Dragon Age: The Dread Wolf Rises: Entwicklerteam macht Fortschritte

Laut Executive Producer Mark Darrah macht die Entwicklung von Dragon Age 4 Fortschritte.

BioWare arbeitet bereits seit einiger Zeit an Dragon Age 4. Erstmals offiziell vorgestellt wurde der Titel bei den Game Awards bereits 2018. Seitdem sind Neuigkeiten aber eher Mangelware. Anfang 2019 gab es Berichte über eine verworfene Version des Spiels sowie eine Neuauslegung mit Live-Service- Fokus. Zudem verließ Lead Producer Fernando Melo im August 2019 das Unternehmen nach zwölf gemeinsamen Jahren.

Nun hat sich Executive Producer Mark Darrah auf Twitter gemeldet und einige Details zur Entwicklung des Spiels preisgegeben.

Darrah bestätigt, dass sich das Spiel weiterhin in Entwicklung befindet. BioWare müsse allerdings aufgrund der COVID-19-Pandemie von zu Hause aus arbeiten, was die Entwicklung erschwere. Trotz dieser Umstände mache das Entwicklungsteam Fortschritte.

EA plant aktuell mit einer Veröffentlichung von Dragon Age 4 im Laufe des Geschäftsjahres 2021-2022.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dickschwein 49385 XP Hooligan Bezwinger | 24.07.2020 - 09:09 Uhr

    Bin gespannt ob sich das spielerisch wieder Richtung Teil 1 entwickelt, war meiner Meinung nach der beste Teil der Serie.

    0
  2. OzeanSunny 146860 XP Master-at-Arms Gold | 24.07.2020 - 09:14 Uhr

    Eins und zwei hab ich so gerne gespielt. Hoffe das es wieder zu alter Stärke findet

    0
  3. churocket 135400 XP Elite-at-Arms Silber | 24.07.2020 - 09:17 Uhr

    Das wird schon, lieber länger warten und das perfekte Spiel bekommen und durch corona sind es bestimmt noch 1 Jahr plus oder mehr sogar ???

    0
  4. DarrekN7 72600 XP Tastenakrobat Level 2 | 24.07.2020 - 09:52 Uhr

    Ich erwarte nichts. Ich hoffe allerdings, dass sich nach den Desastern mit ME Andromeda und Anthen wieder aufrappen können. Oder zumindest Mass Effect 1-3 Remaster/Remake liefern, bevor EA den Laden dicht macht.

    0
  5. Affenknutscher 46040 XP Hooligan Treter | 24.07.2020 - 10:17 Uhr

    Hoffe das der vierte Teil grandios wird.
    Habe Inquisition nicht durchgespielt,war mir einfach zu viel des Guten.
    Die Karte überfüllt ala Witcher 3 oder AC.
    Dann dieser Missions Tisch der auch total unübersichtlich war,die Masse an Begleitern haben mich gestört.
    War mir einfach zu viel geworden.

    0
    • freecbe 27385 XP Nasenbohrer Level 3 | 24.07.2020 - 11:28 Uhr

      Ich bin kurz vorm Ende nach 362 Stunden😁!
      Ich fands jetzt nicht überfüllt.
      Fazit:Einfach genial!!!

      1
      • Robilein 389945 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 24.07.2020 - 11:30 Uhr

        Und ich dachte meine 200 Stunden in Assassin’s Creed Odyssey seien viel???

        0
        • freecbe 27385 XP Nasenbohrer Level 3 | 24.07.2020 - 11:38 Uhr

          Ich bin ja auch nicht der schnellste,aber als ich den Spielstand sah,bin ich schon ein bischen erschrocken.Außerdem find ichs schade daß ich jetzt am Ende bin.?

          0
  6. Weenschen 33225 XP Bobby Car Schüler | 24.07.2020 - 10:28 Uhr

    Ich fand alle Dragon Age Teile sehr gut. Bin gespannt, ob sie das wieder so hinbekommen.

    0
  7. Bemeia 580 XP Neuling | 24.07.2020 - 11:51 Uhr

    Bitte wieder so wie Teil 1 Origins ansonsten können sie es sein lassen.

    0
  8. Archimedes Boxenberger 233040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 24.07.2020 - 12:43 Uhr

    Wie jeder müssen auch die Kollegen von Bioware sich an die neuen Umstände gewöhnen. Bin gespannt wann sie uns was zeigen

    0
  9. xXxDaryl Dixon 1020 XP Beginner Level 1 | 24.07.2020 - 13:45 Uhr

    Bin auch sehr gespannt auf Dragon Age 4, und freue mich auch wenn Mass Effect 1-3 Remake raus kommt mit neuen inhalten was ich schon so gelesen habe, da werde ich viele stunden wieder spielen???

    0

Hinterlasse eine Antwort