Halo Infinite: Allein die Demo-Map ist fast doppelt so groß wie GTA 5 und hat über fünfmal die Größe von Skyrim

Leute festhalten! Laut den ersten Schätzungen ist Halo Infinite nicht nur riesig, sondern unbeschreiblich riesig.

Allein die Demo-Map von Halo Infinite hat eine Größe von 135 Quadratkilometern. Dies ist 1,5 Mal so groß wie die ganze Karte von Grand Theft Auto V und über fünfmal die Größe von The Elder Scrolls V: Skyrim.

Zu beachten ist, dass es sich hierbei nur um erste Schätzungen handelt und es sich dazu nur um die Karte von der Halo Infinite Gameplay-Demo handelt. Das finale Spiel könnte noch einmal um ein Vielfaches größer sein.

View post on imgur.com

48 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Patrick2Go 19275 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 03.08.2020 - 06:16 Uhr

      Im Stile von Destiny ist eine offene Welt doch interessant, ob es zu Halo passt muss man dann sehen 🙂

      0
  1. Arne at live 8040 XP Beginner Level 4 | 01.08.2020 - 06:37 Uhr

    Naja, macht ja irgendwo sinn dass die Map so groß ist, wenn man mal bedenkt was für Fahrzeuge man zur Verfügung hat, so ein Banshee z.B. ist ja irre schnell, da sollte man auch viel Luftraum haben.
    Gute Beispiele dafür sind Xenoblade oder Just Cause, das schnellste Fahrzeug bestimmt die Größe der Map^^

    2
  2. Mentalyzer 6860 XP Beginner Level 3 | 01.08.2020 - 11:32 Uhr

    Ok, das ist…GROß! 🙂

    Finde ich gut, solange es dadurch nicht einfach tot wirkt. Wenn es permanent viele kleinere Missionen/Quests gibt, könnte das aber durchaus für längere Beschäftigung sorgen.

    Und durch die Fahrzeuge und Fluggeräte sollten sich wohl auch größere Distanzen schnell überbrücken lassen.

    1
  3. Captain Satan 18510 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 01.08.2020 - 13:34 Uhr

    Oh man, wie oft hab ich das nun schon gehört ?
    Eine riesige Welt sagt absolut nichts über die Qualität des Spiels aus.

    1
  4. Arne at live 8040 XP Beginner Level 4 | 02.08.2020 - 21:06 Uhr

    Das stimmt, was da immer gut hilft ist looten und leveln, mit destiny2 habe ich mich noch nicht beschäftigt, aber im ersten Teil sind die erkundungsmissionen ja nur so interessant geworden weil es da „scheinbar“ random Missionen gab die gute XP gaben und seltenen loot den man auf jeden fall brauchte, da ist man auch mal gerne eine stunde einfach mit dem Gleiter durch die Gegend geheizt bis die Nächste Mission angefangen hat^^

    0

Hinterlasse eine Antwort