Forza Horizon 4: DICE Award 2019 als Rennspiel des Jahres gewonnen

Forza Horizon 4 hat den DICE Award 2019 als Rennspiel des Jahres gewonnen.

Bei den diesjährigen DICE Awards hat Playground Games mit Forza Horizon 4 den Award für das Rennspiel des Jahres abgeräumt. Bereits 2017 konnten die Entwickler denselben Preis für den Vorgänger Forza Horizon 3 einheimsen.

Für das Forza Franchise gab es in der Vergangenheit schon einige Auszeichnungen als Rennspiel des Jahres. So gewann Turn10 mit Forza Motorsport 3 im Jahr 2010 erstmals den Award. Zwischen 2012 und 2016 wurden Forza Motorsport 4, 5 und 6 ebenfalls mit dem Award bedacht.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. shdw 909 13410 XP Leetspeak | 14.02.2019 - 15:43 Uhr

    Das Spiel ist ein Brett.
    Bildschön, umfangreich, super ausbalanciert, MP und SP gut verbunden, sehr motivierend, hervorragende Community-Anbindung und einen tollen Soundtrack hat es auch.

    <3 Forza

    4
  2. snickstick 131130 XP Elite-at-Arms Bronze | 14.02.2019 - 15:52 Uhr

    Ja ein wirklich sehr geiles Game in dem man STunde um Stunde verbringen kann. Hätte nicht gedacht das es noch spielerisch besser werden kann nach dem letzten Teil aber ich finde sie haben noch was drauf gelegt. Freu mich schon wie es zukünftig auf der Scarlet aussihet.

    2
  3. Archimedis 153505 XP God-at-Arms Silber | 14.02.2019 - 16:42 Uhr

    Vollkommen verdient. Das Spiel ist der Hammer!
    Und ich stelle immer wieder fest: Der Drivatar von Z0RN fährt wie eine gesenkte *** 😂

    3
    • Z0RN 157285 XP God-at-Arms Gold | 14.02.2019 - 16:46 Uhr

      Hahah ja meine Kids schnappen sich einfach zu oft meinen Controller. 😂😇

      2
      • Archimedis 153505 XP God-at-Arms Silber | 14.02.2019 - 18:01 Uhr

        Hehe… D.h. Ich hab gestern Abend Z0RN Junior versägt? Jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen 😂

        0

Hinterlasse eine Antwort