Microsoft: Gaming-Umsatz steigt um 4 % in Q1/2023

Der Umsatz in der Gaming-Sparte von Microsoft stieg im ersten Quartal 2023 um 4 % an.

Laut aktuellen Zahlen für das erste Geschäftsjahr 2023, das am 30. September endete, konnte die Xbox-Sparte einen Anstieg beim Umsatz verzeichnen.

Demnach konnte ein Umsatz von 3,61 Milliarden US-Dollar erzielt werden, was einem Anstieg von 4 % entspricht.

Zurückzuführen sei dies vor allem auf den Anstieg beim Umsatz von 13 % bei Xbox-Hardware, welche Xbox Series X|S Konsolen und Xbox-Zubehör wie Controller umfasst.

Gleichzeitig sank der Umsatz mit Xbox-Inhalten und -Diensten um 3 %. Grund dafür waren Rückgänge bei den Inhalten von Erstanbietern sowie bei den Inhalten von Drittanbietern. Dort ermittelte man geringere Nutzungszeiten und eine höhere Monetarisierung, was aber zum Teil durch das Wachstum der Xbox Game Pass-Abonnements ausgeglichen werden konnte, wie Microsoft sagt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thor21 71225 XP Tastenakrobat Level 1 | 27.10.2022 - 00:01 Uhr

    Erstaunlich ist ja gerade, dass 2022 verhältnismässig wenige Xbox Exklusive Spiele erschienen sind.

    Anscheinend sind Exklusivtitel doch nicht der Nabel der Welt 😉

    1

Hinterlasse eine Antwort