Ghost Story Games: Spiel des BioShock-Schöpfers noch Jahre entfernt

Die Veröffentlichung des ersten Spiels von Ghost Story Games und dem Schöpfer von BioShock soll noch Jahre entfernt sein.

Im Jahr 2014 schloss das BioShock-Studio Irrational Games seine Pforten und Ken Levine, der Schöpfer der Reihe, suchte nach neuen Herausforderungen.

Diese fand er spätestens 2017 in der Gründung des neuen Studios Ghost Story Games, wo er an einem neuen Spiel für Take Two Interactive arbeitet.

Dieses neue Spiel wurde weder bis heute veröffentlicht, noch sind handfeste Details dazu bekannt. Wir wissen lediglich seit 2020, dass Levine ein Science-Fiction-Spiel mit RPG-Elementen entwickelt.

Einem aktuellen Bericht von Jason Schreier befindet sich das Spiel auch weiterhin in der Entwicklung und das Team soll seinen Rhythmus gefunden haben.

Der Weg dorthin soll allerdings sehr holprig gewesen und die Fertigstellung mindestens noch zwei Jahre entfernt sein.

Wie es in dem Bericht heißt, sei das Spiel ein Shooter, das auf einer Raumstation spielt, wo drei Fraktionen herrschen. Diese Fraktionen können je nach Wahl dann entweder Feinde, Verbündete oder etwas anderes sein.

Das Spiel wird auch als narratives LEGO mit austauschbaren Storyelementen beschrieben.

Die Entwicklung in dem kleinen Team soll jedoch von Levines Art und Weise der Kontrolle gestört werden. So soll er an seiner „Autoren“-Methode festhalten, wo er die Richtung des Spiels ändert, einen Teil der fertigen Arbeit einfach verwirft oder auf eine Präsentation in AAA-Niveau besteht. Oftmals soll die Idee auf dem Papier mit dem Wunsch nach Kontrolle über alle Aspekte durch Levine kollidieren.

Levine soll auch dazu neigen, diejenigen einzuschüchtern, zu isolieren oder gar zu feuern, wenn sie mit ihm aneinandergeraten.

Die Zukunft wird zeigen, ob die Führung von Levine in einem fertigen Spiel endet und wie lange Take Two Interactive daran glaubt, dass Levine eine lohnenswerte neue IP abliefern kann.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 220880 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.01.2022 - 12:35 Uhr

    Ich kann warten 😉👍
    Ist ja auch nicht so das man keine Games zum spielen hat, geschweige denn das bis dahin keine anderen Spiele kommen

    0
  2. buimui 103360 XP Elite User | 04.01.2022 - 13:02 Uhr

    Hört sich so an, dass er die Arbeiten eher behindert anstatt voran treibt. Irgendwann sollte man sich mit seinen Mitarbeitern schon auf ein gemeinsames Ziel geeinigt haben. Jede kreative Idee von anderen einfach abwürgen, bringts augenscheinlich auch nicht.

    0
  3. Devilsgift 68890 XP Romper Domper Stomper | 05.01.2022 - 15:08 Uhr

    Levine soll aber auch nicht der leichteste Charakter sein wie man so liest ,aber seine Spiele finde ich trotzdem gut.

    0

Hinterlasse eine Antwort