NBA 2K7: NBA 2k7 Meisterschaft: Die Finalisten stehen fest

In dieser Woche sind die Conference Finals (Halbfinale) der NBA 2k7 Meisterschaft, powered by 2kSports, ausgetragen worden. Dort konnten sich zwei Spieler aus der selben Stadt durchsetzen. Somit erwarten wir ein spannendes Hagener Finale…

In dieser Woche sind die Conference Finals (Halbfinale) der NBA 2k7 Meisterschaft, powered by 2kSports, ausgetragen worden. Dort konnten sich zwei Spieler aus der selben Stadt durchsetzen. Somit erwarten wir ein spannendes Hagener Finale zwischen GV I boMbaY I und Ph03n1XxX….

GV I boMbaY I konnte sich bereits eine Favoritenrolle erspielen, in dem er Tabellenerster in der divisionübergreifenden Qualifikationsendtabelle wurde.
In den PlayOffs konnte seine Mannschaft (Miami Heats) bereits im Viertelfinale die Washington Wizards (Trainer: riggson) und in den Conference Finals die Los Angeles Lakers (Trainer: HaloHIMself) besiegen.

Ph03n1XxX, seinerseits ebenfalls wie GV I boMbaY I aus Hagen, qualifizierte sich auch direkt für die PlayOffs mit Platz 4 in der Gruppentabelle. In den PlayOffs trafen seine Chicago Bulls im Viertelfinale auf Los Angeles Clippers (Trainer: beniderbeste). Dort verliesen die Bulls das Spielfeld mit drei Siegpartien. In den Conference Finals ging es dann gegen die Dallas Mavericks (Trainer: Script KL) heiß her, doch Schluß endlich gewannen die Bulls die Best of Five Begegnung mit 3:1.

Somit warten wir gespannt auf den Ausgang des großen Finales zwischen den GV I boMbaY I und Ph03n1XxX.

Doch auch im Spiel um Platz 3 wird es garantiert auch nocheinmal heiß hergehen. Die knapp verpaßte Finalspielteilnahme wird beide Trainer HaloHIMself und Script KL für den Kampf um die BronzeTrophäe bis ins Äußerste motivieren.

Einige Spieler haben uns den ein oder anderen Spielbericht zukommen lassen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:



Spieler: riggson
Gegner: GV I boMbaY I
Begegnung: Viertelfinale
Spielbericht:
Die Wizards unterliegen Miami Heat mit 0:3
55 – 62
64 – 81 (OT)
71 – 74
Waren dramatische Spiele, die immer in den letzten 30 Sekunden entschieden wurden (in der OT wurde es dann mal deutlich). In den Spielen 2 und 3 hatten die Wizards jeweils bei Ballbesitz kurz vor Schluß alle Möglichkeiten. Leider gab es auch zweimal ganz böse TO´s die gleich noch mit Punkten von Miami bestraft worden sind.



Spieler: HaloHIMself
Gegner: TURMKOPF1
Begegnung: Viertelfinale
Spielbericht:
1.Spiel:
Lakers : Pistons
82 : 75
Serie: 1-0
Spannendes Spiel mit dem glücklicheren Ende für mich!
2.Spiel
Pistons : Lakers
48 : 68
Serie: 2-0 für LA
Leider konnte das Spiel nicht zu Ende gespielt werden, da am Ende des 3.Drittels seine Sicherung rausgefolgen ist. Da ich zu dem Zeitpunkt mit einem Vorsprung von 20 Punkten führte, haben wir das Spiel als beendet angesehen und für mich gewertet!
3.Spiel:
Lakers : Pistons
103 : 92
Serie: 3-0 für LA Halbfinale

Bester Spieler:
LA:
Klar war Kobe bester Spieler, aber bei Lakers gibt es nunmal kaum einen Spieler, der überhaupt mal treffen würde.
Ist halt wie in echt, nur dort macht er sogar noch mehr Punkte. Letztlich 81 Punkte in einem Spiel.
Wahnsinn!
Detroit:
Prince war sicherlich der beste, obwohl es bei den Pistons vielle hochrangige Spieler gibt, die eben auch traffen.
Fazit:
Sehr sehr schnelles Spiel mit vielen Fastbreaks und besonders vielen Ballverlusten auf beiden Seiten.



Spieler: Ph03n1XxX
Gegner: Script KL
Begegnung: Conference Finals
Spielbericht:
Oh mein Gott das wird ne ganz enge Kiste und vielleicht wird das durchs Heimrecht entschieden.
Erstes Spiel in Dallas:
Dallas kann sich zwischen Zeitlich mit 16 Punkten absetzen. Austin Croshere hat den besten Tag seines Lebens und trifft wirklich alles von draußen und zieht ungaublich gut in die Zone. Im Gegenzug treffen die Bulls GARNICHTS von draußen kommen aber wieder auf 5 Punkte ran. Aber es sollte einfach nicht sein.
1-0 für Dallas
Zweites Spiel in Chicago
Chicago ist von Anfang an Hell Wach und rifft heute auch von draußen. Nowizki hat zwar einen sehr guten Tag. Das hilft aber nicht gegen den fliegenden Schweizern und seine Sicheren Scharfschützen Gordon Duhon und Hinrich.
1-1
Spiel 3 in Dallas
Chicago gewinnt durch eine grandiose Defense Leistung gegen eine starke Mavs Truppe
2 zu 1 für Hustle Town
Spiel 4 in Chicago
Und die Bulls sind im Finale dank eines Grandiosen Ben Wallace (12Punkte 8Blocks und 11 Rebounds) und einer GEschlossen Offensiven TEam Leistung +Grandioser Bank
Danke für das tolle Halb Finale
Und ich freue mich aufs Hagener Finale!


 

Somit erwarten wir zwei letzte spannende Spiele um die Reihenfolge auf dem Siegertreppchen! Viel Erfolg an alle vier Spieler!

euer XD eSports Team

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. faiko 40 XP Neuling | 29.04.2007 - 13:41 Uhr

    krass die Bulls im Finale , wer hätte das gedacht! 🙂

    Gib doch zu du hast Michael, the Magic 23, Jordan heimlich eingewechselt 😛

    viel Erfolg für alle vier in den letzten Spielen!

    0

Hinterlasse eine Antwort