Dreckschippengesicht

  • Nur heute bis 23:59 Uhr verlosen wir von Xboxdynasty einen Code für Ultimate Games‘ Simulation Demolish & Build unter allen unseren Usern.
    So einfach nehmt ihr am Gewinnspiel teil:
    Postet uns in euren […]

  • NACON und Entwicklungsstudio TEYON veröffentlichen das erste Gameplay-Video zu Monster Truck Championship, der ersten Simulation rund um die mächtigen Monster Trucks. Das Spiel wird ab Oktober 2020 für Pl […]

  • Nach langer Überlegung haben sich Modus Games mit dem Team von Stormind Games dazu entschlossen, den Launch von Remothered: Broken Porcelain auf den 20. Oktober 2020 zu verschieben.

    Modus und Stormind Games […]

    • Ohhhh, da freue ich mich drauf. Hat was von RE7… Wird geholt 👌

    • Der erste Teil liegt noch jungfräulich auf der Platte.

    • KLAR, wird das verschoben. Genau wie viele andere Titel auch (Cyberpunk). Warum sollte man sich die zusätzliche Aufmerksamkeit einer Neuerscheinung rund um den Releasetermin der neuen Konsolen entgehen lassen. Einzig die Konkurrenz wird da immens groß sein..

  • Crash Bandicoot: On the Run erscheint schon bald für iOS und Android. Wer sich jetzt für die Pre-Register-Phase einträgt, erhält dazu ein exklusives Outfit.

    Crash Bandicoot: On the Run! ist ein kostenloses Mob […]

    • Dachte mir schon beim Lesen der Überschrift, dass es sich um einen ‚Endless Runner‘ handelt. Bei ‚Subway Surfers‘ habe ich ja einiges an Zeit versenkt 😅
      Werde mir dieses Spiel hier auf jeden Fall mal runterladen.
      ‚Entzug‘ von den Surfern läuft noch 😅 😅
      und sieht ja ganz nett gemacht aus.

    • Hmm joa mobile game halt. Zumindest ist es bei so einem Spiel meist egal ob da echtes Geld rein gepumpt wird…. Hofft man zumindest.

    • Ein Zeit- und Akku-Fresser! 🤣

    • Ja, also fürs IPad auf reisen bestimmt ganz geil. So darf es gerne sein. Richtige spiele ankündigen und dazu dann ein passendes Mobile Spiel. 🙂 gibt auf YouTube auch so lustige Referenzkommentare zu Diablo und Blizzard 😂😂

    • Ich fände es gut, wenn man vorher schon wüsste, welche Spielobjekte man nur kaufen kann. Sind es nur kosmetische Dinge oder auch hier das beliebte Motto: Zahle Geld, um nicht aufs Weiterspielen warten zu müssen.

    • Habe mich registriert, mal schauen ob da was kommt 😀😀😀

    • Ähm ne, danke. Das einzige, was ich mobile spielen werde, wird über xCloud sein😂😂😂

  • Dieses neue „Behind the Scenes“-Video beleuchtet die Musik von Kapitel XVI und die Zusammenarbeit zwischen Silent Hill-Komponist Akira Yamaoka und Dead by Daylight-Komponist Michel F. April:

  • In der 28. Kalenderwoche 2020 sind im Store der Xbox One neue Spiele dazu gekommen. Wir zeigen euch, welche Games im Store KW 28/2020 ab sofort zum Download bereit stehen. Wie immer verschaffen wir euch einen […]

  • Mit Operation 4 wird The Coalition Gears Coins im Third-Person-Shooter einführen. Dies ist eine neue Ingame-Währung, die ihr durch das Spielen von Gears 5 einheimst.

    Die meisten Gears Coins und Belohnungen e […]

    • Müsste bei Gears 5 echt mal wieder ran. Habe ich sträflich vernachlässigt.

    • Also ist es jetzt mit Gears Coins einfacher Carakter freizuschalten…? Der Store interessiert mich nicht, was ist mit den neuen Maps, weiss jemand welche kommen?

      • Steht doch oben, ja ist es! Es gibt keine Totems mehr.

        Haben wir bereits berichtet. Allem Anschein nach kommt auf jeden Fall „Blood Bath“ zurück.

    • Fand das sehr interessant im Developer Stream heute Nacht. Heute Nacht geht’s dann um das Thema PvE.

      Toll das die Charaktere sofort spielbar sind. The Coalition hat da viel Feedback von den Fans gelesen und setzt sie auch um.

      Nur schade das ich am Dienstag Nachtschicht hab, verdammt 🤣🤣🤣

      Bin gespannt was mich Mittwoch mit Operation 4 erwartet.

      • Mister Rod-Mikrotransaktion-Fergusson ist ja nun bei Diablo… 😀

        • Oje, das heisst nichts gutes für Diablo

        • Hmmm, da merkt man was ein Mann ausmachen kann🤔🤔🤔

          Das wird die Fans bestimmt freuen gleich mit Dom loslegen zu können. Auf den freue ich mich total.

        • Spooky…als man Gears als Mikrotransaktionsmonster bezeichnet hat, wurde man hier im Forum regelrecht zusammengeknüppelt.

          Und jetzt hat man einen Sündenbock namens Rod, der angeblich das alles Schuld sein soll. Und ja klar, jetzt wo Rod endlich weg ist, könnte Gears zu einem Juwel werden. /Sarkasmus off

          On Topic: In Wirklichkeit heißt das jetzt übersetzt wir ersetzen unsere beschissene, nahezu nicht freispielbare Währung Eisen durch eine neue, freispielbare Währung (die man aber natürlich auch gegen einen Obolus in unserem Store erwerben kann). Freut ihr Euch?

          Wir hoffen, dass sich so noch mehr bekloppte finden, die uns Kohle für Kosmetik-Mist in den Rachen werfen.

          • Microtransaktionen, hast du recht, aber „Monster“ ist halt doch arg übertrieben meiner Meinung nach. Man kann über die Tour of Duty viel freischalten.
            Da gibt es ganz andere „Monster“, was das angeht.

            Ich bin jetzt kein Fan von Microstransaktionen. Gears 5 ist aber das einzige, wo ich investiere. Weil es mir eben seit Monaten Freude bereitet und ich es nicht schlimm finde, 20€ alle 3 Monate zu investieren.

            Muss aber natürlich jeder für sich wissen.

          • Haha, du übertreibst immer so maßlos hier beim Thema Gears, dass man dich echt nicht mehr ernst nehmen kann.

            Ich habe nur einen Joke gemacht, aber das haste nicht einmal mitbekommen, bei all deinem HASS gegen GEARS 5. 🤣

            Zusammengeknüppelt … 🤣🤣🤣 du bist mir schon ein Gears-Hater geworden, vom Feinsten sag ich dir… 🤣🤣🤣

            Mikrotransaktionen ja… Ne… Kann man ja alles erspielen, ging vorher auch schon. Nur zu mühsam, für alle ach so krassen Gears-Veteranen da draußen, die seit Release nichts anderes machen als zu haten, anstatt zu zocken. Und wenn es so kacke ist, spiel was anderes, aber lass doch die Leute in Ruhe, die ihren Spaß mit Gears haben. Aber am Ende ist es gar nicht so kacke, wie man ach so gerne auskotzt, und hat schon Level 500 oder noch mehr erreicht. Dazu zwanzig Charaktere erspielt usw. usw. ABER es ist trotzdem natürlich der größte Schrott aller Zeiten, das schlechteste Gears, was je gemacht wurde… Und parallel Hunderte, wenn nicht sogar Tausende von Spielstunden reingesteckt… Ja ne is klaaaaaa!

            Die Tour of Duty kriegt man in 14 Tagen locker gemeistert, geht sogar noch schneller. Und das ist alles for FREE.

            Aber stimmt Swaggi. Gears 5 ist der letzte Dreck! ✌️ hatte ich schon ganz vergessen, danke das du uns bei jeder Gears News versuchst daran zu erinnern,… So jetzt habe ich auch mal übertreiben. 🤣

            Letzten Endes bist du der, der hier ständig mit jedem Kommentar auf Gears 5 einknüppelt. Wie man auch heute wieder lesen kann. 🤐

            • Lieber ohne die Tour ich will nicht in einem Zwang stehen in einer gewissen Zeit irgend was vorgelegtes zu spielen müssen um irgendwas zu bekommen. Besser so wie in GOW 4, ganz einfach gehalten oder noch besser ganz ohne die Scheisse

              • So hat jeder seine andere Meinung. Ich persönlich finde die Herausforderung super.

                Aber auch wenn ich sie nicht so gut finden würde, würde ich den Entwicklern nicht vorschreiben, was sie zu tun oder zu lassen haben oder mich deswegen ständig auskotzen. Schließlich sind sie nicht ausschließlich dafür verantwortlich ein auf mich maßgeschneidertes Spiel zu veröffentlichen.

                Ich bin Happy darüber, dass es in Gears 5 so viel mehr zu tun gibt, als in den Vorgängern.

                Klar gibt es nur Skins usw. aber das Sammeln der Medaillen usw. macht mir eine Menge Spaß und packt immer wieder meinen Ehrgeiz.

                Klar sind manche Herausforderungen auch für mich nicht so toll, weil ich den Modus nicht mag, aber hey, es soll ja auch noch andere Spieler geben, die ihren Spaß damit haben!

                Also die Operations und die Tour of Duty sind für mich persönlich mit das Beste an Gears 5.

                Und da eh alles for Free, gibt es da eigentlich auch nichts zu meckern. Aber das ist auch nur meine Meinung. ✌️🙂

            • Und der liebe Swaggi wundert sich dann warum er den Ruf eines Gears of War Haters hier hat?

              Ob das vielleicht damit zusammenhängt, dass er permanent nur negatives über Gears 4/5 postet?
              😉

              Aber sich dann darüber aufregen, warum seine Postings nicht mehr ernst genommen werden? Finde den Fehler!

    • Klingt nach sinnvollen Änderungen. Mich hat das Freispielen nich wirklich genervt, auch wenn es durchaus etwas zäh war. Ich werd mir das dann auch mal wieder geben. Hoffe ja auch das die Map-Auswahl im schnellen Spiel auch mal verändert wird, immer wieder die gleichen nervt recht schnell bzw wird langweilig.

      • Was willst Du machen…wenn es nur sieben Maps gibt, ist da nicht viel Auswahl. Und ja, es wird ja neue Maps geben, aber wie viele ist unbekannt und kommunikativ wurde da ja schon ziemlich vorgebaut, dass da nichts Großes kommt vor OP5. Man kann ja nicht mal ein einfaches Copy&Paste der 4er-Maps machen, weil die ja mit 5 nicht gut laufen sollen (nicht, das sich signifikant was an den 4er Maps geändert hätte, die man gerade spielen kann).

    • Ein interessanter und tiefgreifende Änderung am AGme. Aber es klingt sehr gut durchdacht. Was ich sehr gut finde ist das die Sachen aus dem Store nicht verscwinden. Bei anderen games wird so künstlich verknappt was ich eine Frechheit finde.

    • Muss ich mal wieder anwerfen und schauen was es alles gibt neu😀😀😀

    • Hat ja dann endlich geklappt die Kritik von mir und die der Community über twitter. Gerade „i hate Gears 5“ macht einen guten Job. Ganze Spiel gehört seit Day1 umgekrempelt und es passiert endlich was.

      Ich glaube aber nicht das ROD da alleine Schuld hat @Zorn Nutzen eben den Wechsel für ein Schnitt, wie bei Phil Spencer.

      • Und du denkst wirklich, dass das Geflame zu diesen Änderungen geführt hat? 🤐 Wieder ein völlig falsches Signal an die Gruppe, die sich Gears-Fans schimpft. 🤦‍♂️ Für mich einfach nur peinlich, wie sich das entwickelt und wie sich manche Gamer verhalten. Sich zu einem Hater-Mob entwickeln und dann noch meinen, sie hätten was erreicht.

        Die konstruktive Kritik vieler Gears-Spieler mit einem respektvollen Umgang mit den Entwicklern, hat, wenn überhaupt, dazu geführt. The Coalition kann sich glücklich schätzen, dass es da draußen so viele gute Gamer gibt, die mit Videos und vieles mehr die Entwickler durchgehend unterstützen.

        Vernünftige Spieler mit konstruktiver Kritik haben das geschafft, und nicht, weil irgendwelche Idioten (ja das sind für mich Idioten) unter jeden Tweet schreiben: GEARS IS DEAD, WE HATE GEARS, FUCK OFF GEARS, YOU KILLED GEARS… das ist keine Art der Kommunikation, oder wie man ein Spiel verbessert, wenn einem die IP wichtig ist, das ist einfach nur peinlich und ein asoziales Verhalten, das ein schlechtes Bild auf die ganze Spielindustrie wirft.

        Gleiches gilt für Halo oder andere Spiele, wie The Last of Us 2, wo ja auch die „Fans“ komplett ausgerastet sind und Entwickler bedroht haben.

        Zu Rod: Ich habe einen Joke gemacht.

        Aber Rod hat auch ganz klar die Richtung vorgegeben, er war schließlich der Head des Studios. Er hatte auch im Vorfeld bekannt gegeben, dass er für Gears 5 die Art, wie man Sachen erspielt, verändern wird.

        Natürlich ist er nicht allein dafür verantwortlich. Dennoch sind die Mikrotransaktionen bei Weitem nicht so schlimm, wie man sie immer darstellen will.

        Schlimm war das Ranking-System, dessen Punkteverteilung man irgendwann nicht mehr nachvollziehen konnte und die schlechten Pings. Solche Sachen sind 100x schlimmer, als eine Totem-Herausforderung, die viel Zeit zum Freispielen beansprucht, finde ich.

        Ich finde es gut, wenn man sich für ein Spiel einsetzt und kämpft usw. und nicht jede Änderung hinnimmt, aber diese Art des Hate-Spams ist ganz klar der falsche Weg.

        • Nun, wenn du mir und dem genannten folgen würdest, hättest du nie solche Aussagen gefunden. Wir (Damit meine ich den genannten Account und mich) haben immer Konstruktive Kritik geschrieben.

          • Nun, „mein Hass auf Gears 5 ist unerschütterlich“ RTs von Hass-Kommentaren usw. ist sehr konstruktiv… und wenn du meinen Kommentar gelesen hättest, dann wüsstest du wen ich meine. Und ich meine niemanden, der konstruktive Kritik geäußert hat, sondern all diejenigen, die auch jetzt schon wieder jeden Tweet mit Hate vollspammen. Egal, ob bei Gears oder anderen Spielen. Diese Entwicklung ist falsch.

        • Gebe dir recht, auch an Last of Us 2 sieht man wie peinlich und beschämend Leute sein können. Morddrohungen ect, das sind dann die Leute die wirklich denken ihnen gehört ein Spiel und sie hätten zu entscheiden wie es sein muss, darf.
          Jeder Entwickler hat das Recht ein Spiel so zu entwickeln das es ihm/ihr gefällt. Wenn die sogenannten Fans das nicht akzeptieren können sollten sie sich ein anderes Hobby suchen.
          Klar darf man auch etwas kritisieren, aber die Art und Weise wie es passiert ist einfach nicht mehr erträglich.

          • Das meine ich. Und nur darum geht’s mir.

            Die Art und Weise, wie sich manche da draußen verhalten, ist beschämend. Sowas darf keinesfalls unterstützt werden, egal wie enttäuscht man von einer Sache oder einem Videospiel ist.

          • Robilein antwortete vor 3 Stunden

            Gebe ich dir recht? Was kommt als nächstes? Wird dann die künstlerische Freiheit wegen solcher Idioten eingeschränkt? Gab es ja schon mit Mass Effect 3. Da wurde auch das Ende geändert. Heutzutage gibt es sogar Petitions, um Spiele zu ändern 🤦‍♂️

            Wenn mir ein Buch nicht gefällt kann ich dem Autor doch nicht sagen, er soll es umschreiben. Das ist seine Vision, ob es jemandem gefällt oder nicht.

        • Das bringt es genau auf den Punkt. Unterschreibe ich so. Es geht um ein Spiel um damit Spaß zu haben.

          Ich persönlich sehe immer den Kern des Spiels und nicht die Verkleidung drumherum (Skins, Stats & Co.). Das Spiel ist super und macht Spaß. Ich bin jemand der auch Gears, Battlefield & Co. ohne Skins, Stats, Ränge, Aufsätze usw. spielen würde, weil es mir Spaß macht. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich aus einer Zeit komme, da gab es noch nichtmals eine K/D Info nach dem Spiel. Deshalb ist es mir auch egal was, oder ob ich überhaupt was freischalte. Ist ein „nice to have“ mehr nicht für mich. Das Spiel selber muss einem Spaß machen, ohne seine Verkleidung.

          • Richtig @Bonny666 mir ist es zum Beispiel total egal, ob die Gnasher 80% Schaden aus zwei Fuß Entfernung macht oder eben 90%. Oder der Lancer aus Entfernung besser ist. Ich passe meinen Spielstil daran an und heule nicht jeden Tweet der Entwickler voll, dass Gears kacke ist und die die Pumpe wieder wie bei Gears 1 machen sollen. Oder das ich nicht mehr völlig sinnfrei nur mit Gnasher rumrennen kann, weil die Lancer auf Entfernung besser ist. Das ist zum Teil einfach lächerlich, was manche „Fans“ vom Stapel lassen.

            Ich fand viele Änderungen gut, die aber durch den ganzen „macht alles wie früher“-Mob wieder zurück geändert wurden.

            Andere richtige Bugs, die im Spiel waren, hätte man schneller angehen müssen, da bin ich komplett dabei, weil das wirklich den Spielspaß kaputt gemacht hat am Anfang. Auch die Map-Rotation usw. aber auch im aktuellen Zustand habe ich immer noch meinen Spaß mit Gears 5, das ja auch schon einige Zeit erhältlich ist.

        • „Und du denkst wirklich, dass das Geflame zu diesen Änderungen geführt hat? “
          Nein, kein Geflame… konstruktive Kritik. Wie erwähnt.

          Das was ihr jetzt alle los werdet mit Flame usw. habt ihr natürlich Recht. DENNOCH ist es endlich mal gut, das The Coaltion auf unsere konstruktive Kritik reagiert. Nach einem Jahr.

          Darum geht es mir.

          • Mal sehen ob die Fans dann zufriedener sind… 🤔🤐🤦‍♂️🤣

            • Hoffnungslos. Na gut, unverändert über 14 Jahre.

            • Sind solche „Fans“ überhaupt mal zufrieden?

              • da es sich bei diesen sogenannten „fans“ meist um egoistische leute handelt, die nicht fähig sind über den rand ihres (sehr kleinen) tellers zu schauen und glauben, dass alle spiele nur für ihre eigenen vorlieben hergestellt werden: Nein, die werden niemals zufrieden sein!
                Schade nur, dass in der heutigen zeit oft diejenigen gehör finden, die am lautesten in den (a)sozialen netzwerken schreien. auch wenn diese nur eine kleine minderheit repräsentieren.

      • Da bin ich echt froh kein Twitter zu haben. Damals, als der Termin für Operation 3 feststand, hab ich es in einer Gears Gruppe über die Xbox gepostet, inklusive dem Hinweis das ich mich drauf freue.

        Wie hat es geendet? Das ich aus der Gruppe ausgetreten bin weil ich da so geflamed wurde wegen dem einen Satz. Ich dachte echt was geht jetzt? Solche Leute haben den Begriff Gears Fan für mich nicht verdient.

        Das, was man aus dem Internet macht, stimmt mich echt traurig. Konstruktive Kritik und Hate sind nun mal 2 paar Stiefel.

        Und ich gebe Z0RN recht. Vernünftige Spieler haben mit dran gearbeitet.

        Das weiß ich, weil ich jeden Tag den Developer Stream von The Coalition angeschaut habe.

        Da haben sich die Entwickler für das Feedback und die Videos der Fans bedankt. Auf das hat The Coalition aufgebaut. Auch die E-Sports Teams haben viel geholfen.

        Das sind richtige Fans. Nicht dieser Mob der sich „Fan schimpft“.

        Kann den Hate einfach nicht verstehen. Habe seit Monaten einfach Spaß daran. Vielleicht sollten solche Leute mehr Zeit mit spielen statt mit haten verbringen.

    • Und ich will nur unterstreichen, das ich sicherlich nicht zu den „Hatern“ gehöre. Jemand von außen könnte das so auf fassen. Wenn es um PvP geht ist für mich Gears die Nr1, aber nicht in der Verfassung die Gears 5 ist.

      Und ja, ich denke, Kritiken die wie meine verfasst wurden haben dazu beigetragen.

    • Ob die Neuerungen wirklich besser sind, darüber kann man streiten.

      Ich Spiele Gears 5 nicht mehr.
      Aber nicht wegen den Microtransaktionen sondern weil es mir einfach keinen Spaß mehr macht.

      Nicht einmal meine so geliebte Horde.☹

    • Die Änderungen scheinen allesamt wirklich sehr gut durchdacht und ebenso sinnvoll zu sein.

      Und man soll ja alles auch wirklich freispielen können.
      Das ist für mich das Wichtigste.

    • Das klingt super, so kann man schmerzlich verpasste Operation Belohnungen doch noch abgreifen 🙂

  • Die Spannung steigt und am 23. Juli 2020 präsentiert Microsoft einen ersten Einblick in das bevorstehende Spiele Line-up der Xbox Series X. Für alle sollte klar sein, dass Microsoft hier nicht alles zeigen wird u […]

    • Hype. 😂😉 Bin total gespannt darauf

    • Muss endlich alle halo teile bis zu release alleine auf legendär abschliessen…

    • Sehr geil. Freu mich mega drauf. Das könnte seit langer Zeit das geilste Halo werden. Hoffe die Neuerungen werden gut und natürlich integriert. 🙂

      Hab heute Nacht vom Xbox Event im Juli geträumt.

      Sie haben mit einem x-wing vs. Tie fighter ähnlichen Spiel gestartet. Dieses Spiel war aber ein Spiel der aller ersten xbox und war per abwärtskompatibilität auf der series x spielbar. Durch die Grafikpower und die extreme Leistung der series x dachten aber alle es wäre das neue Squadrons. Am Ende die Einblendung des Spielnamens. Alle in der Halle (ja, war ein live Event 😅) drehen komplett durch.

      Als nächstes wird per Quick resume in Halo Infinite gesprungen. Die Grafik ist atemberaubend. Es läuft ein cinematictrailer, der die Landschaft eines fremden Planeten und den Master Chief zeigt. Alle drehen komplett durch, Jubel bricht aus. Die Grafik zeigt nie dagewesenes. Der Trailer sieht aus als würde das Bild stehen bleiben. Die Halle wird leise. Auf ein mal läuft der Master Chief los und es zeigt sich, dass die Grafik wirklich direktes Gameplay ist. Es gibt kein halten mehr. Das Gameplay ist zu Ende.

      Dafür bin ich doch gerne um 4:11 Uhr aufgewacht 😂👍

      Bitte genauso und dann den Trailer ausblenden, das releasedatum enthüllen und verkünden, dass die Xbox series x ab heute vorbestellbar ist. 😍

    • Simply… YEEEEEESSSSS! MOST WANTED

    • Erwarte irgendwie auch dass das neue Halo DAS Referenzspiel in Sachen Grafik auf der Series X wird um unmissverständlich zu zeigen zu was die Hardware im Stande ist.

    • Hätte nicht gedacht das Microsoft die Kampagne zeigt.

      Ich dachte eigentlich dass wieder nur der Multiplayer gezeigt wird. Und Kampagne und Storytelling erstmal bis zur Veröffentlichung ein Geheimnis bleiben. Wie bei Halo 5 oder Gears 5….

    • Oh man da bin ich so gespannt drauf. Jetzt kann Microsoft zeigen, was die Slipspace Engine drauf hat.

      Ich weiß jetzt schon das, wenn die Titelmusik einläuft, ich wieder so eine Gänsehaut kriegen werde.

      Besser kann mein Urlaub am 23. Juli nicht starten.

    • Coole Idee @CrusaderonE 🤣🤣🤣

      Oder der gute Phil lässt ein Video, was wie eine Zwischensequenz oder Cinematic Trailer aussieht ne Zeitlang laufen, alle sind begeistert.

      Dann wird es pausiert und er sagt dann „Oh, sorry Leute, zurückspulen. Wir haben vergessen einzublenden das es sich um aktuelle Spielegrafik handelt, also nochmal von vorn“.

      Wäre doch auch eine mega Aktion 😂👍

    • Game of the year!

      Bin super gespannt drauf. 🙂

    • Bitte – bitte – bitte zeigt mir endlich, warum ich eine Series X brauche.

      Noch immer bin ich zutiefst enttäuscht darüber, dass es nur ein einziges Halo auf Xbox One gab.

      • Jep. Ich fand die Kampagne von Halo 5 auch echt nicht verkehrt. Auch das Halo typische Gameplay mit 60 FPS hat mir sehr gefallen.
        Davon hätte ich auf der One auch gerne mehr gehabt.
        Aber bitte, bitte, bitte eine klassische epische Singleplayerkampagne!

    • Oh das wird ein geiler Abend. Vieleicht zock ich dann tatsächlöich mal nicht nebenbei bein gucken 🙂

    • Da freue ich mich schon richtig drauf 😁😁😁

    • Das wird DAS Game 2020!
      Ich hoffe mir kracht die Kinnlade runter wie seinerzeit bei Halo 4 😀

    • Freue mich sehr darauf, hoffe aber das die Halo Präsentation nicht den grossteil des showcase ausmacht

    • Freu mich drauf da was zu sehen, aber bin noch skeptisch ob es was für mich sein wird.
      Freu mich am meisten auf Forza 8.

    • Heilige dreckige Scheisse.👌

  • Die Enthüllung von Crysis: Remastered ging zwar gehörig nach hinten los, doch das sollte euch nicht davon abhalten bei EA Access die drei Klassiker Crysis 1, 2 und 3 im Abo zu spielen. Die Shooter sind ab sofort i […]

  • Offensichtlich arbeitet Square Enix an einer „ultimativen“ Tomb Raider Sammlung oder ähnliches. Zumindest wurde „Tomb Raider Ultimate Experience“ als Marke registriert, woraus anscheinend eine Sammlung von Spie […]

    • Bestimmt eine Sammlung der letzten Teile, remastered für die neue Generation.

    • Ein neuer Teil wäre cool.

      Die letzten Teile waren so oft im sale das die doch eh schon fast jeder hat.
      Jetzt n bundle zeigt das man wieder nur Geld scheffeln will mit etwas, was es schon gibt.

      • Stimmt schon, aber die Spiele haben sich leider nicht gut verkauft. Ein aufgehübschtes Bundle für series x und ich wäre dabei. Selbst wenn Smart delivery dabei wäre.

    • Da die letzten Tomb Raider Teil echt gut waren, darf da ruhig mehr kommen. Ob ich die allerdings als Remastered oder so nochmal spielen muss weiß ich nicht, dafür gibt’s mittlerweile zu viele gute Spiel und zu wenig Zeit.

    • Mit Ultimate Experience muss ich direkt an VR denken. Mal sehen… 🙂

      • Ja, war auch genau mein erster Gedanke. Denke auch, der Titel schreit nach VR. Ich sag immer noch, dass ms da im August was ankündigt. Vr/Ar Brille ab 2021.

    • Sehr wahrscheinlich für die neuen Konsolen remastered Versionen. Aber lasse mich gerne überraschen

    • Kann aber auch eine (VR) Attraktion sein die an Vergnügungsparks wie Phantasialand, Europapark und dergleichen weltweit lizenziert wird.

    • Tippe auch auf ein Remaster Bundle der auf der One veröffentlichten Teile.

    • Klingt wie eine Trilogie der letzten 3 Teile.

    • Laut einer englischsprachigen Seite können damit Teile aus allen Generationen gemein sein, bis zu den jetzigen.

      Also Tomb Raider 2 Remake wäre für mich ein Traum.
      Das Fanprojekt sah ja schon toll aus damals..

    • Ein neuer teil wäre perfekt, dir orgin trillogy hat mir sehr gut gefallen! Denke aber eher an ein paket Mit den 3 orgin teilen inkl. Aller dlcs, oder wie oben erwähnt an eine freizeitpark themen welt

    • Wie wäre es mal mit „Tomb Raider- Tomb of the Raiders? Ist doch nen nettes Wortspiel.
      Mal schaun was die sich da ausgedacht haben. Der letzte Teil sah sowas von Sahne aus 🙂

    • Ein neues Game würde mich freuen, da ich die neuen Titel echt gut fand 😁😁😁

    • Die neuen Spiele seit 2013 sind hervorragend! Wirklich ganz starke Spiele. Ich hab früher nie groß Tomb Raider gespielt und bin erst mit den Reboots zu der Reihe gekommen und begeistert.
      Also für mich dürfte es wirklich SEHR gern einen weiteren Teil geben.

    • Na einen neuen Titel hätte ich auch gerne…habe die letzten 3 geliebt. Aber eine Komplett Sammlung mit allen DLC’s und Teilen würde ich auch kaufen

    • Ja, das klingt am ehesten nach einer Komplettsammlung der letzten 3 Teile.

    • Irgendwie hätte ich Bock auf Remakes der ersten Teile.

    • Ja, gerne.
      Aber dieses mal im Sale.

      Kein Bock, es zwei Tage nach dem Kauf viel günstiger zu sehen.

  • Sony Corporation und Epic Games, Inc. freuen sich bekannt zu geben, dass Sony eine strategische Investition in Höhe von 250 Millionen Dollar vereinbart hat, um über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von S […]

    • Na guck an, und die Schufterei mit den Daten schaufeln.. da ist MS gut genug 🤣
      Nee Spaß..alles gut.. jeder muss schauen wo er bleibt..

    • Die Kohle dürfte für ein paar weitere Time Exclusiv reichen.
      Hoffentlich bleibt es auch bei „Time Exclusiv“ Deals, ich ahne Böses.

    • Jetzt wissen wir auch, was die Lobpreisungen von Tim Sweeney kosten. 🙂 Kleiner Spaß. 😉

    • Und Zack, die nächsten Zeit exklusiven Games sind gesichert 🤣🤣🤣

      • Vielleicht stehe ich gerade aber auf dem Schlauch, von welchen exklusiven Games soll es denn gehen? Epic macht doch nicht wirklich viel an Games 😀

        • Fortnite kann Sony gerne exklusiv haben.

        • Fortnite wurde ja von People can Fly und Epic Games entwickelt, wenn ich mich nicht irre. Klar, ist Free to Play, soll aber nur ein Beispiel sein. Also in Entwicklung von Games sind sie definitiv involviert.

          • @Z0RN
            Meine Aussage war natürlich nur rein persönlich gemeint und dass ich mit Fortnite nix anfangen kann.

            Aufgrund der immensen Userbase wäre es für Microsoft selbstverständlich alles andere als gut.

          • Ja natürlich sind sie involviert, kann mir aber kaum vorstellen, dass sie extra für Sony Spiele entwickeln. Gehe mehr davon aus, dass die PS Spiele auf dem Epic Games Store exclusiv erscheinen. Der PC Markt ist riesig, da fällt dann auch für Sony noch genügend ab.
            Was ich mir noch zum teil vorstellen kann, Epic legt vllt mehr Manpower ein, um die PS5 mit der UE5 auszureizen.

    • Das erklärt jetzt auch den seltsamen Zug mit der Demo (Unreal Engine 5). Das war echt merkwürdig anzuschauen, so gekünstelt als ob das nur auf der PS5 gehen würde.

    • Also 250 Mio für Zeitexklusiven Content bei einem Softwarehersteller ausgegeben? ^^

      Da läuft ja bei Sony der Arsch schon auf Grundeis wegen er XSX 😉

      P.s ist da die erkaufte Techdemo der Unreal 5 schon miteingerechnet?

    • Witzig wie Epic Games vor ein paar Jahren noch für MS das für mich mit abstand geilste Franchise exclusiv entwickelt hat (Gears of War) und jetzt der dunklen Seite angehört!

      • Ja die dunkle Seite der Macht…

        Daher auch das neue Design der PS. Das waren mal Stormtrooper Rüstungen. Da waren so viele übrig das man sich wegen der Fridays4Future Dekos usw zu einem Umweltbewussten Handeln entschieden hat und das war Recycling der alten Rüstungen.

        Was wohl Lord Helmchen dazu sagt 🥴

    • Oh ha – war so der erste Gedanke, wie auch von manch anderem hier schon, aber is halt so und muss ja auch nicht nur bedeuten das Sony mehr nen Daumen auf Exclusivem hat, sondern das die auf Spiele über den Epicstore verfügbar machen wollen…. Wenn das man keinen Ärger gibt.
      Wenn’s gut läuft, kommt unterm Strich sogar für alle was bei rum.

    • Ach daher rührt der Wind mit der UE5. 😀
      Allerdings nur eine Beteiligung, eine Übernahme wäre für Sony wohl auch finanziell nicht machbar gewesen.

    • Jetzt ist ja klar warum die UE5 Demo so Playstation mässig dargestellt wurde und nur beiläufig andere erwähnt wurden

      • Hab gerade genau das gleiche gedacht. Daran, dass Sonystudios die UE übermässig genutzt hätten, konnte es ja eher weniger liegen ; )

        Ich denke Sony hat einfach das Potential in Epic’s Store und deren Bestrebungen exklusiven Content auf den PC zu bringen erkannt. Da man mit der PlayStation ähnlich aggressiv vorgeht, wenn es um den Erwerb (zeit)exklusiver Spiele und Inhalte geht, investiert man hier einfach in ein Konzept, welches man gut kennt und selbst bereits seit Jahren erfolgreich nutzt.

        Und, ganz nebenbei gibt’s dann noch Werbung für die hauseigene Nextgenkonsole und deren Fluxkompensator SSD : )

    • Das erklärt nun wirklich die tech Demo. Schade für epic das sie die 30 fps da nicht schön reden konnten 😃

    • Bin gespannt…Da ich weder pro MS oder PS bin lass ich mich gern überraschen was da auf einen zukommt…

    • Sony will sich von der Minderheitsbeteiligung doch nur ein bisschen was vom Umsatz den Epic mit all den UE5 Xbox Game Studio Spielen machen wird abschneiden 😜

      Ich finds auch noch seltsam, weil Sonys größte Titel ja ihre eigene Engine benutzen. Naja, soll Sony mal ein Paar Peanuts investieren.

      • Naja, wer weiss, evtl. ist ihre eigene Engine nicht gut genug für Next Gen. Spiele und werden jetzt auf UE4 bzw. 5 umsteigen sobald es draussen ist.

        Vielleicht hat Sony auch gemerkt das die Raytracing Leistung der PS5 zu schwach ist und setzen daher in grossem Stil auf die UE5 wegen „Lumen“.

    • „This deal could only be done on the PS5. The XsX SSD doesn’t pay out $250M“
      „I heard a rumour that if Sony offered $500 million, Epic’s demo would have been 4k/60 fps.“

      Und manche dachte Sweeny erzählt von sich aus so viel positives 😁

      Sony exclusives bald auf dem EGS here we go

      • Wenn es so weiter geht, braucht man langsam keine Konsole mehr für die Exklusiven. Jetzt muss nur noch Nintendo nachziehen 😀

    • Juck mich ehrlich gesagt nicht die Bohne 😁😁😁

    • Ich gehe mal davon aus, dass Sony hiermit u.a die Entwicklung des aus der Samarithan- Techdemo bekannten Spiels finanzieren könnte und den Titel als AAAA Titel aufbauschen könnte.

      Das Game wird uns dann bei jeder E3 unter die Nase gerieben und erscheint dann Exklusiv im Jahr 2024 😉 (frühestens)

      • Die Samar-Demo? Die ist jetzt was, 10 Jahre alt? 😀 Das war kein Game. Genauso wie die Dame aus der UE5 Demo kein Game war.

        • Das ist doch Sony egal! Mit genug PR wird es schon medial wieder zum Halo- Killer mutieren Haha

          Lass einfach ein paar Ex- Last of Us 2 Mitarbeiter dran werken und das Prädikat Meisterwerk ist schon nach dem Ersten Trailer vergeben lol

    • Sony oder Epic ,Pest oder Cholera? Beide Unternehmen sind mir so unsympathisch, dass ich auf einer Gamescom schon Werbegeschenke von denen zurück auf die Bühne geworfen habe.
      Behaltet euren Rotz ihr Lappen…

    • War ja klar ^^solche news sagen mehr als 1000 Worte 😀
      Somit hat die Tech Demo schone einen seeeehr anderen Stellenwert 😛

    • Wir werden nie erfahren, ob die Tech Demo auf einer anderen Plattform nicht noch besser gelaufen wäre.

    • Na sowas deswegen diese öffentlichen liebesbekundungen 😂😂😉😉

    • Kann es sein, dass dadurch die UE5 durch Epic besser auf die PS5 abgestimmt wird als auf die XSX??

      • Jein, die UE dient den „grossen“ Studios meist nur als Grundlage, welche sie für ihre jeweiligen Projekte intern anpassen und optimieren. Von daher denke ich, dass sich da nicht allzu viel ändern wird, ausser, dass in Zukunft vielleicht das eine oder andere Sonystudio zusätzlich auf die UE setzen wird. Bisher hat man bei Exklusivprojekten ja vermehrt auf eigene Engines gesetzt : )

      • Leute, Epic ist nicht das Zentrum der Games und Engine Technologie. Es kommt auf die verschiedenen Entwickler an was sie aus der jeweiligen Konsole raus holen. Epic bringt nur das Werkzeug.

    • Für die wahren Xbox Fans hier unter uns bestimmt keine positive Entwicklung. Wer weiß was Sony dafür getan hat, dass die UE5 am besten auf der PS5 läuft. Die Xbox ist die ganz klar stärkere Konsole aber das ist ein brutaler Schachzug von Sony. Muss ich zugeben.

      • Das glaube ich eher nicht.
        Die Unreal Engine ist so eine Art Eierlegendevollmilchsau, damit werden unzählige Games auf allen Plattformen zum Leben erweckt. Das schließt natürlich nicht aus, das Epic spezielle Tools für die PS5 einbaut, deshalb müssen die anderen Versionen ja nicht schlechter laufen.
        Ich bin guter Dinge, das uns Hellblade 2 aus den .Socken haut😁

      • Nun ja, Microsoft ist aber auch nicht ganz „wehrlos“ 😉

        Ich würde mich an der Stelle von MS nicht von den eigenen Zielen ablenken lassen und dem Halo bzw. Forza Entwickler finanziell stark unter die Arme greifen um im Egoshooter-, bzw. Racingbereich eine Macht im Konsolenbereich zu sein. Wenn Sony hier das komplette nachsehen hat, dann ist das schon mal was!

        Weiters würde ich versuchen eine Superheldenlizenz exklusiv zu sichern um Sony mit Spiderman Paroli bieten zu können. X-Men wäre z.b eine gute Idee.

        Und ich würde auf den Fall versuchen einen GTA Klon auf die Beine zu stellen. Wenn der Qualitativ was hermacht, könnte er langfristig auch dem Gamepass sehr nützlich sein.

        Das wären so Dinge wofür ich lieber diese 250 Mio auslegen würde, weil es wohl Nachhaltiger ist.

        • Was heißt nachhaltiger? Bisher weiß man doch gar nicht für was die 250 Millionen ausgegeben wurde. Der Kauf von WB, wenn er denn stimmt, ist auch nicht wirklich nachhaltig, für das Geld.
          Dadurch wird Microsoft doch keinen Nachteil haben, Sony bzw. Epic aber nen Vorteil.
          Hier wird mal wieder zu viel reininterpretiert.

          • Sony ist bekannt dafür Unsummen für Zeitexklusiven Kram und PR- Kampagnen auszugeben! Das weiss jeder 😉

            Nachhaltiger ist es in eigene Studios/Marken/Gamepass zu investieren.

            • Bisher funktioniert es doch wunderbar. Beide gehen ihren eigenen Weg und finde ehrlich gesagt beide Wege top.
              In eigenen Marken investieren doch beide, Studios auch. Verstehe deinen Punkt nicht ganz.
              Und wie nachhaltig die Investition in Epic ist, kann absolut keiner beantworten.

    • Was heißt das für Remedy ? 😰

    • Erklärt einiges der letzten Zeit – Das war schon sehr offensichtlich das da mehr läuft.

      • Ja, vor allem genial, wie mir da einige Ponies erzählt haben, dass Epic einfach die PS5 so geil findet und die ja neutral seien und ich solle mal den Aluhut abnehmen, wenn ich meine „da läuft was“.

        Herrlich 🙂

    • oh nein EPIC wurde also nun auf die dunkle Seite der Macht gezogen

    • Sony hat gerade die unglaubwürdigkeit von Sweeny mit einem 250Mio Scheck unterschrieben und somit einen Großteil der positiven Meldungen zum eigenen Produkt der PS5 als gekauftes Merketing gelaber entlarvt. Peinlicher geht es eigentlich nicht, und da sagt man MS kann kein Marketing. Sony und EPIC haben gerade echt den Vogel abgeschossen.

      MS sollte jetzt anfangen die Slipspace Engine soweit zu Entwickeln, damit diese später von allen MS Studios genutzt werden kann.

      • Ist nicht alles nur PR gelaber bisher, egal von wem?
        Bevor ich nichts sehe, können die gerne so viel reden wie sie wollen. Was dabei rumkommt ist doch wichtig.
        Soweit ich weiß, wurde die Slipspace Engine doch nur für Halo speziell entwickelt? ( berichtigt mich gerne).

        • Ich denke mal wenn ein anderes Studio ein Game entwickelt das etwa die gleichen Anforderungen an die Engine hat wie Halo Infinite, würden sie die Slipspace Engine auch für andere Games nutzen.

          Die Decima Engine wurde ja eigentlich auch extra für Horizon Zero Dawn gemacht, konnte aber bei Death Stranding auch eingesetzt werden.

      • Das ist doch jetzt schon so..
        JEDES MS Studio kann schon jetzt alle Tools von jedem Studio nutzen..die helfen sich untereinander..sind gut vernetzt.. 👍

      • Peinlicher ist dein Kommentar und lesen kannst du wohl auch nicht 😂😂 Wie wäre es mal eine News Objektiv zu lesen und nicht ala Verschwörungstheoretiker. Es geht um Anteile die man sich gekauft hat. Ich kann dir ein Exkurs in Bilanz und Erfolgsrechung und in Finanzierung und Investition empfehlen.

    • Für diesen move sollte ms sich mal von der UE 5 entfernen. Eigene Engines wie die slipspace fördern und einfach Crytek kaufen und aud die Cry Engine setzen. Verstehe Epic da nicht. Ms nutzt so viel die UE und Sony kaum. Aber naja. Ich find da kann es mal gerne die Quittung für geben 😁

      • Verstehe ich nicht, warum sollte sich Microsoft davon entfernen? Macht es die Engine schlechter?
        Oder weißt du da schon mehr, das die UE5 auf der Xbox nicht genau so läuft?

        • Ne, aber wenn jetzt weiter Demos und Videos laufen, die angeblich zeigen, dass die ps5 viel besser ist als die series x und epic schön Werbung für Sony und die ps5 macht. Obwohl die so gut wie gar nicht die UE nutzen. Dann können sie ja scheinbar auch auf das Geld von ms verzichten. Im Businessbereich nennt man sowas bitch move 😂

    • Verstehe die Aufregung nicht wenn es hier um Deals geht mit Fortnite zum Beispiel ist mir das persönlich egal 😅😅.
      Die UE5 wird auf dem PC immer noch am besten laufen und somit auch auf der Series X da die Struktur der Xbox Konsole so nah wie noch nie am PC dran ist 👍👍.

      Übrigens wo Microsoft damals Havok gekauft hat, hat es keine Sau interessiert und damit laufen genau so viele spiele wie mit der UE 🤫🤫🤫🤫.

      • Die Aufregung verstehe ich auch nicht so ganz. Die UE5 wird auf allen Plattformen laufen, am PC am besten.
        Aufregen, um des aufregens willen.

    • OK das erklärt echt Sweenys hyperoptimistische Gequatsche über die Zauberssd der Ps5. Musste er sich doch glatt seine Lachtränen mit Dollarscheinen abwischen.

    • Macht euch mal nicht verrückt Sony hat für die 250 Mio lediglich einen Anteil von 1,4% erworben da passiert überhaupt nichts.

    • Leute bleibt Mal locker… Sony bekommt nur ein Stück vom Kuchen am Umsatz der UE5 engine und dem Epic Store… Die Unreal 5 engine steht jedem Entwickler zur Verfügung und jeder kann damit seine Spiele entwickeln ohne das Sony da Vorteile hat.

      • Sehe ich ganz genauso. Nichtsdestotrotz ist der Zeitpunkt kein Zufall. Man sieht ja hier welche Wirkung das hat. 🤣

        • Du meinst doch aber jetzt nicht, Sony hat es jetzt bekannt gegeben um uns zu ärgern? 😀

          • Nicht unbedingt. Bei den Xbox Fans kommt die News eher nicht so gut an und bei den Sony Fans wird sie gefeiert. Beides irrational, trotzdem, man spricht schon wieder von der „unglaublichen Unreal Engine und Sony“. Wikung nicht verfehlt. Sony versteht schon wie das Spiel gespielt wird, das muss man ihnen lassen

      • Aber nun wissen wir warum das so ist: The Playstation 5 is a masterpiece of systems design.

    • Ich glaube hier regt sich keiner auf, dass was EPIC und Sony da machen ist halt einfach nur super Peinlich. Und es gibt halt einen unterschied von normalen Gelaber und das Gelaber der heilige PS5 SSD die CPU und GPU total überflüssig macht und die ganze Physik auf den Kopf stellt, war und ist schon eine ganz andere Liga von Gelaber.

      Warum sollte sich MS von der UE entfernen? Weil MS für die UE Gebühren bezahlt und somit Kunde von EPIC ist, und wenn der Kunde vom Verkäufer ins Gesicht gespuckt wird, sollte man ihm die Ware an den Kopf werfen und ihn in den Arsch treten 🤔

      Viel besser wäre natürlich noch, wenn die Slipspace Engine die UE alt aussehen lassen würde, und MS diese anderen Entwickler umsonst zur Verfügung stellen würde.

      • Umsonst halte ich für ne ganz schlechte Idee warum sollte man das tun ? Der Konzern hätte keine 200 Milliarden auf dem Konto wenn sie ihre Technologie verschenken würden. 😉

      • Du darfst das nicht so ernst nehmen. Ist doch ganz normal, wenn Geld fließt. Nur weil sie die SSD loben ist doch die CPU und GPU nicht unwichtig. Warum geht man eigentlich immer davon aus, Entwickler lobt eine Konsole, also muss die andere Konsole ja schlechter sein.Wo wird Microsoft als Kunde ins Gesicht gespuckt? Oder fühlst du dich nur „angegriffen“ warum auch immer. Bin ja wirklich froh, dass Leute etwas zu entscheiden haben, die mit weniger Emotionen an die Sache ran gehen.

    • Das erklärt warum die Epicdemo auf dem schwächsten System lief und nicht auf Xbox oder PC.
      Wahrscheinlich kommen die Sony-Exklusivtitel dann in den Epicstore.

    • Leute leute so ist das alles nun wirklich nicht!

      Sony und Microsoft haben auch erst kürzlich eine Partnerschaft verkündet Azure Claoud dingsta!

      Zudem hat Sony auch eigene Engines wie die Decima oder wie die heißt Horizon zero dawn ,Death Stranding die wird nicht einfach auf den müll geschmissen!

      Zudem sitzt da erstmal Tencent auch mit am Tisch!
      Sony hat die 4kbd Lizenzen ms die Windows und ratet mal wo der Epic games launcher am meisten verwendet wird vielleicht Win10 PC,s?

      Hier will niemand irgendetwas in die Suppe Spucken versteht es eher als einen Fond sicheres anlegen von Kapital!

      Aber wenn etwas in der richtung kommt dann vielleicht das ps4 titel auch mal früher in Epic store als bei steam sind wegen Interessen und so ^^

    • Ich verstehe die ganze „Untergangsstimmung“ hier in den Kommentaren nicht. Sony ist nur mit 250 mio bei epic eingestiegen. Das sind 10%? Vieleicht? Zur Unreal Engine, die ist immernoch für jeden nutzbar der damit arbeiten will. Es müssen nur Linenzgebühren abgetreten werden, wie bei jeder anderen Engine auch. Und da kommt jetzt Sony ins Spiel und bekommt einen Teiln davon. Eigentlich nichts besonderes…

    • Na jetzt wissen wir warum EPIC die PS5 so hochgelobt hat #moneymoneymoney

    • Nicht MS 🙁
      Da krieg ich in Generation 5 wohl was unter die Nase gerieben vonn mein PS Boy’s 😇

    • Da MS der größte Kunde der Unreal Engine ist, bedeutet das dass MS nun Sonys größter Kunde ist? 😂

    • 250mio bei Epic…. Da kommt man aber nicht weit. 😜

      • Kommt wohl drauf an. Dass die meisten hier in den Kommentaren keinen Bezug zur Wirtschaft haben ist wohl jetzt klar und das hier wieder I. Welche Kinder sich sachen ausdenken müssen sowieso. Es ist einfsch nur ein Strategisches investment und Sony bekommt dafür Anteile. Ja mit 250 Mio bekommt man nicht viel, jedoch wird gleichzeitig spekuliert, dass es zu einer Wertsteigerung kommt. Außerdem tut sich dann dadurch immer etwas in der Bilanz, was soweit auch wichtig ist. Ggf. Es gibt so viele strategische und Wirtschaftliche Faktoren die dazu zählen. Schade, dass es einige nicht verstehen und schon den Teufel an die wand malen.

    • Egal wofür Sony Kohle ausgibt, Microsoft sollte die eigenen Ziele niemals aus den Augen verlieren.

      Ich kann es kaum erwarten was Inhouseentwickler wie Double Fine, Rare, Obsidan, Undead labs, Ninja Theory, Playground und co. mit fast unbegrenzten Finanzmitteln durch Microsoft auf die Beine stellen!

      Eine Situation, in denen viele der Entwickler noch nie in ihrem Leben waren! Stellt euch vor du hast eine coole Idee für ein Spiel und Phil Spencer sagt dazu einfach nur: Ok, just do it!

      Microsoft ist bei der Spieleentwicklung gerade demassen in Aufbruchstimmung, dass es mit Sicherheit gerade verdammt cool ist, Teil des Ganzen zu sein 🙂 🙂

    • Bei der ganzen Aufregung hier, sollten wir aber nicht vergessen, dass Al Bundy 1966, 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!

    • 250 Millionen😂🤣 2,5 Milliarden hätten mich aufhorchen lassen Das ist so lächerlich 🤦‍♂️🤣😂

    • Tja, MS verdient an Sony, Sony jetzt quasi auch an MS… Und wisst ihr was? Am Ende machen alle Geld.
      Genau darum geht es bei Unternehmen.
      Der Konsolenkampf ist den beiden ziemlich egal. Natürlich wollen beide gerne Nummer 1 sein aber wenn es Geld in die Kasse sprült ist das Ziel erreicht.

    • Wenn man Werbung im Epic Store für die PS macht und dazu noch einige Events in Fortnite, dann kann man da ein sehr großes Umfeld erreichen. Daher macht es für Sony durchaus Sinn eine Partnerschaft mit Epic einzugehen.

    • Teils sind die Kommentare hier und anderswo schon arg witzig.
      Leute: epic games läuft finanziell super. Sony’s investment und entsprechende Beteiligung, kommt jedem gamer und Entwickler, der die ue4&5 nutzen wird zu gute. Wenn es epic games Gut geht, geht es dementsprechend ihren Kunden gut.
      Hinzu kommt, dass solche Arten von Beteiligungen völlig normal in der Wirtschaft sind, auch ohne weitere Kooperationen zb, allerdings ist Sony natürlich gleichzeitig ein Hardware steller plus Entwickler/Publisher.

      Ich bin happy, dass Sony investiert. Es bestätigt ein weiteres Mal das Potenzial, dass epic games hat und haben wird.

      • Da bin ich anderer Meinung. Toll, wenn Epic Games diese 250 Mio in die Unreal 5 Engine, oder Eigenmarken investieren kann, ABER Sony will dafür bestimmt eine Gegenleistung haben und selbst wenn es nur 14 Tage Zeitexklusive Skins für Fortnite wären, so wird hier bewusst anderen Plattformen etwas vorenthalten.

        Moglich wären auch komplett Exklusive Skins für die Playstation.

        Wo würden in den Fall alle Konsolengamer profitieren? 🤔

        Die Frage muss daher logischerweise heissen: WAS bekommt Sony dafür?

        • „Die Frage muss daher logischerweise heissen: WAS bekommt Sony dafür?“

          Steht doch glasklar in der News.

          „dass Sony eine strategische Investition in Höhe von 250 Millionen Dollar vereinbart hat, um über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Sony eine Minderheitsbeteiligung an Epic zu erwerben.“

        • Was Sony dafür bekommt ? Anteile. Gewinne. Etwas vom Kuchen. Epic games ist auf das Geld nämlich nicht angewiesen, so gut läuft fortnite und die ue.
          Das Investment ermöglicht „lediglich“ zusätzlichen Wachstum.

          Sony hat ne Kooperation mit epic, ja, aber das hat mit ner Minderheitsbeteiligung null zu tun.

          Anderes Beispiel: nur weil tencent Anteile in aller Welt, bei Studios hat, heißt das nicht, dass deshalb Insgeheim was angestrebt wird. Man möchte schlicht von dem Erfolg anderer profitieren. Das ist absolut normal in der Wirtschaft, genauso wie die „berühmten“ eft Aktien, wenn man so will ( man investiert bei eft Aktien in den gesamten Börsen Markt, nicht nur in ein einzelnes Unternehmen ).

          Warum aber epic games ? Nun, die ue5 steht vor der Tür, fortnite wird noch einige Zeit weiter laufen und viele Weitere Entwickler werden demnächst, dank epics ue Modell verstärkt auf die Engine setzen.
          Es macht langfristig gesehen mehr als Sinn… auch, weil kommende Xbox exclusives die ue nutzen werden, sprich man kann indirekt am Erfolg des Konkurrenten mitverdienen.

    • Das ist ja mal keine kleine Summe, bin gespannt, was da noch kommt. Epic haut ja auch oft gratis Games raus, um ihren eigenen Dienst voranzutreiben.

    • Vielleicht erwächst daraus ja ein neuer Streamingdienst für Videospiele und hoffentlich kommt Sony dabei weiter als Microsoft mit Mixer, wenn es darum geht Twitch vom Thron zu stoßen. Als Verbraucher kann man sich nur wünschen das dieser dann nicht so schnell vor Twitch in die Knie geht wie Phil und Xbox.

    • Das erklärt einiges 🙂
      Deshalb also die hohen göttlichen Glocken, kleine Lockige Engelchen die Ave Ma…. für Sony singen was für eine Bestialisch gute Leistung Die Ps5 doch hat und wie Überragend die Ps5 ist wie toll wie innovativ wie … hahahahaa Ach man Geld lässt jeden für sich Singen 😂 aber ist das nicht überall so ! Alles jut jung ruhig blut jung! Ach leute schönes Wochenende ITS ALL GOOD 🙏🏽

    • Ich fall um vor lachen🤣🤣

    • Wess Brot ich ess, dess Lied ich sing, oder so ähnlich war das doch…
      Nun wissen wir auch, weshalb die Präsentation der UE5 derart ausfiel.

      Ein sehr guter Schachzug von Sony.
      Sie haben gemerkt, dass sie über die Hardware selbst auf lange Sicht weniger die Richtung bestimmen werden können.
      Nun müsste MS ebenfalls handeln und ihre Studios zumindest dazu „animieren“, weniger auf die UE5 zu setzen.
      Das wäre jedenfalls in meinen Augen der logische Schritt, der auf solch einen folgen müsste.

      Es ist nicht verwerflich, sich auf solch eine Art in der Wirtschaft Vorteile zu verschaffen.
      Nur sollte MS nicht so dumm sein und bei seinen eigenen Entwicklern diese Technik auch noch fördern.

      • Und was sollte Sony machen, weil sie ja auf Azure Cloud von Microsoft bei der PS5 setzen?

        Die 1% Anteile an Epic Games haben doch keine Bedeutung. Sony will in ein paar Jahren eben 2 oder 3% daraus machen und die Investition verdoppeln. Tenscent hat mehr als Sony in Epic Games investiert, und?

        Nicht auf die UE5 zu setzen ist jedenfalls nicht der richtige Weg, schließlich ist die UE die mit am meisten genutzte Engine. Aber das muss natürlich nicht heißen, dass das für immer so bleiben muss. 😉

    • Sony verdient also jetzt indirekt an Gears6.😁

    • Ich finde es so cool, dass auf der SonyPro zu jedem Furz eine News kommt. Aber hierzu, was eindeutig belegt, WARUM Epic so über die SSD sprach… nix. Warte seit gestern Abend drauf… nix 😀

      Diese Bestätigung meines „Aluhutes“ ist so lustig grad 🙂

    • Geld das Epic nicht wirklich braucht. Aber hey, mehr Geld kann bei der Erforschung neuer (Software-) Technologien ja nie schaden.

  • Bereits in unserem CrossCode Test konntet ihr euch ein Bild von dem neuen Spiel von Deck 13 machen. Nun ist das Spiel endlich im Xbox Game Pass angekommen und ihr könnt es selbst ausprobieren:

    CrossCode herunterladen

  • Sony hat die offiziellen Spielhüllen für PlayStation 5 Spiele enthüllt. Wie gefallen euch diese Spielhüllen der PS5? Gebt weiter unten eure Stimme ab!

    Wie gefallen euch die neuen Spielhüllen der PlayStation 5?

    • Schick, schick…

    • Also da hätten sie sich mehr Mühe geben können ..finde das weiße PS5 ziemlich hässlich 😀 da finde ich die aktuelle 1000x besser

    • Alter also ne das weiß und blau passt halt überhaupt nicht. 🤮

    • Schick Passt zum Design für Sammler der Horror, weil weiß gerne gelb verbleicht und Schmutz empfindlich ….

    • Werde nie so eine Hülle besitzen. Vermutlich auch nie eine Series X Hülle.

    • Das Thema wird immer unwichtiger für mich, weil ich fast nur noch Digital kaufe. (und auch wegen dem GP).

      Scheiss Digital Sales 😅😅😅

      Aber eigentlich schon interessant wie sich das Kaufverhalten im Laufe der Zeit ändert. Früher habe ich noch mehr gesammelt 🤔

    • Mir gefällt es sehr gut, aber ich mag auch das Design der PS5.

    • Ich find es sieht gut aus. Gefällt mir. Und immerhin ein klarer Unterschied zur PS4 dank der Farben.

    • Hahaha…bitte ein 2. Bundesliga Fussi Game mit dem HSV auf dem Cover. Gerne auch Playstation exklusiv.

    • Das passt irgendwie nicht zur blauen hülle finde ich

    • Ich finde es nicht so toll. Cooler fände ich es wenn es so wie bei den Xbox One Hüllen mit 3d Druck wäre im schwarz weiß Design.

    • Nice, aber ich tendiere zur Digital-Edition.

    • Grün gefällt mir einfach besser🤣🤣🤣

      Das schlichte Design finde ich aber ganz gut👍

    • Spielehüllen? Was ist das? Kann man die essen? 🥴

    • Gefällt mir und wird sich gut neben den PS4 Titeln machen. 🙂

    • Ganz schlichtes und nettes Design, da gibts nix großes zum herummäkeln.

    • Mir persönlich zu simpel und zu clean. Aber ich hole eh alles digital. Die 4K-Hüllen meiner Filme gefallen mir derzeit am besten. Ich mag schwarz und dieses silberne.

      • Wenn es die Ersten Fotos zu den XSX Spielen gibt könntet ihr dann mal die Xbox Hüllen aller Generationen gegenüberstellen und ein Voting machen? 🙂

    • Zuviel weiß auf der Hülle… Das sieht so einfach nicht „Hochwertig“ aus.

    • Ganz ok aber sie hätten mit dem Farbwechsel auf schwarz weiß auch bei der Hülle selbst es machen sollen. Also die Hülle selbst in Schwarz oder Weiß hätte besser gepasst.

      • Ja das hätte es abgerundet
        mir gefällte es so aber auch sehr gut, wobei mir am ende auch egal – kaufe Spielen sowieso nur digital

    • Gefällt mir ganz gut.
      Da ich eh nur noch Digital kaufe, ist es mir aber auch egal. Hauptsache die Spiele sind komplett drauf und nicht nur ein paar MB.

    • Hmmm, nix weltbewegendes…
      geht so würd ich Mal sagen..

    • Mir hätte besser gefallen:
      Vorderseite komplett Schwarz, Rückseite komplett Weiss

    • Von mir aus könnte die Hülle pink sein so lange xbox Serie x drauf steht….. 😎🎮

    • Sieht etwas seltsam aus mit dem weiß. Soll das eine Anspielung auf das weiß der Konsole sein?

      Sieht von Design näher an den ps1 hüllen aus und die fand ich damals schon hässlich 😂

    • Sieht aus wie Spiderman BD Film 📽
      Gar nicht wie ein Spiel…

      „#PowerYourDreams“

    • Wo ist der Is mir egal Button 😄

    • Wahnsinn : _

    • Nee das schaut scheisse aus die Hüllen ehrlich gesagt, Hinten Schwarz und bei PS 5 for the Players Hust…. Hust 😂🤣😂🤣

    • Mal eine Frage, ist der Hintergrund nur wegen „Spiderman Miles Morales“ Schwarz oder variiert die Farbe je nach Spiel?

    • Weiß statt blau? Nee

    • Sieht gar nicht so schlecht aus

    • Blau fand ich cooler, silber wäre besser oder pink 🙃

    • Ist zwar eh Nebensache, aber ich find das Design der Hüllen ganz ok und ganz sicher weniger bizarr, als das Konsolengehäuse ; )

      • Das wäre doch was, wenn die Spielhüllen auch so aussehen würden wie ein Käsesandwich mit angeschmolzenem Käse 😀

    • Ohh wow 😯 die sind der absolute Ober Hammer 😍.

      Nein mal ehrlich es sind stinkt normale Blu-ray Hüllen wie die der PlayStation 4. Nur weil die PlayStation Banderole jetzt „weiß“ und nicht „blau“ ist soll man ein feuchten Schlüpfer bekommen?!?

      Wichtig ist das hinten Infos wie „unterstützte Sprachen, wie viel Speicherplatz, Multiplayer/Co-op/ect“ drauf stehen. Der Rest ist doch egal. Selbst wenn die Hüllen in Pink wären, die PlayStation 5 Spiele würden dennoch gekauft werden.

    • Wofür Speicherplatz? Nach dem day1 Update ist es doch eh anders.

    • Schaut billig aus xD

    • Finde ich sehr geil und passend zur konsole…bisher die beste Farbe der Hüllen…. Hebt sich definitiv von der Masse ab..

    • Hauptsache der Formfactor bleibt gleich und nicht wie bei CD,s und manchen BD,s immer die gleiche höhe ist wichtig!

      Ich liebe es einfach mit meinen Zeige finger über meine Games zu fahren und SNAP was zu finden das ich spielen möchte ohne x mal dabei zu stolpern XD

      Wunsch für Series X hüllen Grün Oben Schwarz mit Silbernen (X) Logo^^
      und immer mit Wende Cover! ^,^

    • mir fehlt in der Abstimmung „sehe kein Unterschied ausser der 5“ 🤣🤣

    • Finds jetzt nicht schlecht. Passt zum Konsolen Design

    • Finde das weisse sticht zusehr hervor, da geht das artwork verloren

    • Hat sich das Seitenverhältnis geändert? Mir kommt es vor als ob die Hüllen kürzer geworden sind. Weiß das jemand?

    • Das Weiß oben gefällt mir nicht ganz aber sonst typisch PS Packung.

    • Ich finde die Hüllen langweilig, egal wie jetzt die Farbgebung ist. Früher war es wenigstens noch etwas variabel, wenn ich da z.B. an die erste Tomb Raider Papphülle denke, die wie eine Art Pyramide aussah. Außerdem ist da doch ne runde DVD drin, warum also nicht mal ne runde Verpackung machen, meinetwegen mit einer Abflachung unten, damit sie nicht wegrollt? Handbücher gibt’s ja eh keine mehr außer vielleicht auf irgendeiner Webseite.

      Aber nein, dann passt es ja nicht in die Standardregale der Top 10 etc. pp.

      Totzdem einfach langweilig und monokulturig unkreativ.

    • Statt blauer Hülle wäre eine schwarze oder transparente Hülle stimmiger gewesen zum Logo auf weißem Hintergrund

    • Gefällt mir sogar relativ gut, bis auf das weiß fast zu stark raussticht. Ich fände eine schwarze Hülle passender. Das blau hat mir schon bei der PS4 nicht gefallen.

    • Mir egal wie es aus aussieht Hauptsache ich hab Spaß deswegen bewerte ich das auch nicht. ✌️

    • Bei der Konsole finde ich die farbkombi cool. Bei dem hüllen sieht es für mich aber irgendwie billig aus 😅

    • Sieht jetzt für mich nicht sonderlich neu oder innovativ aus. Eben eine ganz normale Veränderung für eine neue Generation.
      Und das Weiß sticht vielleicht auch wegen des schwarzen Covers so hervor, also mal abwarten, wie es bei anderen Spielen aussehen wird.

    • Hätte mit so einem farblosen Design ja wirklich kaum gerechnet, ich hätte ja gedacht Sony orientiert sich eher in diese Richtung deswegen überascht es mich sehr das keine politische Botschaft aud den Covers zu sehen ist. Ich hoffe da wird wirklich nochmal nachgebessert denn das ist im Anbetracht der aktuellen Tatsachen wirklich sehr enttäuschend.

      https://www.directupload.net/file/d/5876/nirr4q5z_jpg.htm

    • Und wieder nur himmelhochjauchzend oder abgrundtiefe Enttäuschung in der Abstimmung.
      Sehr gut und gar nicht gut? Wie wäre es mit ein paar Möglichkeiten dazwischen? „Geht so“, „Wo ist der Unterschied“, „Langweilig“?
      Zur Info: Die Welt ist nicht nur schwarz oder weiß (außer im Internet). :/

      • Das verwässert nur, ob man es gut oder schlecht findet.

        Wer „Mir egal“ ankreuzen will, braucht gar nicht erst voten. 😉

        • Geht so oder langweilig ist NICHT das gleiche wie „mir egal“.
          Denn eine neue Verpackung, Designs sind MIR nicht egal. Hier sehe ich aber weder eine „neue“ Packung die komplett kacke ist, noch eine die über jeden Zweifel erhaben ist.

          • Ja dann ist diese Umfrage eben nichts für dich.

            Ich halte nichts von Umfragen, wo man sich keine Gedanken über seine Stimme macht und am besten 20 Antwort-Möglichkeiten vorgibt wie:

            Super gut
            Sehr gut
            Gut
            Geht so gut
            Weniger gut
            Ach weiß auch nicht ob gut
            Vielleicht schlecht
            Oder weniger gut
            Es könnte auch schlechter als gut sein
            Keinesfalls erhaben gut
            Auf jeden Fall nicht komplett kacke aber auch nicht gut

            Entscheide dich, ob du deine Stimme eher Daumen hoch oder Daumen runter einordnen möchtest oder nicht. Wenn du nichts von beidem verantworten möchtest, dann stimme nicht ab. Ist ja nichts dabei. 😉

            Entweder oder Umfrage, aber kein Wischiwaschi dazwischen.

            • Ein Geht so, ist für dich Wischiwaschi? Also tatsächlich entweder magst dus oder du hasst es?
              Das ist so typisch für das heutige Internet und spiegelt sich leider auch immer mehr in der Gesellschaft nieder.
              So eine Entwicklung halte ich für Bedenklich.

              Und ich glaube auch, dass Du sehr gut weißt, dass Du mit Deinen Antworten komplett übertreibst. Aber wenn Du keine konstruktive Kritik magst…

    • Ich habe zwar abgestimmt. Aber das wichtigste ist das Spiel was in der Hülle drin ist. Ob die Hülle dafür gut oder schlecht aussieht ist mir nicht wichtig.

  • Aktuell gibt es im Microsoft Store ein spezielles Angebot für ausgewählte Kunden. Dabei bekommen sie Grand Theft Auto V Premium für nur 5,99 Euro im Angebot. Doch der Preis wird nicht bei allen angezeigt. De […]

  • Superhot: Mind Control Delete erscheint am 16. Juli 2020 für Xbox One, PC und PlayStation 4. Vorbesitzer oder alle die das Spiel vor dem 16. Juli 2020 kaufen, erhalten Superhot: Mind Control Delete kostenlos […]

  • Mehr laden