ARK: Survival Ascended: Das sagt der Entwickler über die schlechten Server

Übersicht
Image: Studio Wildcard

Im Extra Life Charity Stream von Studio Wildcard äußerte sich Jeremy Stieglitz über den Zustand der Server von ARK: Survival Ascended.

Im Laufe des Extra Life Charity Stream, den Studio Wildcard durchführte, gestand Studio Wildcard Mitbegründer, Lead Designer – Programmer & Co-Creative Director Jeremy Stieglitz, die anhaltenden Serverprobleme von ARK: Survival Ascended (ASA) ein.

„Die Server sind für’n Arsch. Sie laufen wie Scheiße. Und ihre Stabilität ist beschissen. Wir müssen sie verbessern. Das werden wir auch tun“, sagte er.

Seit der Veröffentlichung am 21. November kämpft ARK: Survival Ascended, das Next-Generation-Remake von ARK: Survival Evolved, mit Fehlern. Das Xbox Update v31.36 und die Bereitstellung zusätzlicher Server konnten nicht alle Probleme ausräumen.

Die Reaktionen des Publikums im Chat zeigten, dass die offenen Worte des Entwicklers überraschten, so schrieb ein Nutzer in den Chat: „Endlich jemand, der es versteht“, während ein anderer Stieglitz sogar als „Legende“ betitelte.

Was haltet ihr davon, wenn Entwickler in dieser Form Klartext über ihren eigenen Titel sprechen?

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. oldGamer 50690 XP Nachwuchsadmin 5+ | 06.12.2023 - 20:14 Uhr

    Passend, ändert aber nichts daran das sie den 1. Teil nochmals bezahlt haben wollen und entsprechend die Leute noch saurer sind.
    Da hilft auch kein zugeben.
    Aber war doch auch nicht anders zu erwarten. Wo kämen wir denn hin wenn zu Release genug Server und passende Anbindung eingekauft wäre.

    0
  2. Arslan12 5360 XP Beginner Level 3 | 06.12.2023 - 22:13 Uhr

    ARK: Survival Evolved war von Early Access bis über die Jahre danach immer verbugt und für die Konsole sehr schlecht optimiert, regelmäßige drops unter 30 FPS waren üblich. Das brauche ich nicht jetz für die Series X, obwohl ich das Spiel sehr genossen hatte.

    0
  3. Hey Iceman 697770 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 06.12.2023 - 22:31 Uhr

    Aus lauter Gier ein unfertiges Produkt heraushauen und dann hinterher sagen, dass es 💩 ist, macht es auch nicht besser. Gebt den Erstkunden ein Teil des Geldes zurück, das wäre ehrlich.

    0

Hinterlasse eine Antwort