Disintegration: V1 Interactive wird geschlossen

V1 Interactive, das Studio hinter dem gescheiterten Disintegration, wird geschlossen.

Nachdem Disintegration nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat, geben den Verantwortlichen nun bekannt, dass das Studio wieder geschlossen wird. Erst am 11. Juni 2019 wurde Disintegration offiziell enthüllt und nach nur einem gescheiterten Versuch ist auch schon wieder Schluss.

In einer offiziellen Stellungnahme gaben die Entwickler des Sci-Fi-Ego-Shooters bekannt:

„Wir sind traurig, Ihnen mitteilen zu müssen, dass V1 Interactive offiziell geschlossen wird.“

„Wir möchten uns bei all den talentierten Menschen bei V1 bedanken, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart, die dazu beigetragen haben, dass die letzten 5 Jahre wunderbar waren.“

„Und ein herzliches Dankeschön an die erstaunliche Community, die uns unterstützt hat.“

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort