FIFA 22: Verbesserungen im Detail vorgestellt

Zusätzlich zu Verbesserungen des Gameplays auf dem Spielfeld, nimmt FIFA 22 einige Änderungen am Spielerkarrieremodus vor und mehr.

EA Sports will mit FIFA 22 einige wichtige Verbesserungen vornehmen. Seit der Ankündigung des neuen Spiels aus dem Franchise wurden bereits Details zu den Gameplay-Verbesserungen auf dem Spielfeld genannt, und der Entwickler hat noch weitere Einzelheiten bekannt gegeben. Zusätzlich zu den Verbesserungen im Karrieremodus wurden auch neue Informationen über die Änderungen im Spielerkarrieremodus bekannt gegeben.

Im Spielerkarrieremodus können Spieler nun auch mitten im Match eingewechselt werden. Außerdem gibt es ein neues Manager-Bewertungssystem, das regelt, wie euch der Manager des eigenen Teams einschätzt. Wenn ihr eure Ziele erreicht und gut spielt, verbessert sich eure Bewertung, so dass ihr von einem Spieler auf der Ersatzbank zu einem Spieler der Startelf aufsteigen könnt. Ohne bleibenden Eindruck gibt es auch keine längere Spielzeit. Es variieren die Anforderungen, um mehr Zeit auf dem Spielfeld zu bekommen, je nach der Qualität des restlichen Kaders, d.h. je besser der Kader, desto besser müsst ihr spielen, um Spielzeit zu bekommen.

Die Spielziele wurden ebenfalls überarbeitet. Jedes Spiel stellt dich vor neue Ziele, die sich je nach deiner Spielposition, der Qualität der Mannschaft, gegen die du spielst, und den Formationen beider Teams unterscheiden.

Ganz wesentliche Änderungen werden auch an der Progression des Spiels vorgenommen. Das Spielerwachstum für erstellte Spieler basiert nun auf dem Sammeln von Erfahrungspunkten und dem Aufleveln, das durch Training, das Erreichen von Spielzielen und den Gewinn von Spielbelohnungen beeinflusst wird. Das Aufleveln belohnt euch mit Fertigkeitspunkten, mit denen ihr Attributsverbesserungen in verzweigten Fertigkeitsbäumen freischaltet.

Zusätzlich gibt es auch ein neues Perks-System, bei dem verschiedene Perks in vier Kategorien verfügbar sind: Angriff, Verteidigung, Torwart und Chancenverwertung. Ihr könnt jeweils drei Perks auf einmal ausrüsten.

Außerdem wird es im Spielerkarrieremodus neue Umkleidekabinen-Zwischensequenzen geben, die sich je nach Spielergebnis ändern. Ein Beispiel ist, wenn euer Team das Spiel verliert, ihr aber zum Mann des Spiels gekürt wurdet, resultieren daraus die Unannehmlichkeiten in der Umkleidekabine und spiegeln sich in den Zwischensequenzen wider.

FIFA 22 wird am 1. Oktober 2021 für PlayStation 5, Xbox Series X/S, Stadia, PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 145100 XP Master-at-Arms Gold | 10.08.2021 - 18:20 Uhr

    Ich spiele einzig und allein Pro Club ubd nix anderes, mich nervt jetzt schon dss man dort auch Frauen spielen kann und dann in Mixer Teams spielt, das zerstört den letzten Millimeter an Immersion

    0
    • Holy Moly 98689 XP Posting Machine Level 4 | 10.08.2021 - 19:08 Uhr

      Ooch. So schlimm ist es doch garnicht das Frauen auch Fußball spielen. Durch die ab und an (unfreiwillig) eingestreuten Slapstick Einlagen, finde ich das sogar recht sympathisch. Mann sollte sich halt damit abfinden, das auch Frauen in sonst immer Männer zugesagten Sportarten ebenfalls vertreten sind. Wenn die Oberlippen Bärtchen Ursula der Meinung ist 200 kg wegzustemmen, dann lasst Sie machen. Gibt schließlich auch Männer die Häkeln oder Ballett tanzen. 😄

      1
      • Phonic 145100 XP Master-at-Arms Gold | 10.08.2021 - 19:29 Uhr

        Ich habe kein Problem damit das Frauen Fussball spielen, auch wenn mir persönlich das überhaupt nicht zusagt. Nur finde och gemischte Teams gerade im Pro Club einfach kacke da ich genau weiß wie es endet

        0
  2. NXG 0neShot 47770 XP Hooligan Bezwinger | 10.08.2021 - 18:48 Uhr

    Die Liste an Fehlern nach einem Update ist länger, als die Liste der Neuerungen 😂😂😂

    2
    • Artigkeitsbaer 13530 XP Leetspeak | 10.08.2021 - 20:14 Uhr

      is ja meist so bei den spielen der krnakhafte zwang es auf sovielen plattformen wie möglich zubringen^^

      0
    • Hey Iceman 277720 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.08.2021 - 22:19 Uhr

      Das ist bei WoT auch so,dauert dann immer gute 6 Monate das es wieder so gut läuft wie vor dem großen Update 🤭

      0
  3. burito361 27300 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.08.2021 - 20:49 Uhr

    FIFA langt jedes Jahr online. Online Saisons laufen nicht mal rund.. einfach nur schwach

    0
  4. zmonx 24360 XP Nasenbohrer Level 2 | 10.08.2021 - 22:06 Uhr

    Die wichtigste Änderung müsste eigentlich Messi im PSG Trikot sein! Mal schauen, ob das auch umgesetzt wird 😀

    0
  5. baylando 3320 XP Beginner Level 2 | 11.08.2021 - 01:21 Uhr

    Jedes Jahr hieß der Verbesserungen die Verbesserungen das Verbesserungen aber am Ende ist immer das selbe, die sollen normale online Spiel verbessern, damals gabs dinge die besser Waren,aber irgendwie sind nicht mehr dabei,das Momentum sollen die einfach abschalten

    0

Hinterlasse eine Antwort