DOOM: Multiplayer Update verbessert Waffen Balancing

Bethesda hat ein neues Update für DOOM ausgerollt. Es passt das Waffen-Balancing für den Multiplayer-Modus an.

Das Waffen-Balancing im Multiplayer-Modus von DOOM war euch ein Dorn im Auge? Dann wird euch diese Nachricht sicherlich freuen: Bethesda hat das Feedback der Spieler erhört und einige Knarren nach euren Wünschen in einem gestrigen Update angepasst. Dies sind die Neuerungen im Detail:

Einfache Schrotflinte und Super Schrotflinte

Die Wirkungsreichweite beider Waffen wurde leicht reduziert. Dadurch müsst ihr nun näher an eurem Gegner sein, um großen Schaden anzurichten. Der Wechsel zwischen beiden Waffen wurde zudem verzögert. Dadurch soll die Ausnutzung eines Tricks verhindert werden, der die Nachladezeit verringert.

Chain Gun

Ab sofort werdet ihr beim Drehen der Waffe nicht mehr verlangsamt. Nun könnt ihr schneller reagieren, wenn euer Gegner vor euch auftaucht.

Plasmagewehr

Das Plasmagewehr schießt schneller. Das heißt, ihr könnt mehr Ziele häufiger treffen. Im Gegenzug teilt die Waffe weniger Schaden aus. Wenn ihr eine hohe Treffgenauigkeit habt, solltet ihr sie jetzt unbedingt an euren Gegnern ausprobieren.

Schweres Sturmgewehr

Wenn ihr ein entferntes Ziel seht, könnt ihr das Schwere Sturmgewehr nun schneller ziehen. Dadurch habt ihr eine verbesserte Chance, euren Gegner rechtzeitig zu erwischen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort