Control: Grafikvergleich zwischen PlayStation 4 und PS5

Die Control Ultimate Edition wurde einem Grafikvergleich auf der PlayStation unterzogen. Hier gibt es den Vergleich zu sehen!

Control erscheint für die Next-Gen ausschließlich als Ultimate Edition für 39,99 Euro am 02. Februar 2021 in der digitalen Fassung. Ab dem 02. März 2021 wird es dann auch eine physische Version geben.

Xbox Game Pass Abonnenten können immerhin 20 % sparen und zahlen nur 31,99 Euro oder spielen die Standard-Edition ohne Next-Gen-Upgrade direkt im Abonnement.

Wer dennoch Control Ultimate Edition mit allen DLCs und Next-Gen-Extras spielen möchte, der wird noch einmal zur Kasse gebeten. PlayStation Plus-Mitglieder erhalten das Spiel samt Upgrade „geschenkt“, wobei auch dies treue Käufer sehr verärgert hat und viele letztendlich ihr Geld zurückverlangen.

Egal, wie Remedy Entertainment die Argumentation zu diesem Upgrade verdreht, neue Freunde haben sie sich dabei nicht gemacht. Vielleicht aber in der Umsetzung im Vergleich von der PS4 zur PS5, denn Digital Foundry hat sich die PlayStation 5-Fassung zur Brust genommen und einen ausführlichen Grafikvergleich zwischen der Last-Gen- (PS4) und der Current-Gen-Version (PS5) gemacht. Gut möglich, dass in den nächsten Tagen noch ein Vergleich zwischen der Xbox Series X und der PS5 folgt.

Control Ultimate Edition läuft dabei in 1440p mit 30 FPS und skaliert dabei hin und wieder auf 4K hoch. Dazu gibt es einen 30 FPS Modus mit Raytraced-Reflexionen und transparenten Effekten. Der Performance-Modus beflügelt das Spiel auf 60 FPS, entfernt aber alle Reflexionseffekte wieder. Diese Settings sind laut 505 Games bei der PlayStation 5 und der Xbox Series X identisch, während die Xbox Series S keinen 30 FPS-Modus hat und nur einen Performance-Modus mit 60 FPS bei nativen 900p und skalierten 1080p einsetzt.

Im folgenden Video gibt es am Ende noch einen kurzen Vergleich zur Windows 10-Version mit 1440p und den höchsten grafischen Einstellungen:

Wie gefällt euch Control Ultimate Edition auf der aktuellen Konsolengeneration?

91 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Der Edu 730 XP Neuling | 02.02.2021 - 15:39 Uhr

    Habe das Spiel damals zeitnah zum Realese mit der Grafikkarte Geforce 2070 GTX erworben bzw. das Spiel war als Downloadcode mitdabei.
    Wer auf Mystery und beklemmende Atmosphäre steht, ist bei Control völlig richtig.
    Control ist erzählerisch ein großartiges Spiel. Besonders die Anspielungen zu Alan Wake und teilweise Quantum Break hat mich stehts gefreut.

    Daher das ich Control damals so gerne gespielt habe, werde ich mir das Spiel als Retrial gern noch mal erwerben, diesmal für die Xbox Series X.

    1
  2. greenkohl23 50245 XP Nachwuchsadmin 5+ | 02.02.2021 - 17:52 Uhr

    Wenn die Ultimate Edition nicht in dem gpu kommt spiele ich lieber die normale Version als da über 30€ für ein Update zu bezahlen…

    0

Hinterlasse eine Antwort