Xbox Series X: Über 140 Studios arbeiten an hunderten von Spielen

Mehr als 140 Studios arbeiten an hunderten von Spielen für die Xbox Series X.

Einen ersten kleinen Ausblick auf Spieleneuheiten für die Xbox Series X konnten Gamer in der gestrigen Ausgabe von Inside Xbox erhaschen.

Doch das war natürlich nur ein Bruchteil dessen, was Studios rund um den Globus in Arbeit haben und in den kommenden Wochen und Monaten zeigen werden.

An Spielen dürfte es in Zukunft sicher nicht mangeln, denn über 140 Studios arbeiten an hunderten von Spielen für die Xbox Series X Konsole. Darunter Entwickler wie Asobo, DontNod, Gearbox Software, SEGA, Piranha Bytes, Remedy und Ubisoft.

51 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. FlippoBLN 17370 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 08.05.2020 - 15:19 Uhr

    Hätte man gestern gerne mal ein paar zeigen können. LOL. Ich persönlich fand es ja schon bissl schwach. Hat mich jetzt bis auf 2 Spiele keines wirklich abgeholt. Aber das ist ja auch Geschmacksache, viele werden es auch gefeiert haben.

    Na mal gucken was nächsten Monat aus den eigenen Studios kommt. Ich hoffe da gibt es dann nicht so viele dislikes.

    3
  2. Atryox 3460 XP Beginner Level 2 | 08.05.2020 - 15:53 Uhr

    Bei all der guten Arbeit die MS leistet aber bei dem Bild dachte ich mir so: Okay für was wollen die ihre Games den sonst entwickeln? Ist doch klar das die Entwicklerstudios ihre Games auf so vielen Plattformen wie möglich entwickeln.

    2
    • MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 08.05.2020 - 21:39 Uhr

      Sieht halt auf den ersten Blick gut aus, 140 Studios.
      nur wird halt zeitgleich auch für die ps5 auch entwickelt, hört sich aber nicht so gut an.

      0
  3. marcin 4600 XP Beginner Level 2 | 08.05.2020 - 16:38 Uhr

    Davon ist dann aber auch der überwiegende Großteil eher kleinere/ Indie Studios, die dann Games gleich dem gestern Gezeigtem und kleiner liefern.

    Nichts gegen diese Games und Studios, aber für mich ist das mittlerweile fast ausnahmslos, auch qualitativ da umstandsbedingt und bis auf paar Ausreißer, überhaupt nichts. Ich persönlich suche mir aber, alleine schon aufgrund von Zeit, genauer aus was ich spiele.

    1
    • Der C oo n 187 785 XP Neuling | 09.05.2020 - 07:36 Uhr

      Welche großen Studios gibt es denn noch wenn man die Studios die zu publishern wie Bethesda, Ubisoft, Activision, EA, 2K, Epic, deep silver, square enix, THQ gehören raus nimmt? Also mir fällt da jetzt kaum etwas ein was fehlt.

      0
      • marcin 4600 XP Beginner Level 2 | 09.05.2020 - 10:09 Uhr

        Naja da wären in aller erster Linie, die Studios welche der jeweiligen Sparte zugehörig, exklusiv entwickeln. Und da gibt es bei der Xbox, PlayStation und Nintendo so einige.

        Dazu kommen dann noch Studios wie CDPR oder RS (auch wenn Take-Two) oder auch Quantic Dream, aber auch auf Bungie zB werde ich weiterhin schauen. Von diesen Studios sind dann aber je Generation im Schnitt ein bis zwei Titel drin. Im Gegensatz zu den meisten Spielen der anderen Großen, welche allein schon von der Ausrichtung im Jahres/ Zweijahres-Rhythmus rausgeprügelt werden, bringen diese Spiele meist auch eine andere Qualitätsdichte.

        Mich ziehen mittlerweile aber auch nur noch selten MP Games und bis auf wenige Ausnahmen fast ausschließlich die exklusiven auf allen drei Plattformen.

        0
  4. oOStahlkingOo 25175 XP Nasenbohrer Level 3 | 08.05.2020 - 17:18 Uhr

    Bei der Überschrift bin ich etwas verwirrt. es heißt das hunderte Studios an Spiele für die Xbox Series X entwickeln…Heist für mich „Nur für Xbox“

    Wenn man das Bild genauer betrachtet sieht man unteranderem „Capcom,Square Enix,Sega“

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen daß die an Spiele Arbeiten die Exclusiv für Xbox kommen..

    Ich nehme eher an,dass ein Bruchteil der Studios Spiele Entwickeln die NUR für die Xbox kommen…

    1
    • doT 32460 XP Bobby Car Bewunderer | 08.05.2020 - 17:39 Uhr

      Du beantwortest dir eigentlich schon selbst

      hunderte Studios an Spiele für die Xbox Series X entwickeln != hunderte Studios an Spiele exklusiv für die Xbox Series X entwickeln.

      Klar gibt es da einige exklusive wie Bloober und Ebb games etc.
      Sega bringt Yakuza bei MS ja z.B „exklusiv“ für die XSX only.

      Der Großteil wird aber wohl Cross-Gen und Multi und dient nur der Symbolik „schaut mal diese Liste da an“

      0
    • MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 08.05.2020 - 17:56 Uhr

      Die Entwickeln doch exclusiv für Sony.
      Ne, da fehlen noch so einige Studios. Sollte halt veranschaulichen wieviele Studios bereits bei der Arbeit sind für die Series X.

      1
      • Merowinger 13625 XP Leetspeak | 08.05.2020 - 18:19 Uhr

        Achso. Ja ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie was exklusives für Sony machen, schon garnicht nach dem tollen 4k Support von RDR auf der Xbox One X oder der Tatsache, dass RDR2 jetzt im GamePass ist… Aber wer fehlt denn dort sonst noch so?

        1
        • MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 08.05.2020 - 19:14 Uhr

          Kann ich mir doch auch nicht vorstellen aber da fehlte wohl ein smiley für paar Leute, war nicht so ernst gemeint.
          Kann ich dir so spontan auch nicht sagen aber ich gehe mal davon aus, dass es mehr Entwickler gibt als diese 140.

          1
          • Merowinger 13625 XP Leetspeak | 08.05.2020 - 19:17 Uhr

            Ja, ich hatte dich schon richtig verstanden. Wundert mich trotzdem etwas das Rockstar Games hier nicht drauf ist.

            1
            • MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 08.05.2020 - 19:19 Uhr

              Denke mal, weil die noch nicht „offiziell“ darauf entwickeln.
              Ist nur meine Vermutung aber denke die 140 Studios entwickeln bereits offiziell für die next Gen.

              1
  5. PureDarkness35 34590 XP Bobby Car Geisterfahrer | 08.05.2020 - 18:15 Uhr

    The Medium und Scorn werden geholt. Der Rest war okay und Valhalla ist natürlich im Momemt bei vielen das Monst Wanted. Bin mal auf die First Party Inside gespannt. Da geht es um wesentlich mehr als bei Third Party.

    1
    • MR.A-K 4960 XP Beginner Level 2 | 08.05.2020 - 19:16 Uhr

      Scorn fand ich auch sehr Interessant aber kann mir darunter noch nicht so viel vorstellen, wo die Reise hingeht aber The Medium wird auch wahrscheinlich Day1.

      0
  6. Commandant Che 68320 XP Romper Domper Stomper | 08.05.2020 - 21:13 Uhr

    Und an wie viele Spiele wird man sich auch in 10 Jahren noch erinnern können?
    Mir kommen die ganzen Indie-Spiele und Spiele mit Grafiken von 1985 jetzt schon hoch und ich kann diesen ganzen Rotz nicht mehr sehen.

    Und wenn das so weitergeht, dann wird es auch mit aktuellen Titeln nicht unbedingt besser werden.

    Wir sind an einen Punkt angekommen, an dem die Grafik, der Sound usw. keine so große Rolle mehr spielen sollte.
    Viel wichtiger müssten Spiele erscheinen, die uns wegen ihrer Story, Spielewelten, Protagonisten etc. in ihren Bann ziehen.

    Veraltete Spiele als Retro Mist veröffentlichen ist Müll in meinen Augen.
    Spiele, von denen man sich von Level Anfang bis Level Ende durchballert können schon noch Spaß machen, aber denkwürdig werden sie niemals sein.

    Ich will Storys erleben, wie bei The last of us, die ersten beiden Deus Ex Teile oder meinetwegen auch wie Abes Oddysse!
    Ich will wissen, weshalb der Protagonist was und wieso macht.
    Was seine Beweggründe sind, seine Ziele…
    Kurz: Ich will die Spiele beim spielen leben.
    So, wie ich die Geschichte eines guten Buches beim Lesen im Geiste miterlebe.

    2
    • Merowinger 13625 XP Leetspeak | 08.05.2020 - 21:23 Uhr

      Deswegen freue ich mich so auf Halo Infinite, Hellblade 2 und Fable 4. Da wirst du Welten bereisen und tief darin eintauchen. Nur solche Spiele will ich aber auch nicht zocken. Ebenso freue ich mich daher auf AAA Titel anderer Genres wie Diablo 4 oder Age of Empires 4.

      3
      • Commandant Che 68320 XP Romper Domper Stomper | 08.05.2020 - 21:30 Uhr

        Mit Halo konnte ich wirklich noch nie etwas anfangen. Das dämliche Gekreische der depperten Gegner hat es bei mir immer mit Erfolg vermieden, dass ich es „ernst“ nehmen konnte.

        Fable war schon geil, da hast du recht! Auch die Story ab Teil 2 hat mir wirklich sehr sehr gut gefallen und ich habe sie verdammt gerne gespielt.

        Hellblade war ich Anfangs so dermaßen überrascht und von den Socken…
        Allein der Sound bei guter Anlage, einfach nur erste Sahne!
        Und die ständigen Gespräche im Ohr… Wirklich hervorragend!
        Aber die Rätsel mit den Spiegeln, oder eher gesagt mit den Perspektiven haben mich echt abgeschreckt. Ab diesem Punkt habe ich es auch nicht mehr gespielt.
        Ich empfand sie als total unlogisch und nicht nachvollziehbar. Weshalb ich nie verstand, wie sie gelöst wurden.
        Aus einer anderen Perspektive einfach nur eine andere Dimension zu sehen war schon zwar interessant, aber die Logik entschloss sich mir dabei einfach nicht.
        Und da ich ein Spiel eher ausmache, als auf youtube nach Lösungen zu suchen, war es das mit Hellblade und mir.
        😉

        2
        • Merowinger 13625 XP Leetspeak | 09.05.2020 - 00:22 Uhr

          Für mich ist Halo DIE Videospielreihe schlechthin. Gameplay und Atmosphäre finde ich einzigartig. Dazu noch der soundtrack. So geil! 🙂

          3
          • Robilein 237905 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 09.05.2020 - 00:35 Uhr

            Schön das zu lesen wenn man so ein Fan ist. Bei mir kommt es nach Gears of War sorry😂
            Aber gleich danach kommt natürlich Halo. Ich liebe es auch total😎😎😎

            Freust du dich auch schon so auf erstes Gameplay im Juli?

            2
  7. Archimedes Boxenberger 221600 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.05.2020 - 21:27 Uhr

    Das ist schon ne ganze Menge. Aber klar. Zu dem Zeitpunkt entwicklet ja jeder an der kommenden Gen, oder zumindest mal an Cross-Gen Titeln

    0

Hinterlasse eine Antwort