Microsoft

Darum wurden jetzt schon neue Xbox Konsolen angekündigt

Phil Spencer hat verraten, warum er auf der E3 2018 schon neue Xbox Konsolen angekündigt hat.

Auf der E3 wurden zur Überraschung vieler von Phil Spencer neue Xbox Konsolen angekündigt. Zunächst überraschte die Aussage, dass er diesbezüglich im Plural sprach. Es befinden sich also mehrere Konsolen für Xbox in der Entwicklung. Die Ankündigung fand eher beiläufig statt. Weder wurden Spezifikationen, noch Preis oder ein Launchfenster erwähnt.

Viele fragen sich deshalb, warum diese Ankündigung jetzt schon erfolgte. Im Gespräch mit GiantBomb erklärte er nun den Grund. Spencer wollte die Leute wissen lassen, dass Konsolen für Microsoft als Unternehmen weiterhin wichtig sind.

Phil Spencer sagte dazu: „Alle, die sich vielleicht über unsere Konsolenzukunft Sorgen machen, wollte ich nur beruhigen. Ich wollte, dass die Leute wissen, dass ich die Erfolgsgeschichte unseres Hardware-Teams liebe… Wir haben einige Ideen in der Zukunft [über Streaming], aber das passiert nicht gleich morgen. Ich wollte nicht, dass die Leute denken, wir würden uns von diesem Teil der Marke und des Geschäfts entfernen, weil es wirklich wichtig für uns ist.“

Weiterhin sprach Spencer über Features, die er gerne in der nächsten Xbox sehen würde. Neben einigen anderen Dingen wünscht er sich höhere Bildraten. Er hofft zudem, dass das Team es schafft eine Box abzuliefern, die Spiele schneller lädt. Auch die Balance zwischen CPU und GPU ist im Gegensatz zum PC auf Konsole nicht im Einklang. Das würde er gerne in der nächsten Konsole besser sehen.

= Partnerlinks

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Conker1970 29415 XP Nasenbohrer Level 4 | 14.06.2018 - 18:08 Uhr

    Ich hätte mehr die Eindrück es war zu sagen diesen jahr haben wir kaum was und dass alles wird besser und wir blieben die Xbox Treu.
    Die Presser war super aber hätte kaum First party Games zu zeigen.
    Immer him 5 neue Studios und eine sehr sehr gute zukunft.
    War richtig auf die Xbox 1 X zu setzten!




    3
  2. Ash2X 83960 XP Untouchable Star 2 | 14.06.2018 - 19:02 Uhr

    Richard Leadbetter von Digital Foundry hat auch vermutet das die Aussage hauptsächlich deshalb kam weil man nicht wissen konnte was Sony macht – hätte Sony die PS5 zum Thema gemacht ständen sie komplett ohne Aussage etwas doof dar.
    Klingt für mich sinnig.




    0
    • Archimedes 98665 XP Posting Machine Level 4 | 14.06.2018 - 19:58 Uhr

      Als ich das Video mit Richard gesehen habe, habe ich mir auch gedacht dass er recht hat.
      Die Strategie ging ja auch bei der X auf und ist auch nicht dumm, weil man so ggf. Der Konkurrenz ein bisschen die Luft aus den Segeln nehmen kann




      0
  3. HaLoFaN91 80065 XP Untouchable Star 1 | 14.06.2018 - 21:18 Uhr

    ich fand die Aussage etwas seltsam, da ja die x noch gar nicht richtig ihr Potential schöpft.
    hatte insgeheim auch gehofft, es bleibt bei dieser „Familie,wo sie es doch zuletzt so beworben haben🙁




    0
    • -SIC- 42600 XP Hooligan Schubser | 15.06.2018 - 15:20 Uhr

      Welche Aussage meinst du genau?
      Ich erinnere mich, dass man dafür sorgen wollte, dass immer die Kompatibilität unter den Geräten gegeben ist.
      Das eine neue Konsole in der Mache ist, war klar. Eventuell gleich zwei Varianten/Preisklassen zu bedienen ist neu, da die Xbox One X aber gut abgenommen wurde, ist auch dies verständlich.
      Vielleicht war die Aussage auch viel allgemeiner gedacht.




      0
      • HaLoFaN91 80065 XP Untouchable Star 1 | 15.06.2018 - 23:06 Uhr

        ja das ne neue Box kommt war für mich auch so sicher wie das Amen in der Kirche.
        hab nur nicht so früh mit einer Ankündigung gerechnet.
        am liebsten würde ich Einfach bei der One bleiben




        0
  4. ZockerHans 920 XP Neuling | 15.06.2018 - 07:38 Uhr

    Ich fand es super, das er diese Aussage getroffen hat, so weiß man gleich, daß noch mal eine neue Konsole erscheinen wird. Soweit ich im Bilde bin, soll das wohl 2020 sein. Klar ist auch das der Einklang zwischen CPU und GPU besser werden muss. Nun von der Grafik her, kann ich mich nicht beschweren, aber klar, auch dort kann man noch an gewissen Schrauben bestimmt drehen. Wichtiger, so finde ich, sollte die Streaming Unterstützung werden. Ich sag mal so auch für Laien(so wie mich), weil ich finde gerade was die sog. Bods sind, dies alles richtig zu verstehen und dann gar noch Commands zu erstellen ist echt schwierig, meine persönliche Meinung. Aber auch habe ich oft festgestellt, daß wenn man streamt, die Internet Verbindung und Leistung( also die Voraussetzungen sehr gut sind) aber es immer wieder zu Übertragungsfehlern während des Streamen kommt.




    0

Hinterlasse eine Antwort