Xbox Series X: Zuspruch ungebrochen und größer als zu Xbox 360-Zeiten

Phil Spencer bedenkt sich bei allen Spielern und Xbox-Fans für eine erfolgreiche E3 2021.

Phil Spencer gibt bekannt, dass die E3 2021 zu den meistbesuchten und -gesehenen Xbox-Shows aller Zeiten gehört. Darüber hinaus spürt das Team einen ungebrochenen Zuspruch, der seit der Xbox 360-Ära nicht mehr so groß war und sogar noch größer geworden ist.

„Danke für eine großartige Woche, unsere meistbesuchte E3 aller Zeiten. Wir haben seit der 360-Ära nicht mehr gespürt, dass Spieler und das Team so viel Energie und Begeisterung miteinander teilen. Der Glaube der Community an Xbox inspiriert uns und wir werden weiterhin Innovationen entwickeln, bei denen die Spieler im Mittelpunkt stehen.“

Auch Aaron Greenberg bedankte sich und zeigte sich stolz, die E3 2021 Awards für die „Beste Show“ und „Meisterwartetes Spiel“ mit Forza Horizon 5 gewonnen zu haben.

„Herzlichen Glückwunsch an das Forza Horizon-Team bei Playground Games zum Gewinn der E3-Gesamtwertung für das meisterwartete Spiel der Messe. Ich kann mich nicht erinnern, wann das letzte Mal ein Rennspiel die E3 ´gewonnen´ hat!? Ich freue mich so sehr für das Team und kann den 9. November kaum erwarten!“

44 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. David Wooderson 70680 XP Tastenakrobat Level 1 | 17.06.2021 - 14:46 Uhr

    Ja Microsoft ihr könntet heute schon ganz anders aufgestellt sein wenn ihr damals nach der Xbox360 nicht so auf die Bremse getreten hättet. Da ist euch irgendwie die Luft ausgegangen und ein blödsinniger Strategiewechsel hat euch zurückgeworfen. Nun muss verlorengegangenes Vertrauen und Exlusivgames erst wieder aufgebaut werden.

    4
      • David Wooderson 70680 XP Tastenakrobat Level 1 | 17.06.2021 - 15:50 Uhr

        Ja kann man nur hoffen.. Microsoft muss das jetzt mit voller Energie durchziehen

        (mach dir mal ein Profilbild)

        2
    • Hey Iceman 233035 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.06.2021 - 15:52 Uhr

      Es wahr halt der totale sinneswandel zur Eierlegenden Wollmilchsau, die alles kann aber nicht gut 😂
      Hoffe sie haben daraus gelernt, das der Xbox Fan Leistung und gute Software haben will und nichts anderes.

      3
      • Dr.Strange 28240 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.06.2021 - 16:45 Uhr

        Naja, viele vergessen hier, dass Kinect der Xbox 360 einen 2. Frühling von den Verkaufszahlen beschert hat. Damit hatte niemand damals gerechnet, auch nicht Microsoft!

        2
        • Hey Iceman 233035 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.06.2021 - 16:52 Uhr

          Naja aber schon zur 360 Zeiten ging es dann wieder schnell abwärts mit Kinect weil das Thema schnell ausgereizt wahr.Und was wahr zur One Launch, da gab es nur ein Kinectspiel 😂
          Das Ding wahr tot vor allem weil man die alten Kinecttitel auch nicht damit spielen konnte.

          1
          • Dr.Strange 28240 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.06.2021 - 19:09 Uhr

            schnell? Das Teil hat sich millionenfach verkauft und kam sogar ins Buch der Rekorde deshalb.

            Ohne den Schub durch die Kamera hätte sich die 360 nicht so gut verkauft.

            1
            • Hey Iceman 233035 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.06.2021 - 23:27 Uhr

              Ja am Anfang weil es neu und inovativ wahr und konnte damals von der starken Position der 360 profitieren und dann wahr es aber schnell vorbei weil immer nur das gleiche kam.Die besten spiele wahren Kinect sports 1 und 2 ,Kinect Adventure und die DAnce Titel und ein paar andere.die anderen krankten schon an der Technik.
              Die 360 hatte sich ja vorher schon gut verkauft.
              Doch dann kam es zum RoD problem auf und das MS mit Exclusivtiteln immer mehr zurück steckte.Sie haben mit Kinect aufs falsche Pferd gesetzt weil sie auf dem Erflog er Wii mitreiten wollten und haben zu spät erkannt das es keine Zukunft hat was man ja an denn tollen Verkaufsahlen der Kinect bei der One sah 🤭
              Hätten sie damals bei der One auf bessere HArdware gesetzt wäre die One nicht so ein Ladenhüter gewesen.

              0
              • Dr.Strange 28240 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.06.2021 - 23:41 Uhr

                Du ziehst die falschen Schlüsse hier. Der anfangliche Boom von Kinect hat die Masse von der Wii überhaupt erst weg gebracht und den Stern zum sinken gebracht. Das hat es der Konkurrenz ermöglicht wieder Marktanteile von Nintendo zurückzuerobern!

                Ohne Kinect wäre die Wii noch länger so dominant am Markt gewesen. Das Ende des Motionbooms von Nintendo wurde eindeutig von Kinect eingeleitet.

                Für MS war es klar nach dem überraschenden Erfolg an der Kamera festzuhalten und wer weiss was passiert wäre, wenn der NSA- Skandal nicht gewesen wäre… Eduard Snowden hat für MS viel kaputt gemacht.

                1
                • Hey Iceman 233035 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.06.2021 - 00:12 Uhr

                  Ich weiss nicht, das Ende der Wii wahr eher das jeder eine hatte 😂
                  Das Ding hatte sich über 100 Millionen mal verkauft.
                  Ob man Nintendo da Marktteile abgenommen hat beweifle ich.Es ist eher so das 360 Besitzer Kinect gekauft haben weil MS viel versprochen hat (und nur teils einhalten konnte ) und es was völlig neues war, aber es war in sich Limitiert.
                  Es wäre auch trotz dem Spionage Skandal nicht besser geworden mit Kinect da es einfach keine besseren spiele damit gemachtwerden konnte als die alte Kinect nur mit besseren Erkennung.
                  DAs wahr auch der Untergang der Kinect 1 das man nicht viel machen konnte damit.

                  0
                  • Dr.Strange 28240 XP Nasenbohrer Level 4 | 18.06.2021 - 01:00 Uhr

                    Nintendo hat zwar mit der Wii die 100 Mio Marke geknackt, aber die Kokurrenz hat zum Schluss mächtig Boden gut gemacht. (monatliche VK- Zahlen.)

                    Das ist eben der Preis dafür wenn man volles Risiko eingeht und Innovative Steuerung einer potenten Technik vorzieht.

                    Das geht einmal mit Glück auf (Wii), man kann damit aber auch heftig auf die Nase fallen (WiiU). Du kannst noch so viel Geld ins Marketing pumpen, am Ende entscheide der Konsument ob etwas ein Hit wird, oder ein Flop.

                    Und wenn der Konsument was anderes sieht, was ihn mehr flasht… dann ist er halt weg.

                    1
          • Snake566977 21585 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.06.2021 - 11:42 Uhr

            Das war ja auch das Problem. Es gab auf der 360 keine weiteren Kinect Games mehr. Und auf der One die waren murks. Kinect Sports hat es nicht gut getan das die 2 Chefs von RARE gegangen sind, das restliche Team hats vermurkst.
            Und dann die 100EUR Unterschied zu PS4 durch Kinect, und fehlende/Schlechte Kinect Games.

            Ich traue dem heute noch hinterher. Kinect Sports 1 und 2 waren klasse und auch Ubisoft hatte ein paar ganz gute. Aber die beste Hardware taugt ohne Software nichts. Es war ne eine Wii, aber vergleichbar im Fun Faktor damit.

            0
    • VfBStuttgartFan 5080 XP Beginner Level 3 | 17.06.2021 - 21:21 Uhr

      Die Probleme fingen damals mit der Ur-360 schon an meiner Meinung nach, der RRoD und auch das fehlende Blu-Ray-Laufwerk (stattdessen ein überteuertes HD-DVD-Laufwerk, das niemand wollte) hat da doch ein schlechtes Licht auf diese Konsolengeneration der Xbox geworfen und es wurden viele Chancen verspielt. Das Blu-Ray-Laufwerk war wohl einer der Hauptgründe wieso sich die PS3 trotz einem Jahr späteren Marktstart besser verkauft hat, ich habe damals schon gehofft, dass sie aus dem Fehler gelernt haben, die Ur-Xbox nicht schon ab Werk mit DVD-Funktionalitat auszustatten (stattdessen musste man seine Konsole mit diesem hässlichen Dongle verschandeln).

      1
      • Snake566977 21585 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.06.2021 - 11:47 Uhr

        Klar, viele nutzten PS3 für Filme. Aber Bluray hatte doch nur Nachteile. Teurer und die Spiele mussten alle installiert werden, während die Xbox mit DVD rein und los machen konnte. Ich sehe das überhaupt nicht als Killer. Man hätte aber gerne eine Bluray Variante liefern können, für die die es wollten. 2005 und 2006, als die 360 kam, war Bluray komplett uninteressant bzw. nicht verfügbar. Im Sommer 2006 gabs die ersten Filme. 2007 mit das PS3 war das auch noch Nischen Markt.

        0
  2. Yog-Sothoth 1185 XP Beginner Level 1 | 17.06.2021 - 14:49 Uhr

    Ich muss mich bei dir bedanken King, Phil! Hoffentlich bleibst du uns viele weitere Jahre als Masterchief of Gaming-Industry erhalten 🎮👑

    1
  3. DieLordschaft 780 XP Neuling | 17.06.2021 - 15:00 Uhr

    Ich bin zwar erst seit der Series X am Start , aber ich fühl mich hier gut aufgehoben.
    Flüsterleises , mächtiges Stück Technik 🙂
    Dazu der mächtige Gamepass .Die Strategie von MS sagt mir vollends zu und ich freue mich auf die kommenden Jahre.

    2
  4. Ghostyrix 96080 XP Posting Machine Level 3 | 17.06.2021 - 16:02 Uhr

    Im Moment macht MS alles richtig und hat sich diesen andauernden Erfolg verdient 🙂

    Man darf jetzt nur nicht aufhören und muss genau so weiter machen 👍

    0
  5. DrDrDevil 176865 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 17.06.2021 - 16:34 Uhr

    Das hört man doch gerne.. da sieht man das P3 definitiv in die richtige Richtung geht 🙂

    0
  6. Creasy 7980 XP Beginner Level 4 | 17.06.2021 - 20:38 Uhr

    Das war auch endlich mal die Show auf die alle gewartet haben. Nachdem Microsoft im Vorfeld der Veröffentlichung der Next Gen schon mit Hardware, Features und Services rund um die X/S punkten konnte, folgte nun das fette Ausrufezeichnen rund um echte Next Gen Titel. Der große Zuspruch kommt völlig zurecht!

    0
  7. VfBStuttgartFan 5080 XP Beginner Level 3 | 19.06.2021 - 00:47 Uhr

    Also ich kenne sehr viele Leute, die sich damals die PS3 nur wegen des Blu-Ray-Laufwerks geholt haben, gerade zum Release war die trotz ihres hohen Preises eigentlich nicht wirklich teurer als so mancher Blu-Ray-Player. Alleine die deutlich größere Speicherkapazität war ein Riesenvorteil auch bei Spielen. Und so cool es anfangs war Spiele auf der 360 direkt von der Gamedisc zu spielen, so lahm waren dadurch die Ladezeiten und umso lauter (gerade bei der ersten 360-Revision) war das Laufwerk.

    0

Hinterlasse eine Antwort