Xbox Series X: Hardware-Umsätze um 4 % im zweiten Quartal 2022 gestiegen

Microsoft vermeldet für das zweite Quartal 2022 einen Anstieg der Hardware-Umsätze um 4 % bei Konsolen wie der Xbox Series X|S.

Für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2022 veröffentlichte Microsoft jetzt seine Finanzergebnisse.

Den Zahlen zufolge wurde im zweiten Quartal bei Microsoft ein Umsatz von 51,7 Milliarden US-Dollar (ein Plus von 20 %) erwirtschaftet, während der Nettogewinn bei 18,8 Milliarden lag, was ein Plus von 21 % bedeutet.

Die Steigerung der Einnahmen ist auf die Produkte Microsofts Office, Cloud-Dienste und Windows zurückzuführen.

Im Bereich Xbox vermeldet der Konzern eine Erhöhung des Hardware-Umsatzes von 4 %.

Nachdem man zuletzt für das erste Quartal 2022 einen Rekordumsatz von 3,6 Milliarden Dollar im Spielebereich verzeichnete, sind die Einnahmen im zweiten um 8 % gestiegen.

Im Jahresvergleich stieg der Umsatz mit Xbox-Inhalten und -Diensten um 10 %.

In weiteren Xbox-relevanten Zahlen führt man über 25 Millionen Abonnenten für den Xbox Game Pass bzw. den PC Games Pass auf.

Halo Infinite haben zudem mehr als 20 Millionen Spieler seit dem Launch gespielt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

77 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ozeanmartin 55760 XP Nachwuchsadmin 7+ | 28.01.2022 - 12:53 Uhr

    irgendwann einmal gibts ne neue hardware,aber im moment sehe ich da keine notwendigkeit!aber schöne zahlen von microsoft

    0

Hinterlasse eine Antwort