Mass Effect: Andromeda: Director hätte sich direkten Nachfolger gewünscht

Übersicht
Image: Electronic Arts

Der ehemalige Mass Effect-Director Marc Walters hätte sich einen direkten Nachfolger zu Mass Effect: Andromeda gewünscht.

Mit großen Ambitionen gestartet, konnte das 2017 veröffentlichte Weltraum-Rollenspiel Mass Effect: Andromeda, auch aufgrund technischer Probleme und fehlendem Feinschliff, nur wenige Fans und Kritiker vollends überzeugen.

Die von Publisher Electronic Arts angepeilten Verkaufszahlen konnten nicht erreicht werden, was zur Streichung für nach dem Start geplanter DLCs sowie einer angedachten Fortsetzung führte. Bis heute erschien kein neuer Hauptableger der beliebten Rollenspiel-Reihe.

Marc Walters, ehemaliger Mass Effect-Director und BioWare-Veteran glaubt, dass ein direkter Nachfolger zu Mass Effect: Andromeda in der Lage gewesen wäre, die Wogen zu glätten und aus den Fehlern des Vorgängers zu lernen.

So habe man die Prioritäten während der Entwicklung auf die Quantität der Inhalte gelegt, was zu Kompromissen bei den Feinabstimmungen und der Aufmachung geführt habe. Eine Herangehensweise, die sich letztendlich negativ auf die Qualität des Spiels auswirkte, wie Walters im Interview mit Eurogamer erklärt:

„Es gab einfach eine Menge Dinge, die wir neu lernen und herausfinden mussten, und wenn man das tut, ist es sehr, sehr schwierig, etwas so Ausgefeiltes zu erstellen wie die dritte Iteration, und das haben wir nicht geschafft. Im Nachhinein betrachtet hätten wir den Umfang wahrscheinlich noch mehr reduzieren und uns auf die Sicherung der Qualität konzentrieren sollen.“

„Aber wir befanden uns auch in einer seltsamen Phase in der Branche, in der viele Leute sagten, Quantität sei Qualität, also haben wir uns intern ein wenig vorgemacht, dass es in Ordnung ist, wenn es vielleicht nicht so ausgefeilt ist wie [Mass Effect 3] – es ist größer und es gibt hier mehr und mehr zu tun. Und wir kamen an einen Punkt, an dem die Leute sagten: ‚Nein, das ist nicht in Ordnung‘. Oder zumindest: ‚Das ist nicht in Ordnung für euer Franchise‘. Und das ist okay, das ist eine Lektion, die wir gelernt haben.“

„Ich wünschte nur, wir wären in der Lage gewesen, einen zweiten Teil zu machen, denn dann hätte man wirklich den Feinschliff gesehen, so wie wir es von [ME1] bis [ME2] bei der ursprünglichen [Trilogie] gemacht haben.“

„Hätten wir ein Andromeda 2 veröffentlicht, bin ich mir hundertprozentig sicher, dass wir all die Dinge verbessert hätten, die die Leute bemängelt haben, und dass wir uns auch an die innovativen Dinge herangewagt hätten, die wir versucht haben zu machen.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DungeonKeeper78 23620 XP Nasenbohrer Level 2 | 24.05.2023 - 12:45 Uhr

    Die schlechten Bewertungen konnte ich damals nicht nachvollziehen. Da ich die ersten beiden Teile aber nur kurz vorher im Schnelldurchgang gespielt habe, und Teil 3 noch gar nicht, kann ich das Spiel auch nicht im Verhältnis zu den Vorgängern bewerten.

    1
    • Eisbaer803113 18990 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 24.05.2023 - 14:29 Uhr

      Das Spiel war auch super, ich fand es besser als die Vorgänger, die Welten waren teils zu groß und die Aufgaben etwas repetitiv, was dann aber bei einigen heutigen Openworld Games kein Problem mehr ist. Das einzige was ich negativ fand, ist, es ist kein Mass Effect bzw. es hat eigentlich gar nix mit den Vorgängern zu tun.

      1
  2. Goburd 75825 XP Tastenakrobat Level 3 | 24.05.2023 - 13:39 Uhr

    Ich mir auch. Das Spiel hat noch viel Potenzial in Bezug auf die Geschichte.

    1
  3. Captain Satan 67855 XP Romper Domper Stomper | 24.05.2023 - 14:18 Uhr

    Mass Effect 1,2 und 3 hab ich alle sehr gerne und lange gespielt.
    Das mit Andromeda Shepard gestrichen wurde war für mich ein No-Go

    1
  4. Atryox 7965 XP Beginner Level 4 | 24.05.2023 - 15:38 Uhr

    Tja, und ich hätte mir mit ME Andromeda einen Ableger gewünscht der nur halbwegs an ME 1-3 rankommt. Schade. Ist wohl für alle mies gelaufen.

    1
  5. buimui 379730 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 24.05.2023 - 15:40 Uhr

    Habe noch nicht mal die Trilogie beendet. Aber Andromeda hat mich irgendwie schon immer angelacht.

    1
  6. Exia 3360 XP Beginner Level 2 | 24.05.2023 - 16:58 Uhr

    Ich fand Andromeda jetzt nicht so toll. Die Grafik der Frostbite Engine hat mir jetzt nicht so gut gefallen wie die der Unreal Engine. Ich habe es mal angefangen und 5 – 6 Stunden gespielt aber irgendwie bin ich mit dem Spiel/Gameplay nicht warm geworden . Ich würde es vielleicht noch mal anfangen, wenn ein 60 FPS Patch erscheinen würde bzw. mit FPS boost.

    0
  7. Ookami 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 24.05.2023 - 17:04 Uhr

    Teil 1-3 waren nice. Andromeda konnte mich da leider nicht begeistern.

    0
  8. ozeanmartin 95980 XP Posting Machine Level 3 | 25.05.2023 - 12:32 Uhr

    ich fands gar nicht so schlecht,hätte mich über einen verbesserten 2teil gefreut!

    0

Hinterlasse eine Antwort