20.02.2020 - 16:32 Uhr

              Gibt es denn schon Wiedergabegeräte mit HDMI 2.1, die auch die 48Gbps nutzen?

              0
              • XeNoLuZiFeR 16255 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.02.2020 - 16:46 Uhr

                Nein nicht wircklich ausser die Xbox Series X kenne ich kein Wiedergabegerät was HDMI 2.1 unterstützt.

                0
                • tuwdc 2600 XP Beginner Level 2 | 23.02.2020 - 20:08 Uhr

                  Die X sollte HDMI 2.1 bekommen, aber die HDMI Group hat 2.1 immer weiter hinausgezögert. Daher gibt es heute ALLM, VRR und eARC auch schon ohne

                  0
    • Senseo Mike 26000 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.02.2020 - 19:14 Uhr

      Hi Crusader,
      Ich würde einen Denon AVR und Lautsprecher von Teufel empfehlen.
      Pioneer baut echt klasse Hifi Geräte, und die Pioneer Plasma TVs waren eine Offenbahrung, aber ich schweife ab😃
      Denon glänzt durch seine absolute Benutzerfreundlichkeit, da kommt man auch als Einsteiger super klar, inkl. Einmessprogramm alles easy erklärt auf dem On Screen Display.
      Der Pionier ist recht kompliziert, bin aber auch nicht mehr auf dem neusten Stand.
      Vielleicht hat sich da mittlwerweile auch schon was getan.

      Lautsprecher von Teufel sind für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel zu haben.
      Das Preis Leistungs Verhältnis bei Teufel ist genau so gut, wie der Tiefe Bass.
      Habe bis jetzt 3 mal bei den Berlinern gekauft, und immer wurden die Speaker größer😁.

      Wie immer spiegeln Tipps den persönlichen Geschmack des Verfassers.
      Viel Spass beim Recherchieren, viel Spass mit der neuen Anlage.

      P.S. Mit einem LG Oled bist du der König. Da geht nix drüber. Das Bild ist DER Hammer.
      Meiner wird jetzt 3 Jahre alt, nix verblasst, nichts eingebrannt und jetzt klopfe ich 3 mal schnell auf Holz.

      4
      • Holy Moly 43494 XP Hooligan Schubser | 20.02.2020 - 19:19 Uhr

        Gehe so komplett mit.👍 Würde nur die Teufel gegen HECO’s tauschen. Die spielen bei der Preis/Leistung sehr gut mit. Ist dann aber wieder persönliche Geschmackssache.

        1
        • Senseo Mike 26000 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.02.2020 - 19:52 Uhr

          Ich habe vor zig Jahren mit Teufel angefangen, und bin dabei geblieben😂
          Bin jetzt stolzer Besitzer der Theater 500 MK2, und bin mega zufrieden.
          Habe von Heco auch nur Gutes gehört und gelesen, würde ich auch auf jeden Fall in die Planung einbeziehen.
          Ich würde dem Crusader empfehlen, am Bahnhofskiosk sämtliche TV/Hifi Testzeitschriften zu kaufen, macht mehr Spass und ist übersichtlicher als die Recherche im Netz.

          1
          • Holy Moly 43494 XP Hooligan Schubser | 20.02.2020 - 21:08 Uhr

            TV/HIFI Magazine können grob schon helfen. Nichts geht aber über persönliches Hören und erleben falls denn die Möglichkeit dazu besteht.

            Deine Teufel sind auf jeden Fall etwas leckeres. Bin selbst „nur“ stolzer Besitzer der besten, unteren Mittelklasse (😂), Lautsprecher HECO Victa Prime 702, 302 und 102 (Farbe alles Espresso).

            0
      • Crusader onE 48725 XP Hooligan Bezwinger | 20.02.2020 - 21:56 Uhr

        Haha mega. Danke 🙂 mega ausführlich. ein Kumpel hat vorhin auch gesagt. Receiver und Boxen von Teufel 😀 mir ist nur der Bass immer ein bisschen zu groß. Ich muss mal schauen. Hilft mir auf jeden fall weiter.

        Ja OLED find ich subjektiv auch echt erhaben. 🙂

        1
  6. XeNoLuZiFeR 16255 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.02.2020 - 20:00 Uhr

    Ich überlege und überlege gerade ob ich nachdem ich die Sony Soundbar Atmos/DTS X habe (kann es leider nur Dienstag abholen) und dannach das nötige volle Geld habe, lieber nicht auf AV Receiver umzusteigen. Damit würde ich sogar auf einen eARC TV völlig verzichten und lieber ein AV Receiver insklusive Set kaufen. Hmm…..

    Edit: Ich könnte auch die Soundbar zurückgeben wenn es mir nicht gefällt. Damit hätte ich nicht nur bei InterDiscount Geschenkguthaben drauf, sondern könnte sogar am 5. höchstens 6. März wenn ich mein grossen Lohngeld bekomme die Geschenkkarte auffüllen und somit einen AV Receiver insklusive Set kaufen. 😍

    0
    • Senseo Mike 26000 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.02.2020 - 20:40 Uhr

      Du zäumst das Pferd von hinten auf!
      Erst kaufen, dann überlegen, dann zurückgeben und dann nochmal überlegen ist eindeutig die falsche Reihenfolge.

      Wenn du die Möglichkeit hast, 5 Lautsprecher und einen Subwoofer im Wohnzimmer unterzubringen, dann ist ein AVR plus Boxen immer die 1.Wahl.
      Die Soundbar ist eine schöne Alternative zu den nicht tauglichen Fernsehlautsprechern.
      Auch gerne genommen, wenn Schatzi keine Lautsprecher Armada im Wohnzimmer duldet.
      Dolby Atmos und DTSx ist zwar nicht mal eben so zu installieren, aber einfaches, dafür echtes 5.1 ist jeder Soundbar überlegen.

      1
    • Holy Moly 43494 XP Hooligan Schubser | 20.02.2020 - 21:00 Uhr

      Sage mal, hieß es nicht noch vor vor ein paar Tagen irgendetwas mit „Blablub“ + „Sackgeld“ =750 SF!? Ich fasse das mal als das Schweizer Hartz4 auf. Damit passen solche Anschaffungen ehr nicht ins Bild… Korrigiere mich bitte falls ich an einer Stelle falsch liegen sollte!

      0
      • XeNoLuZiFeR 16255 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 21.02.2020 - 05:12 Uhr

        Doch die 750.- stimmt. Wenn du mich jetzt als Troll siehst wäre dies total falsch! Ich bekomme am 5. oder 6. +500.- Sackgeld und 250.- Lohnabrechnung gibts dann normalerweise immer am 25.! 😉

        0
  7. Digger ツ 2690 XP Beginner Level 2 | 22.02.2020 - 17:23 Uhr

    Ich hab seit 1 Jahr das Sennheiser Game Zero und das liefert mir einen Top sound (in COD z.b. Hört man sehr gut von wo was kommt) mehr braucht man nicht

    0

Hinterlasse eine Antwort