Fortnite

Vorschau auf Update 3.4 und kleine Roadmap für den PvE

Für den PvE Modus gibt es diese Woche das Update 3.4 und die Entwickler geben eine Vorschau auf weitere Updates in Fortnite.

Für diese Woche plant Epic Games die Veröffentlichung des Update 3.4 für Fortnite. Das Update wird ein wenig kleiner ausfallen als die vorangegangenen, wohl eben auch, weil es nur Inhalte für den PvE Modus Rette die Welt liefert.

Die Anzahl der Materialien, die ihr mit euch führen könnt wird in Update 3.4 von 99 auf 200 erhöht. Weiterhin möchte Epic Games euch nicht allzu hart bestrafen, wenn ihr ins Gras beißt. Daher wurde der Verlust der Haltbarkeit bei Waffen, die ihr nach einem Respawn erhaltet, komplett entfernt.

Die Belohnungen in Canny Vally und Twine Peaks wurden erhöht. An diesen Orten erhaltet ihr nun mehr Helden, Blaupausen und EP für Überlebende. Evolutions-Materialien wie Regentropfen sind ebenfalls öfter als Belohnung zu finden. Auf Rettungsmissionen werden zudem mehr Gegenstände von höherer Seltenheit sein.

Die vollständigen Patch Notes folgen dann nach der Veröffentlichung von Update 3.4.

Darüber Hinaus wurde eine kleine Vorschau auf nachfolgende Updates gegeben:

Update 3.4 (Woche vom 26. März)

  • Last Spring it on Event mit aktualisierter Questlinie
  • Zwei thematische Helden
  • Combat Pro Unterstützung
  • Quality of Life Verbesserungen
  • Weitere Details siehe oben

Update 3.4 Hot Fix (Woche vom 02. April)

  • Festlicher Granatenwerfer

Update 3.5 (Woche vom 09. April)

  • Start des Events Into the Storm
  • Neue Überlebe den Sturm Karte
  • Neue Helden
  • Neue Waffen
  • Quality of Life Verbesserungen
= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort