Halo Infinite: Details zum Battle Pass-System und weiteren Events

Erfahrt frische Details zum Battle Pass-System von Halo Infinite sowie weitere Events, in denen Inhalte freigespielt werden können.

Head of Design Jerry Hook und Lead Progression Designer Chris Blohm von 343 Industries haben mit IGN über den Battle Pass und Season 1 von Halo Infinite gesprochen.

Wie bereits bekannt war, wird ein Battle Pass im Spiel nicht saisonal auslaufen. Die Inhalte können auch dann noch freigespielt werden, wenn ein neuer Battle Pass angelaufen ist.

Im Gespräch sagten die beiden dazu, dass man nicht wolle, dass Spieler sich am Ende ausgebrannt fühlen und lieber frisch und vor Aufregung zurückkehren sollen. Sie sollen sich nicht beeilen müssen, nur weil sie dafür bezahlt haben. Wenn man einen Zehner investiert hat, soll man ihn auch behalten.

Es wird immer nur ein Battle Pass aktiv sein, für den man dann Erfahrungspunkte sammelt. Man kann aber nach Belieben zwischen den Battle Pässen hin und her wechseln.

Übrigens sei der Battle Pass aus den Testflights nicht repräsentativ für das Endprodukt.

Bei jedem erreichten Viertel im Pass schaltet man legendäre Cosmetics frei, die zum Canon des Charakters passen oder eine neue Art von Anpassungsobjekt mit besonderen Attributen oder Effekten.

Belohnungen aus Events seien weiterhin vom Battle Pass getrennt.

Die erste Season von Halo Infinite wird „Heroes of Reach“ heißen. Der erste Rüstungskern wird daher auch Anpassungen enthalten, die sich auf Halo: Reach beziehen. Der Kern wird als Basis beschrieben, in die alle Rüstungen dieses Typs passen.

Erhalten Spieler als Beispiel den Mk. VII-Rüstungskern, werden Teile wie Schultern, Helme oder Visiere, die für dieses Modell hergestellt worden sind, auch so auf den Spartan übertragen.

Hook sagte über das System: „Als wir uns die Helden von Reach ansahen und was [Blohm] und das Team zusammenstellten, war ein wirklich großartiges Modell dafür, wie wir versuchen, eine visuelle Geschichte mit dem Kampfpass zu erzählen, um Charaktere zu verdienen, im Grunde durch alle Reach-Charaktere mit dem Kampfpass.“

„Für uns ist das System, das mit dem [Rüstungs-]Kern in der Mitte geschaffen wurde, und dann all die Aufsätze, die die Spieler hinzufügen können. Wollt ihr die Messer von Emile? Wollt ihr Jorges Granaten? Ihr könnt sie nach Belieben mischen und anpassen, oder wenn ihr einfach nur sagen wollt: „Nein, ich will genau wie Jun aussehen“, dann könnt ihr das tun. Und zum ersten Mal kannst du mit der Armprothese genau wie Kat aussehen.“

Details zum Battle Pass, Herausforderungen und Events:

  • weitere freischaltbare Inhalte sind Todeseffekte, Rüstungseffekte und Rüstungs-Kits.
  • uncharakteristische Emotes wird es nicht geben (kein Floss-Tanz für den Master Chief).
  • Anpassungsoptionen neben Battle Pass und Shop auch über Kampagne erhältlich sowie über wöchentliche Herausforderungen.
  • Herausforderungen sollen für Spieler auch tatsächlich erreichbar sein. Man wird das im Auge behalten und solche entfernen, die von weniger Spielern abgeschlossen wurden.
  • Herausforderungen sollen den Battle Pass und das Event System befeuern.
  • Jedes Event wird auch einen kostenlosen Event Pass haben.

Über das Fracture Event-System sagte Blohm:

„Man bekommt eine spezielle Playlist und einen neuen Belohnungs-Track für [jedes Event]. Das sind zwei Wochen für ein Event und eine Woche für die Fracture, aber die Fracture kommt jeden Monat wieder und speichert den Fortschritt. Das ist ein weiterer Fall, über den wir lange gesprochen haben. Wir sagten: ‚Wie viel erwarten wir von den Leuten, dass sie spielen? Richtig? Und wir sollten es ausbalancieren. Wenn sie also eine Woche lang bei ihren Eltern sind und ihre Xbox nicht haben, können sie trotzdem alles bekommen, was auf der Belohnungsschiene steht.“

Einzigartige Rüstungen, wie etwa die Samurai-Rüstung, sollen über das Fracture-Event erhältlich sein. Es handelt sich dabei um ein Ereignis, dass regelmäßig wiederkehrt und Inhalte bereitstellt, die nicht in den eigentlichen Canon der Welt passt. Die Entwickler wollen bei diesen speziellen Inhalten vorsichtig vorgehen und haben sie deshalbbewusst in das Fracture-Event verpackt.

Den vollständigen Details inklusive Bilder findet ihr im Artikel auf ign.com.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ZnroZ 3620 XP Beginner Level 2 | 05.11.2021 - 21:03 Uhr

    Klingt fair, guter ansatz. Bin aber für Multiplayer eh zu alt 😅 kann da nicht mehr mithalten. Freue mich so auf die Kampange

    1
    • Krawallier 9620 XP Beginner Level 4 | 05.11.2021 - 22:24 Uhr

      Gibt ja auch Leute die nur zum Spaß spielen. Mit 36 muss ich mir auch keine Kiddies auf Red Bull Trip und Stimmbruch antun.

      3
      • ZnroZ 3620 XP Beginner Level 2 | 05.11.2021 - 23:06 Uhr

        Ja das stimmt aber bei mir kommt dann schnell frust auf, bei shootern auf jeden fall.

        0
    • LaGeaR 5260 XP Beginner Level 3 | 06.11.2021 - 06:02 Uhr

      Du irrst dich. Hab die beta gezockt und spiele auch nicht mehr so viel online und war trotzdem ständig auf Platz 1 aber das ganze drumherum ist schmutz was im MP abgeht mit diesem Skinservice. Es dreht sich nur noch alles um Skins, emotes usw. Eine Art online catwalk für Gamer. Dafür bin ich dann doch zu alt. Hätte den MP lieber mit der Kampagne für 70€ gekauft, statt 70€ Kampagne und Free2Play online Modus. Aber da die Kampagne alleine 70€ kostet, dann muss die schon knallen 😀

      0
      • schakal87 7660 XP Beginner Level 4 | 06.11.2021 - 07:54 Uhr

        Im Gamepass ist die Kampagne enthalten und somit kostenfreie für GP-Abonnenten.

        1
  2. Jeridian 9305 XP Beginner Level 4 | 06.11.2021 - 01:11 Uhr

    „uncharakteristische Emotes wird es nicht geben (kein Floss-Tanz für den Master Chief).“

    Eine der besten Nachrichten die ich dieses Jahr gelesen habe^^.

    Hab bisher noch nie einen Battlepass für irgend ein Game gelöst, aber evtl. werd ich hier schwach werden. Bisher hat mich immer die zeitliche Limite abgehalten, will einfach nicht „gezwungen“ sein zu Spielen oder „Geld“ zu verlieren.

    1
  3. Phonic 157785 XP God-at-Arms Onyx | 06.11.2021 - 10:11 Uhr

    Die Seuche hat sich mittlerweile fest etabliert in der Branche. Dieses Konzept ist aber durchaus Fair. Werde trotzdem kein Geld für Battlepassgedönse ausgeben

    1
  4. bennian 780 XP Neuling | 06.11.2021 - 10:43 Uhr

    Aus meiner Sicht hat das alles Hand und Fuß und zeigt, dass MS hier wirklich nah am Kunden ist. Cosmetics sind natürlich nicht für alle interessant, aber die Freischaltung ist wirklich durchdacht. Eigentlich wollte ich nur sagen, dass Halo mit mir/ uns gemeinsam erwachsen wird. 😅 Ich fühle mich mit 35 total abgeholt.

    0
  5. dirk diggler 1480 XP Beginner Level 1 | 06.11.2021 - 11:21 Uhr

    Nein keinen Battlepass für mich. Ich kann Spiele auch ohne Neongrüne Skins mit Teddybären an den Knarren genießen. Muss auch keine Gegner mit dämlichen Finishmoves oder Rumzabbeln verhöhnen.

    1
  6. Sagitari GER 880 XP Neuling | 06.11.2021 - 12:44 Uhr

    „uncharakteristische Emotes wird es nicht geben (kein Floss-Tanz für den Master Chief).“

    Gott sei Dank, diese Fortnite Kiddie Scheixxe braucht kein Mensch, ist echt immer zum Fremdschämen wenn ich sowas sehe.

    0
  7. Xbox117 26020 XP Nasenbohrer Level 3 | 06.11.2021 - 13:16 Uhr

    Hmm braucht es alles nicht. Ich will nur eine gescheite Kampagne, dass ist das wichtigste.

    0
  8. DrDrDevil 218605 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.11.2021 - 15:26 Uhr

    Ich werd mir nur die Kampagne anschauen.. Der Online Modus wird komplett an mir vorbeigehen

    0

Hinterlasse eine Antwort