For Honor: Year 5 Season 3 Tempest mit Battle Pass gestartet

For Honor startet die Year 5 Season 3 Tempest mit einem neuen Battle Pass und weiteren Anpassungen.

Ubisoft gibt bekannt, dass For Honor Year 5 Season 3 ab sofort verfügbar ist. Mit über 25 Millionen Spielern ist For Honor auf PlayStation 4, Xbox One Gerätefamilie und Windows PC sowie auf Ubisoft+, dem Ubisoft Abo-Service erhältlich. Ebenso ist For Honor auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S mittels Rückwärtskompatibilität spielbar.

Nach einer intensiven Dürreperiode in Year 5 Season 2 Mirage bringt Tempest heftige sintflutartige Regenfälle und Wirbelstürme. Viele Krieger beteten zu den Göttern für Regen, aber deren Antwort fiel anders aus als erwartet. Ab heute wird es ein zeitlich limitiertes Eröffnungsevent geben, Storm Tides. Während dieses Events ist es Spielern möglich, einen kostenlosen Event Pass durchzuspielen und Zugang zu einer Vielzahl an Belohnungen, wie beispielsweise einer neuen Schlacht-Montur, einem Effekt sowie einem Ornament zu erhalten. Außerdem können während des Events neue Waffen erbeutet werden.

Year 5 Season 3 startet mit Änderungen an der Fehdehandschuh-, Scherbe- und Hafen-Karte. Für den Battle Pass können Spielende zudem Premium-Inhalte erwerben, inklusive neuer Schlacht-Monturen, Ornamenten, Exekutionen, Podium und Effekte. Zusätzlich erhalten Helden eine einzigartige Exekution, welche für 7.000 Stahl erhältlich ist.

Anknüpfend an das Testgelände der letzten Season werden Verbesserungen für den Orochi, den Plünderer und die Optionauswahlen, sowie für weitere Kampfelemente basierend auf dem Feedback der Spieler dem Live-Spiel hinzugefügt.

Nächsten Donnerstag wird For Honor eine weitere Testgelände-Phase haben. Der Fokus wird auf dem zweiten Pass der vorherigen Phase, vor allem auf dem Shinobi, sowie den neuen Verbesserungen des Herrschafts-Spielmodus liegen. Veränderungen für die Herrschaft werden Einnahmegeschwindigkeit, Hardpoints, Tracking und andere UI-Verbesserungen umfassen.

Später in der Season können Spieler auch den Zorn der Midgardschlange erleben, ein Rückblick-Event, welches ursprüngliche Belohnungen und Waffen zurückbringt.

In TU2 kehren ebenfalls die Bündnisspiele zurück. Dieses Mal können Spieler den Spielmodus „Boten der Chimären“ spielen, in welchem sie ihren Wert gegenüber Daubeny beweisen können. Die Belohnungen beinhalten eine Schlacht-Montur und ein Ornament.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Der falsche Diego 40585 XP Hooligan Krauler | 10.09.2021 - 09:27 Uhr

    Muss ich zocken. Habe es aber am PC installiert und habe irgendwann mal den Anfang gespielt. Muss sagen dass mir das Spielgefühl und das Kampfsystem an sich schon gefallen hat. Finde es gut von Ubisoft das Spiel zu puschen und nicht aufzugeben.

    0
    • TheTurboRider 1545 XP Beginner Level 1 | 10.09.2021 - 11:46 Uhr

      Warum auch aufgeben? Das Spiel ist nach wie vor einzigartig und sehr beliebt und hat eine treue Fanbase. Dass die Optionselects jetzt wirklich mehr oder weniger rausgeflogen sind ist allerdings schon krass. Da werden sich einige umgewöhnen müssen… ^^

      0
      • Der falsche Diego 40585 XP Hooligan Krauler | 10.09.2021 - 11:49 Uhr

        Ich habe ja nicht aufgegeben. Wenn ich eh schon zig Spiele angefangen habe, gerade ein paar gleichzeitig an verschiedenen Plattformen spiele und dann auf einmal Lust hat das neue Spiel auszuprobieren, eventuell dann ein anderes Spiel weiterspiele und dann wieder was neues kommt was ich unbedingt spielen möchte.. Pile of Shame halt, ich werde es bestimmt durchspielen! Ich brauche einfach Zeit. 😎

        Edit: Muss noch dazu sagen dass ich es nicht gekauft habe, sondern gratis erhalten.

        0

Hinterlasse eine Antwort