Battleborn: Gearbox zieht den Stecker, Spiel wird eingestellt

Battleborn wird eingestellt und die Server werden abgeschaltet.

Battleborn, die Antwort von 2K Games auf Overwatch, wird eingestellt. 2K Games gab offiziell bekannt, dass ab Februar 2020 keine Ingame-Währung mehr gekauft werden kann.

Die Game-Server bleiben hingegen bis zum Januar 2021 aktiv. Danach werden die Server abgeschaltet und Battleborn wird ab diesem Zeitpunkt nicht mehr spielbar sein.

Dazu wurde verkündet: „Wir sind sehr stolz auf die Arbeit, die in das Spiel eingeflossen ist, und möchten allen Fans für ihre Unterstützung unseren tiefen Dank aussprechen. Wir werden weiterhin über die Einstellung des Titels informieren, falls erforderlich.“

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 213785 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 26.11.2019 - 10:21 Uhr

    Habs mal gestestet aber das war nix für mich. Dieses abstimmen der Klassen ist odhc zu Teambasiert bei nicht immer Teamfähigen Spielern. Da kann man bei nem CoD mehr reissen alleine.

    0
  2. JahJah192 45275 XP Hooligan Treter | 26.11.2019 - 10:30 Uhr

    Hat ja lang gehalten der Quatsch…

    Bissl off topic, aber das ist auch ein Grund warum ich bei quasi SP Games mit online „Funktionen“ ein always on verteufel, server weg – Spiel weg…

    5
  3. R3nateGr4nate 37910 XP Bobby Car Rennfahrer | 26.11.2019 - 10:50 Uhr

    Also ich fand’s damals au ned schlecht, nur war’s eben wirklich der falsche Zeitpunkt für den Release. Echt schade…

    1
  4. Jodastream 15740 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.11.2019 - 13:21 Uhr

    Ne Weile lang fand ich witzig…. seitdem versauern es im Schrank weil es 0-wert hat

    0
  5. BONZE BLN44 13200 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 26.11.2019 - 14:42 Uhr

    Habs damals für 5€ gekauft, aber Spaß hat es mir nicht gemacht genauso wie Overwatch.

    0

Hinterlasse eine Antwort