Gears of War 4: Test zur neuen Generation des Action Meisterwerks

Generationenwechsel im Gears Universum

Gears of War 4

Gegen die Horde! Gears of War ist zurück mit seinem offiziellen vierten und inoffiziell fünften Teil. Dank der Power der Xbox One verspricht die ikonische Serie optisch ein richtiger Leckerbissen zu werden. Doch auch den Cast hat man bei Entwickler The Coalition deutlich verjüngt. Wer euch statt Altstar Marcus Fenix und Co. erwartet und was Gears of War 4 noch an Neuerungen zu bieten hat, zeigt euch unser Test. Die Evolution eines Klassikers oder Same Old Story? Wir verraten es euch.

25 Jahre sind seit dem Ende der Gears Trilogie vergangen. Marcus Fenix und seine Gears haben die Locust und Lambent die Hölle zurückgeschickt, aber gleichzeitig viele Bodenschätze der Menschheit dafür geopfert. Zudem suchen unnatürliche Gewitterstürme die Oberfläche des Planeten Sera heim. Ein hoher Preis für das Ende des Krieges. Um das Überleben der verbleibenden Bewohner zu sichern, erfährt die Coalition of Ordered Governments eine Neuauflage. Städte mit riesigen mobilen Schilden werden errichtet, die Überlebenden in Siedlungen wie in goldene Käfige gesperrt.

Doch in der Bevölkerung regt sich Widerstand gegen die Siedlungspolitik. Eine Gruppe Abtrünniger, die Nonkons, möchte die gewonnene Freiheit nicht aufgeben und stellt sich gegen die KOR (COG). Allen voran: Euer neuer Held James Dominic Fenix, kurz JD – Sohn des legendären Marcus Fenix. In guter alter Gears Tradition stellt euch Gears of War 4 in der Kampagne zwei weitere Gefährten zur Seite. Doch wenn ihr meint, dass ihr im neuen Teil nur einen auf Ökoterrorist macht, seid ihr auf dem Holzweg. Denn mit dem Schwarm erreicht eine neue Macht den Planeten Sera. Und diesmal scheint der Locust Krieg dagegen ein beschauliches Picknick zu werden.

Startet ihr Gears of War 4 zum ersten Mal, schickt euch Entwickler The Coalition direkt in die Action. In einem Prolog bekommen Neulinge den Hintergrund der Serie präsentiert, während Veteranen die nostalgischen Momente der Vergangenheit erneut erleben dürfen. Das Stehlen des Hammers der Morgenröte? Der Tag der Ankunft? Alles spielbar und daher der perfekte Übergang zu einer neuen Generation von Helden. Yes, Baby!

Aber genug der Vergangenheit, denn JD Und seine Freunde sehen sich neben dem Schwarm auch einer mechanischen Gefahr gegenüber, den DeeBees. Diese von der COG geschaffenen Wächter brauchen nicht lange, um euch als Gefahr für die Koalition anzusehen und euch ans Leder zu wollen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

162 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Meioukatze 520 XP Neuling | 20.10.2016 - 19:10 Uhr

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bisher noch keinen Gears of War-Teil gedaddelt habe, aber euer Test lässt mich sehr daran zweifeln, ob das eine gute Entscheidung war bisher 😉 Und vor allem, dass ich mir diesen Teil unbedingt mal anschauen sollte.

    Zudem stehe ich auf gute Coop-Spiele, sodass mich GoW noch mehr reizt. Vielleicht habt ihr mich gerade wirklich überredet, meine Xbox-Spielesammlung um ein Spiel zu erweitern. Danke! 😀

    0
  2. Herb4Real 0 XP Neuling | 21.10.2016 - 14:41 Uhr

    Bisher habe ich leider noch nicht die Gelegenheit gehabt GOW4 anzuschmecken. Der Test und einige Videos machen allerdings Bock auf mehr. Zulegen werde ich es mir auf jeden Fall noch, mit dem Controller wäre es jedoch noch ne Ecke geiler zu zocken 🙂

    0
  3. Gekko 610 XP Neuling | 22.10.2016 - 11:57 Uhr

    the Coalition bekommt mal meinen vollen Respekt.
    Dafür das es ihr erstes Spiel war haben sie echt abgeliefert.
    Die Campange mit der Einführung der neuen „Garde“ war super.
    Der Horde Modus wird für viele Stunden im Koop unterhalten und im Multiplayer gibt’s dann mal so richtig auf die Mütze.
    Eure Wertung ist genau so wie sie sein soll.
    Sie haben es voll verdient.
    Ich freue mich nun schon auf den nächsten Teil!

    0
  4. DesertHRO 5 XP Neuling | 22.10.2016 - 12:18 Uhr

    Ich habe den 4. Teil schon sehnsüchtig erwartet, meine erste Gears Erfahrung hatte ich mit Judgement auf der Xbox 360 und war sofort ein Fan der Reihe.

    Der 4. Teil hat mich sofort in seinen Ban gezogen, ich habe die Kampagne regelrecht verschlungen und habe sogar schon alle Sammelobjekte gesucht und gefunden, was recht untypisch ist für mich denn normalerweise suche ich so etwas eher halbherzig. 🙂

    Zusammen mit Kollegen wird gerade ausgiebigst der Hordemodus in verschiedenen Schwierigkeiten gespielt. Mit dem letzten Update kann man jetzt seine Klasse etwas schneller leveln.

    Ich finde Gears rundum gelungen und hoffe inständig auf eine Fortsetzung unter der Federführung von The Coalition.

    0
  5. ibizalectro 5330 XP Beginner Level 3 | 22.10.2016 - 12:28 Uhr

    beste Serie ever !!! Nachdem wir echt lange warten mussten wie´s denn jetzt nach GOW3 weiter geht, find ich die Story, sowie die neuen Charaktere absolut gelungen !!! We can´t wait for Gears 5 😉
    Nun aber hoffe ich erstmal auf Glück beim Controller Gewinnspiel, da mir der Elite Controller schon wegen meinem Umzug von Saarbrücken nach Köln flöten gegangen ist :/ Daumen sind gedrückt für alle members hier 😉 Olé

    0
  6. GER AberSelber 0 XP Neuling | 22.10.2016 - 12:53 Uhr

    Tatsächlich ist es The Coalition gelungen eine würdige Fortsetzung der Reihe zu entwickeln. Fand den Solo Modus wirklich gut geschrieben. Teilweise extrem gute One Liner von Marcus. Der MP rockt aber Teil 3 weg. Bin sogar mittlerweile von Escalation überzeugt. Richtig spaßiger Modus.

    Mal schauen was uns in Zukunft erwartet. Ich tippe ja auf GoW 5 im Jahr 2018.

    Coalition hat nach eigenen Aussagen für Gears 4 mit PreProduction ca 1,8 Jahre gebraucht. Hut ab! Vor allem sind die Jungs nur für die Gears Reihe zuständig.

    0
  7. Mr Greneda 0 XP Neuling | 22.10.2016 - 13:07 Uhr

    Wie stehts mittlerweile ums Matchmaking? Findet man als Noob (ja auch nach knapp 150Std mit der UE sehe ich nich als einer xD) genug Leute auf selben Niveau? Muss man lange auf Mitspieler warten?
    Man ich bin drauf und dran es mir zu holen, aber ich kann mir nicht jedes mal zum oder kurz vor/nach dem Geburtstag meiner Frau selber etwas schenken und Urlaub steht auch noch an xD
    Ich bin verzweifelt Leute. Der Controller sieht auch echt klasse aus. Stehe ansich gar nicht auf so Fanartikel aber der hier rockt. Man ey schenkt mir den bloß nicht, andonsten sitze Ich noch zu ihren B-Day vor der Konsole xD
    Die Folgen wären fatal für mich 🙁

    0
  8. D1v1nity 27090 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.10.2016 - 13:45 Uhr

    GoW 4 gefällt mir richtig gut, werde es mir aber erst nächsten oder übernächsten Monat kaufen. Habe mir erst das Remake vom 1. Teil geholt und bin gerade dabei. Mit einem neuen Controller wäre die Sache natürlich noch besser hehe 🙂

    0
  9. cycloop 74455 XP Tastenakrobat Level 2 | 22.10.2016 - 15:11 Uhr

    Schau schon ganz neidisch beim Freund von mir über die Schulter. Der zockt es schon fleißig und ist begeistert. Wird unbedingt nachgeholt, sobald ich mehr Zeit habe.

    0
  10. hatl24 9390 XP Beginner Level 4 | 22.10.2016 - 16:13 Uhr

    i muass gaunz ehrlich sei und sogen das des a gscheites spü is.Typisch Gears hoid.
    I hoff das mi olle guat Vastaunden hobts schene griass an eich alle.
    PS: Guater Testbericht

    0

Hinterlasse eine Antwort