Battleborn: Nach Serverabschaltung auch im Einzelspieler nicht mehr spielbar

Battleborn wird auch im Einzelspieler nach der Serverabschaltung nicht mehr spielbar sein.

Im November 2019 gab 2K Games bekannt, dass man die Helden aus Battleborn in den Ruhestand schicken wird. Die Server wolle man im Januar 2021 abschalten.

Immer wenn Spielserver abgeschaltet werden, sind die Online-Funktionen wie Multiplayer nicht mehr spielbar. Oftmals kann aber der Einzelspieler mit einer Kampagne noch weitergespielt werden.

Im Falle von Battleborn ist das aber nicht so.

Denn wie der Support-Seite entnommen werden kann, wird mit der Abschaltung auch die Einzelspieler-Kampagne nicht mehr spielbar sein.

Die Server gehen am 25. Januar 2021 offline. Danach kann Battleborn in keiner Form mehr gespielt werden.

37 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 226070 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 06.01.2021 - 15:07 Uhr

    5 Jahre Server Online für ein Game das wohl keiner zockt ist ok. Sollen sie es abschalten, der Umwelt zuliebe 🙂

    1
    • juicebrother 81160 XP Untouchable Star 1 | 06.01.2021 - 15:24 Uhr

      Das Spiel hat mich seiner Zeit weder von der Artdirection, noch vom Gameplay her angesprochen. Ich weiss noch, dass ich dachte die Zeit und Energie hätte Gearbox besser mal in’s nächste Borderlands gesteckt gehabt 😙

      1
      • BlackStar91 16165 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 06.01.2021 - 16:41 Uhr

        Bin einer der wenigen der die Beta gezockt hat und danach noch ein bisschen fand es echt nicht schlecht

        1
        • juicebrother 81160 XP Untouchable Star 1 | 06.01.2021 - 16:48 Uhr

          So verschieden sind Geschmäcker nun mal. Zum Glück, sonst gäb’s bald nur noch mehr vom immer Gleichen 😁

          1
  2. Floggen89 6645 XP Beginner Level 3 | 06.01.2021 - 15:09 Uhr

    Glaube das stört die wenigsten. Hatte das Spiel damals für 5 eur glaube kurz nach Release vom Media Markt mitgenommen. Einmal kurz gespielt nie mehr angefasst 😁

    1
  3. freecbe 28245 XP Nasenbohrer Level 4 | 06.01.2021 - 15:14 Uhr

    Was da mit the Division 1,2 oder Breakpoint ua. mal los ist
    Ich mein die haben ja doch 60-110€ gekostet,
    Das ist der Nachteil wenn man onlineabhängig gemacht wird.
    Die die daran verdient haben wirds nicht interessieren!

    1
  4. Affenknutscher 46580 XP Hooligan Treter | 06.01.2021 - 15:43 Uhr

    War eigentlich ganz okay nur kam es zu einem falschen Zeitpunkt raus ich schreib nur Overwatch.

    1
  5. DanXtheSmanX 5440 XP Beginner Level 3 | 06.01.2021 - 15:55 Uhr

    Genau wie Overwatch.
    Das sind beides Spiele die für mich null Reiz hatten.
    Von Overwatch hatte ich mal das Intro gespielt….nein nicht meins, danke 🙂

    0
  6. Linkie 27140 XP Nasenbohrer Level 3 | 06.01.2021 - 15:57 Uhr

    Das ist bei allen Online Pflichtigen spielen so. Da ist man irgendwann ausgemustert.

    0
  7. Heuler 220 XP Neuling | 06.01.2021 - 16:06 Uhr

    Es wurde damals halt zu einem völlig falschen Zeitpunkt released. Mir hat’s gefallen und wir haben viele Stunden in der Kampagne verbracht. Der Humor war halt typisch Gearbox…schade das es so endet.😢

    3
  8. Maggus 1500 XP Beginner Level 1 | 06.01.2021 - 17:04 Uhr

    Im Grunde gibt es nur noch 1 Grund für retailkäufe… Der Wiederverkauf… Zocken in 20 Jahren kann man das was auf CD gepresst wird eh nicht mehr, siehe Cyberpunk oder das hier…

    0

Hinterlasse eine Antwort