Microsoft: Partnerschaft zwischen Xbox und Nintendo laut Gerücht

Noch in diesem Jahr soll eine Partnerschaft zwischen Microsoft und Nintendo verkündet werden, glaubt ein Insider.

Kein Tag vergeht, ohne aus der brodelnden Gerüchteküche süße Düfte zu vernehmen. Angeblich wird im Herbst diesen Jahres die Partnerschaft zwischen Xbox und Nintendo verkündet.

Wer würde nicht gerne Super Mario Galaxy oder The Legend of Zelda: Breath of the Wild auf der Xbox Series X spielen? Und umgekehrt Gears 5 oder Forza Horizon 4 auf der Switch im Handheld-Modus zocken? Was, wenn der Xbox Game Pass auf der Nintendo Switch landet?

Xbox & Nintendo potential partnership in the Fall from GamingLeaksAndRumours

168 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 155165 XP God-at-Arms Gold | 11.04.2021 - 13:37 Uhr

    Ich hoffe nicht dass der GP auf die Switch kommt.. Spiele oke, aber bitte nicht der GP..
    Es gibt aktuell keinen triftigen Grund eine Xbox Konsole zu besitzen bzw zukaufen (außer du bist ein Fan).. Wenn der GP jetzt noch auf die Switch kommt und somit auch alle First Party Spiele, macht es nicht einmal mehr für die Fans Sinn..
    Ich bin schon Ewigkeiten bei der Xbox, aber die aktuelle Firmen Politik gefällt mir nicht .. Ich möchte Gründe für einen Kauf einer Konsole einer gewissen Plattform.. und diese gibt es bei der Xbox Konsole aktuell nicht..
    Bin kurz davor den ganzen Mist zu verkaufen und auf den PC umzusteigen.. Da hat man deutlich mehr Möglichkeiten und man bekommt auch das Xbox Erlebnis.. sogar besser

    0
    • Namma87 3620 XP Beginner Level 2 | 11.04.2021 - 14:14 Uhr

      Der Preis und die Spiele die im gamepass nur für die Konsolen sind?

      Zudem die Lieferungen nicht besser werden in absehbarer Zeit und längst nicht jeder seine series x oder ps5 so schnell bekommen wird, ist es doch ein absolut genialer Schachzug sich auf mehrere Plattformen zu verbreiten.
      Steam ist schon voll und erfolgreich mit Microsoft Titeln.
      Ich kann mir nach dem cloud test mit control gut vorstellen das die xcloud für die switch kommen könnte.
      Nintendo bekommt einen riesen Plus an Titeln, und wenn Nintendo Spiele auf die series x mit den äußerst guten Funktionen ältere Spiele hoch zu skalieren kommt, kann Nintendo endlich Kunden wie mich bedienen die auf 4k Nintendo spiele warten.
      Somit wäre die xbox für mich gleich wieder attraktiv, und die switch wegen ihrem mobilem Aspekt.

      Mir fällt auch absolut kein Nachteil ein, und was für ein Nachteil du davon hast wenn man die xbox series x am Ende nicht unbedingt braucht weiss ich auch nicht, kauf sie halt nicht;)

      2
      • DrDrDevil 155165 XP God-at-Arms Gold | 11.04.2021 - 16:08 Uhr

        Ich habe sie ja schon 😀
        Klar wären Spiele wie Zelda oder Mario Kart.
        Aber die Aussage und der Sinn an First Party Studios besteht doch darin, dass diese Spiele nicht auf jeder Plattform erscheinen.. und wenn jetzt Nintendo noch im Boot ist, erscheinen Xbox Spiele auf der Xbox, PC, Nintendo, Xcloud (PC, Handy, (wahrscheinlich bald Fernseher), Tablets).. das hat dann nichts mehr mit exklusiv Spielen zutun..

        0
        • Namma87 3620 XP Beginner Level 2 | 11.04.2021 - 16:50 Uhr

          Genau, und absolut so wurde es vor einiger Zeit schon kommuniziert.
          Sie wollen xbox als Marke und Plattform umstrutukrieren, erweitern und den Zugriff darauf aus vielen Quellen ermöglichen um die Spieler möglichst an ihre Plattform zu binden.
          Die Konsole dient eher für die, die diese Spiele in hoher Qualität haben wollen aber kein Geld oder Interesse für eine pc haben.
          Der Vorteil ist wiederum das alle mit gampeass Zugriff auf die gleichen Spiele haben (größtenteils zumindestens) und so total easy zusammen spielen können und dies über mehrere Plattformen.

          Wer denkt Microsoft würde noch in irgendeiner Weise mit Sony konkurrieren, der sollte sich schleunigst um orientieren, wenn Sony überhaupt noch relevant wird in der Zukunft 🤷‍♂️
          Finanziell ist es auf jeden Fall gegessen und wenn nintendo so weiter fahren kann, ist die palystation nichts weiter wie fanservice ohne eigene starke ips für die Masse.
          Und nein das ist nicht böse gemeint, ich mag alles, bevorzuge aber eher die sinnvollen Angebote ☺

          In der Summe sollte man einfach langsam seine eingefahren denk Muster überarbeiten, denn es wird sich in nächster zeit noch viel mehr ändern

          0
          • DrDrDevil 155165 XP God-at-Arms Gold | 12.04.2021 - 13:17 Uhr

            Klar ich verstehe deine Aussagen und Fakten ja, ich sag grundlegend nur das ich die Richtung, welche MS mit dem GP einschlägt nicht für richtig empfinde..
            Um ein starken Service aufzubauen und die Marke Xbox zu etablieren, ist es nur der richtige Schritt (wenn man wirtschaftlich denkt)..

            0
    • Gagac 14840 XP Leetspeak | 11.04.2021 - 14:24 Uhr

      Dann tu das.

      Ich bin selbst zwar Xbox-Fan, aber so sehr auch wieder nicht, dass ich es anderen Gamern nicht gönne, mehr Spiele zocken zu können.

      Und die Xbox ist im Gaming-Bereich für MS schon lange kein Zugpferd mehr, sondern eher ein Mittel zum Zweck um den GP voran zu treiben. Denen ist es vollkommen egal ob du dir eine Xbox kaufst oder nicht. Solange du beim GP bleibst, ist ihnen alles recht.

      2
      • DrDrDevil 155165 XP God-at-Arms Gold | 11.04.2021 - 16:03 Uhr

        Ja und nein..
        Es geht mir einfach um ein Attraktives Angebot und das bietet eine Xbox Konsole im Vergleich zu den anderen Plattformen so dann nicht mehr.. Klar der Gamepass, aber wie gesagt den hätte ich am PC genauso und das sogar mit besserer Performence und Grafik..

        Das hat absolut nichts mit “ ich gönne anderen nichts“ zutun, nur nach der absolut miesen Xbox One Zeit wünsche ich mir Kaufgründe für eine Xbox Konsole.. und nur zu sagen “ Hey der GP ist Kaufgrund genug“ ist in meinen Augen nicht richtig, wenn der GP auf jeder Plattform verfügbar ist außer der Playsi 😀

        0
    • High Charity 1260 XP Beginner Level 1 | 11.04.2021 - 15:08 Uhr

      Ich frage mich auch wie man zu der Einstellung kommt?!
      Welchen Nachteil erfährst du denn dadurch? Ist nicht genau das Gegenteil der Fall? Dass eben dadurch, dass der Gamepass immer weiterwächst und sich immer weiter verbreitet eine enorme Medienpräsenz hat/bekommt und dir Vorteile liefert, wie zB. ein Outriders ab Releasetag, die du so woanders nicht hast?
      Denkst du das ganze würde so auch verwirklicht werden können, mit 5 Mio. Abonnenten, wie in PSnow?
      Diese Strategie bietet gerade independent Studios die Möglichkeit, ihre Projekte an die Masse zu bringen.
      Xbox hat sich in den letzten Jahren zu einem unglaublich kundenfreundlichen Verein entwickelt mit Accessibility Programm, Microsoft Rewards, Gamepass, Spiele Preservation, offener Politik usw. Deren Einstellung ist klar: Sie wollen die Spiele an den Gamer bringen während andere Vereine darauf beharren: „wie bringen wir die Spieler zu unseren Games“

      Microsoft hat sich damit ein Standbein für die digitale/Cloud-Zukunft geschaffen und das auf Basis einer Gewinnsituation als Gamer.
      Die Community ist gehypt auf die kommenden Spiele, die Ankündigungen. Sie feiern dass Microsoft endlich das liefert worauf sie Jahre gewartet haben. 23 Studios.. täglich neue Spekulation zB. um Kojima, Discord, Nintendo, das Ende von bezahltem Online-Multiplayer usw. Sie feiern Phil Spencer als echten Gamer usw. Xbox ist zurück im Spiel und du vermisst anscheinend die Zeiten von Don Mattrick…
      .. muss ich nicht nachvollziehen können

      2
      • DrDrDevil 155165 XP God-at-Arms Gold | 11.04.2021 - 15:59 Uhr

        Also ganz einfach.. es ist meine Meinung und ich finde es so einfach nicht richtig..
        Und nein ich vermisse die Zeiten nicht von Don Mattrick.. Ich feier P3 absolut.. nur finde ich es nicht richtig eine Konsole mit Exklusiv Studios zu vermarkten, wenn ich diese „Exklusiv“ Spiele bald auf jeder absehbaren Plattform spielen kann..
        Ich bin bei MS und der Xbox nie wegen den Exklusiv Spielen gewesen, da ich Halo und Gears nie wirklich gefeiert hatte.. aber Titel wie Forza waren einfach nette Goodies.. wieso sollte ich also an der Xbox bleiben, wenn ich mit dem PC mittlerweile auch PS Spiele spielen kann ?
        Also ist die Xbox einfach ein unattraktives Angebot (aktuell) und das ist ganz einfach meine Meinung.. Ich verstehe deinen Standpunkt und deine Fakten, nur musst du meinen auch verstehen bzw. Wenigstens akzeptieren 🤷‍♂️

        0
  2. Deeage 11400 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 11.04.2021 - 13:51 Uhr

    Also das Nintendo IPs auf die Xbox kommen bezweifle ich stark. Das der Gamepass auf die Switch kommt kann ich mir gut vorstellen, mit Cloud Gaming konnte man die Grafikstarken Ganes auch auf der Switch zum laufen bekommen

    1
  3. Karamuto 104250 XP Elite User | 11.04.2021 - 13:55 Uhr

    Vielleicht werden ja auch einfach Nintendo Switch Online und Xbox „Network“ zusammen geführt um in Zukunft bessere Cross Plattform Dienste anzubieten? Nintendo hat es ja nicht so mit Online Diensten 😂

    1
      • zmonx 12870 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 11.04.2021 - 15:19 Uhr

        Davon habe ich dann nichts mitbekommen? Grade Nintendo ist da ja immer sehr eigen bei ihren Marken.

        0
  4. Tottibian 520 XP Neuling | 11.04.2021 - 14:02 Uhr

    Sehe ich anders. Natürlich gibt es nen Grund in das Ökosystem einzusteigen und sich ne Xbox zu kaufen. Denn wenn man vom GP ein Spiel gerne spielt wird man mit bessere Grafik und fps belohnt wenn man sich dann die passende Hardware dazu zulegt.
    Ich finde die Strategie von Xbox nicht doof. 😉

    0
  5. TTsaki81 25480 XP Nasenbohrer Level 3 | 11.04.2021 - 14:05 Uhr

    Also Mario auf der Xbox wäre mega… aber der GP auf der Switch… das wäre der Oberhammer. Dann müsste ich mir eine zulegen 😂

    1
  6. Cratter13 39320 XP Bobby Car Rennfahrer | 11.04.2021 - 14:27 Uhr

    Also ich hoffe, dass das stimmt. 🙂 wenn der Gamepass und xcloud weiter ausgebaut wird, dann reicht mir in 2-3 Jahren wohl cloud only aus. Und dann kann ich mir auch die Switch Pro kaufen und habe das beste aus beiden Welten. Ich finde Microsofts Strategie vollkommen richtig. 🙂

    0
  7. Arthur0815 10240 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 11.04.2021 - 14:32 Uhr

    Naja, XCloud auf Switch ist nur logisch. Microsoft zahlt Miete an Nintendo und vergrößert Reichweite. Switch Online könnte mit den emulierten Titeln aber auch auf die XBox kommen. Da hier nur ein Nutzungsrecht statt Kauf möglich wäre, wäre das wieder im Sinne von Nintendo. First party bleibt nur auf Switch.

    0
  8. greenkohl23 70085 XP Tastenakrobat Level 1 | 11.04.2021 - 14:34 Uhr

    Das wäre mega. 90% der Switch spiele sind nix für mich, aber unterwegs über die Cloud meine ich spiele zocken würde ich unheimlich gerne. Denke das würde beiden Seiten helfen. Bin mega dafür.

    0

Hinterlasse eine Antwort