Halo Infinite: Schicksal von Cyberpunk 2077 vermeiden, meint Entwickler

343 Industries will ein Schicksal wie das von Cyberpunk 2077 für Halo Infinite vermeiden.

Halo Infinite erscheint möglicherweise ein ganzes Jahr nach der Markteinführung der Xbox Series X und Xbox Series S Konsolen, aber die Entwickler des Spiels scheinen zuversichtlich zu sein, dass Xbox One Konsolen mit geringerer Ausstattung das Spiel problemlos ausführen sollten.

Die Januar-Iteration der regelmäßigen Inside Infinite-Entwicklung, taucht in den Entwicklungsprozess ein, der bei 343 Industries stattfindet, einschließlich der Arbeit, die geleistet wird, um sicherzustellen, dass Halo Infinite für jede Plattform optimiert ist, von Xbox One und PC bis hin zu Xbox Series X und Series S.

„Hier ist etwas, das mich als technischer Architekt aufregt“, schreibt Daniele Giannetti, Game Foundation Architect für das kommende Halo-Spiel. „Für Halo Infinite haben wir die Multi-Threading-Lösung der Engine umgebaut, um eine hohe Ausführungseffizienz auf allen Plattformen und PCs zu gewährleisten, anstatt nur auf der Xbox One optimal zu laufen.“

„Mit diesem neuen System haben wir den Renderer auf ein massiv paralleles Multi-Threading-Framework umgestellt, um den erhöhten Aufwand all unserer neuen Rendering-Features zu unterstützen und eine hohe Grafikeffizienz auf PC-CPUs unterschiedlicher Größe sowie auf Xbox Series X/S und Xbox One X/S Hardware zu erreichen. In der Praxis bedeutet das, dass wir unser Bestes tun, um sicherzustellen, dass Halo Infinite auf jedem Gerät, auf dem Sie spielen möchten, optimal läuft.“

Es läuft darauf hinaus: Jeder, der auf einer Next-Gen Xbox-Konsole spielt, sollte ein Erlebnis haben, das den Fähigkeiten des Geräts entspricht, und nicht einfach ein aufgemotztes Xbox One-Spiel. Und jeder, der auf einer Xbox One spielt, sollte ein gutes Erlebnis haben, und nicht einfach eine schlechte Imitation eines Xbox Series X-Spiels.

Dies ist ein heißes Thema nach dem problematischen Start von Cyberpunk 2077 – ein Spiel, auf das Rezensenten nur auf dem PC in seiner beeindruckendsten Form zugreifen konnten und das auf PS4 und Xbox One furchtbar lief, was Sony sogar dazu veranlasste, den Titel komplett aus dem PlayStation Store zu nehmen.

75 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. biedet 6740 XP Beginner Level 3 | 01.02.2021 - 09:28 Uhr

    mal abwarten der Hype wird immer groß sein bei einen Halo Teil 😉

    0
  2. Wallow 8045 XP Beginner Level 4 | 01.02.2021 - 11:56 Uhr

    Also das Schicksal von Cp sollte jeder vermeiden wollen. War das ein Bugfest

    0
  3. SaD Koppi 1580 XP Beginner Level 1 | 01.02.2021 - 12:43 Uhr

    Ich hoffe das dieser Teil einschlägt und er nicht auch „Corona zum Opfer fällt“.

    0
  4. NGDestiny90 10890 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.02.2021 - 14:56 Uhr

    Ich schätze mal, Halo wird kein neues Cyberpunk, sondern wird gleich ordentlich abliefern. Alles andere würde mich sehr enttäuschen.

    0
  5. ozeanmartin 11320 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.02.2021 - 23:42 Uhr

    wäre auch schon ne kunst cyberpunk zu überbieten in punkto bugs und gliches usw,usw!

    0

Hinterlasse eine Antwort