Gaming: ARTE feiert 10 Jahre Videospiele

Übersicht

Arthouse-Publisher ARTE feiert 10 Jahre Videospiele. Hier gibt es den Jubiläums-Trailer zu sehen.

ARTE ist stolz darauf, sein zehnjähriges Engagement in der Videospielbranche anzukündigen und zu feiern. Seit 2013 unterstützt ARTE europäische Original-Videospiele, die auf allen Plattformen verfügbar sind.

Als Co-Produzent seit 2013 und Herausgeber seit 2018 fördert ARTE France die Entwicklung unabhängiger Videospiele und unterstützt sie. Mit einer Erfolgsbilanz von 17 Koproduktionen, darunter 12 Projekte, die mit über 100 Preisen ausgezeichnet wurden, fördert das öffentlich-rechtliche Kulturmedium europäische Arthouse-Kreationen, die originell, einprägsam und für alle zugänglich sind.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Goburd 76565 XP Tastenakrobat Level 3 | 20.10.2023 - 12:36 Uhr

    Arte hat schon früh erkannt, dass Videospiele ein wichtiges Kulturgut sind.

    1
    • Kenty 166440 XP First Star Gold | 20.10.2023 - 14:51 Uhr

      Früh würde ich 2013 jetzt nicht gerade nennen. Videospiele gibt’s ja schon seit den 70ern und das erste analoge wurde sogar schon 1958 von einem amerikanischen Physiker entwickelt. Trotzdem gut, dass Arte diese Kunst- und Unterhaltungsform fördert.

      0
      • Goburd 76565 XP Tastenakrobat Level 3 | 20.10.2023 - 15:07 Uhr

        Das weiß ich auch, aber früher und offener als viele andere.

        1
        • Kenty 166440 XP First Star Gold | 20.10.2023 - 15:13 Uhr

          Das ist wohl richtig, hast du aber oben nicht gesagt. In Deutschland wird bei Videospielen zudem ja sowieso immer irgendwie die Nase gerümpft und wieder Chancen verpasst, da kann man Arte ruhig mal loben.

          0
          • Kenty 166440 XP First Star Gold | 20.10.2023 - 15:15 Uhr

            Das steht aber nicht im Titel der News. Da steht „ARTE feiert 10 Jahre Videospiele“ und nichts über die Förderung – Daran häng ich mich halt gerne auf, wenn man einen so unpräzisen Titel verwendet. Das hört sich nämlich an, als würde es Videospiele erst seit 10 Jahren geben.

            0
            • Kenty 166440 XP First Star Gold | 20.10.2023 - 15:39 Uhr

              Auch das steht nicht in deiner Aussage oben. Wenn du sowas wie „Arte hat schon früher als andere erkannt, dass Videospiele ein wichtiges Kulturgut sind.“ hätte ich ja gar nichts gesagt 😉

              0
              • Goburd 76565 XP Tastenakrobat Level 3 | 21.10.2023 - 08:57 Uhr

                Du erinnerst mich an einen User den ich mal kannte, der fast genauso wie du geschrieben wird, nur mit einem „x“ hinten dran.

                Der hat auch alles zu bis zum bitteren Ende ausdiskutiert, vor allem, wenn es einfach nur Wortglauberei war.

                0
                • Kenty 166440 XP First Star Gold | 21.10.2023 - 14:32 Uhr

                  Und den Smiley hast du nicht gesehen? Oder wolltest du ihn nicht sehen?

                  0
                  • Goburd 76565 XP Tastenakrobat Level 3 | 21.10.2023 - 15:05 Uhr

                    Für mich hat es der Smiley ehrlich gesagt schlimmer gemacht, da ich ihn eher mit etwas Negativen assoziiere.

                    0
                    • Kenty 166440 XP First Star Gold | 21.10.2023 - 16:00 Uhr

                      Das ist ja seltsam. Habe noch nie gehört, dass jemand ein zwinkerndes Lächeln mit etwas negativem verbindet.

                      0
  2. Kenty 166440 XP First Star Gold | 20.10.2023 - 14:53 Uhr

    Videospiele gibt’s doch schon viel länger als nur 10 Jahre. Ich glaube sogar XBoxdynasty gibt’s schon länger als nur 10 Jahre haha

    0
    • Goburd 76565 XP Tastenakrobat Level 3 | 20.10.2023 - 15:08 Uhr

      Es geht darum, dass Arte Videospiele schon seit zehn Jahren unterstützt und diese Unterstützung nun zelebrieren möchte.

      0
      • Kenty 166440 XP First Star Gold | 20.10.2023 - 15:16 Uhr

        Das steht aber nicht im Titel der News und auch nicht drunter in der Übersicht der News auf der Homepage. Da steht „Gaming: ARTE feiert 10 Jahre Videospiele“ und nichts über die Förderung – Daran häng ich mich halt auf, wenn man einen so ungenauen Titel und Untertext verwendet. Das hört sich nämlich so an, als würde es Videospiele erst seit 10 Jahren geben.

        0
        • Goburd 76565 XP Tastenakrobat Level 3 | 20.10.2023 - 15:25 Uhr

          Also, dann habe ich entweder einen anderen Artikel gelesen oder habe ein anderes Leseverständnis als du.

          0
          • Kenty 166440 XP First Star Gold | 20.10.2023 - 15:43 Uhr

            Geh doch mal auf die Homepage und schau dir die News Übersicht an. Da steht lediglich: „Gaming: ARTE feiert 10 Jahre Videospiele“ und drunter: „Arthouse-Publisher ARTE feiert 10 Jahre Videospiele. Hier gibt es den Jubiläums-Trailer zu sehen.“

            Wenn man den Artikel nicht liest, sondern nur die News auf der Homepage kommt das doch total falsch rüber. Man muss erst den Artikel aufrufen und liest erst dann etwas über die Förderung.

            0
            • Lord Maternus 255935 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 20.10.2023 - 18:19 Uhr

              Manchmal willst du auch einfach nur ein Haar in der Suppe finden und bestenfalls noch spalten, oder? xD

              Ein Publisher feiert 10 Jahre Videospiele. Könnte da nicht jeder, der vor elf Jahren schon einmal ein Videospiel gesehen hat, wissen, dass es nicht um Videospiele an sich geht?
              Nächstgelegene Erklärung: Man feiert sich selbst dafür, dass man etwas seit zehn Jahren macht.

              Wenn 2026 Microsoft 25 Jahre Konsolen feiert, dürfte auch klar sein, dass damit kein Pong gemeint ist.

              0
              • Kenty 166440 XP First Star Gold | 20.10.2023 - 19:27 Uhr

                Ich versteh nicht, was falsch daran ist einen ungenauen Text auf der Homepage zu kritisieren. Man klickt doch nicht auf jede News um die Details zu erfahren sondern liest viele einfach nur auf der Homepage. Außerdem wäre die Korrektur ja auch kurz und super einfach wie z.B. „Arte feiert 10 Jahre Videospielförderung“.

                Ferner glaub ich auch nicht, dass Arte ein Publisher von Videospielen ist um mal noch ein Haar aus der Suppe zu fischen und genüsslich in Streifen zu schnippeln 🙃

                0
                • Lord Maternus 255935 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 20.10.2023 - 19:30 Uhr

                  Aber Videospiele werden doch seit mehr als zehn Jahren gefördert xD

                  „Ferner glaub ich auch nicht, dass Arte ein Publisher von Videospielen ist“
                  Das hat – um es noch mehr zu spalten – so auch niemand behauptet. Nur weil ich „Publisher“ und „Videospiele“ in einem Satz genannt habe xD

                  0
                  • Kenty 166440 XP First Star Gold | 20.10.2023 - 19:34 Uhr

                    Aber zumindest steht dann ja schon „Arte“ mit in der Überschrift, da kann man schon eher den Zusammenhang sehen, dass es um die Förderung von Arte geht. Aber wegen mir kann es auch noch genauer sein, nur her damit.

                    0
                    • Lord Maternus 255935 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 20.10.2023 - 19:40 Uhr

                      Man kann die Überschriften aber auch nicht unendlich lang machen. „Update bringt zahlreiche Verbesserungen“ oder ähnliches liest man auch oft. Furchtbar ungenau und subjektiv. Trotzdem vollkommen okay xD

                      Es wäre aber, das muss ich auch zugeben, auch mal lustig, den Versuch zwischen detailliert und kurz genug zu sehen. Ich denke da an ein „ARTE: 10 Jahre 💰➡️🎮🎉“

                      0
                    • Kenty 166440 XP First Star Gold | 20.10.2023 - 19:52 Uhr

                      Du wolltest doch die Überschrift noch länger machen, weil dir mein Vorschlag immer noch nicht genau genug war. Für unendlich lang habe ich nie plädiert 😉

                      0
  3. WeAreAllFakt 13660 XP Leetspeak | 20.10.2023 - 18:03 Uhr

    Klärt mich mal auf: Mit unseren Rundfunkbeitrag finanzieren wir das aber nicht mit, oder? Weil ARTE France?
    Das fände ich ehrlich gesagt nämlich nicht so pralle.

    0
    • Lord Maternus 255935 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 20.10.2023 - 18:14 Uhr

      Französische Unternehmen werden nicht dadurch finanziert.
      Aber selbst wenn: Ist ja nicht so, als hätte man da ein Mitspracherecht.

      1
      • WeAreAllFakt 13660 XP Leetspeak | 20.10.2023 - 18:20 Uhr

        Okay gut! Danke 🙂
        Und ja, leider. Hätte ich Mitspracherecht würde ich vieles streichen. 😀

        0

Hinterlasse eine Antwort