NHL 17: Hockeyschlacht jetzt für Xbox One und PlayStation 4 erhältlich

EA SPORTS veröffentlicht heute NHL 17 für PlayStation 4 und Xbox One. Der neue Teil der beliebten Eishockey-Simulation ist ab heute im Einzelhandel und als digitaler Download erhältlich.

Egal, ob im Torraum, auf dem Eis oder hinter den Kulissen einer Franchise – in NHL 17 arbeiten die Spieler ganz individuell an ihrer sportlichen Legende. Drei neue Spielmodi (Draft Champions, Franchise-Modus, World Cup of Hockey) lassen Eishockey-Fans keine Wünsche übrig. Das gilt auch für die beliebten, klassischen Modi, in denen die Spieler dank neuer Gameplay-Features und Verbesserungen besser denn je alle Zonen beherrschen. Mit dem neuen Halbprofi-Schwierigkeitsgrad und dem visuellen Eistrainer können sowohl erfahrene NHL-Veteranen als auch komplette Neueinsteiger die eigenen Fähigkeiten einfach verbessern.

„Wir freuen uns, den Fans völlig neue Spielmöglichkeiten bieten zu können“, sagt Sean Ramjagsingh, Lead Producer von NHL 17. „Dank neuer Gameplay-Features und einem noch intensiveren Erlebnis in den beliebtesten Spielmodi ist NHL 17 unser größter Release aller Zeiten, und wir können es kaum erwarten, unsere Fans endlich spielen zu sehen.“

Mit Draft Champions, dem Franchise-Modus und dem World Cup of Hockey führt EA SPORTS drei neue Spielmodi in NHL 17 ein. In Draft Champions erleben Spieler die Spannung des Fantasy Draft mit schnellen Picks von Superstars, die anschließend sofort aufs Eis geschickt werden können. Der Franchise-Modus bietet die Möglichkeit, ein Team zu verwalten, sich den individuellen Zielen und Herausforderungen des Eigentümers zu stellen und Budgets, Spielertransfers oder sogar den Umzug zu verwalten. Im neuen World Cup of Hockey-Modus treten die Spieler in der Rolle ihrer nationalen Helden auf internationaler Bühne für ihr Heimatland an.

Neben den neuen Spielmodi beherrschen die Spieler das Eis mit authentischen Torhütern, neuen Torraumduellen und einer halsbrecherischen Kollisionsphysik. Während Dutzende neue Torjubel-Animationen die großen Momente zum Leben erwecken, bietet die individualisierbare EA SPORTS Hockey League NHL-Fans die Möglichkeit, die Spieler, Teams und Arenen ihrer Träume zu erstellen. Hockey Ultimate Team ermöglicht darüber hinaus völlig neue strategische Möglichkeiten durch die Einführung von Synergien – einer neuen Mechanik, die Spieler mit ähnlichen Stilen kombiniert, um der Reihe und dem gesamten Team einen Vorteil zu verschaffen.

Mitglieder von EA Access auf Xbox One können NHL 17 zehn Stunden lang kostenlos spielen und erhalten 10% Rabatt beim Kauf der Vollversion.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 137600 XP Elite-at-Arms Gold | 15.09.2016 - 20:14 Uhr

    Dann wünsche ich allen die bei Kabel/Vodafone mit IPV6 viel Spaß wenn sie es nicht Online spielen können – dank eines Totalversagens seitens der Online-Anbieter lässt sich nicht mit den EA & Ubi Servern verbinden.Sony soll angeblich an einer Lösung arbeiten,bei MS weiß man bisher noch nichts.

    0
    • XI FreiWild IX 59100 XP Nachwuchsadmin 8+ | 15.09.2016 - 23:01 Uhr

      also ich zocke mit genug Leuten Online VS die IPv6 haben. Die Probleme mimt der Fritzbox sind doch vorbei. Wer jetzt noch Probleme hat sollte erst mal schauen, ob er auch alles korrekt eingestellt hat.

      Zocke mehrmals die Woche MADDEN; NHL FIFA gegeneinander mit Leuten die IPv6 haben. Geht problemlos

      0
      • Ash2X 137600 XP Elite-at-Arms Gold | 15.09.2016 - 23:31 Uhr

        Kam ein neues Update?Denn das hat auf PC,PS4 und XO das Problem ausgelöst und exestiert erst seit gestern.
        Es kam fast zeitgleich eins für Origin,Uplay,XBL und PSN & Co das Leute die IPv6 haben von EAs,Ubis und anscheinend auch dem Battle.net ausschließt.Hab heute eine Unterhaltung mit Vodafone darüber geführt und ist wohl offensichtlich von der Community bestätigt.
        http://xn--allestrungen-9ib.de/stoerung/ea

        0
  2. XI FreiWild IX 59100 XP Nachwuchsadmin 8+ | 16.09.2016 - 00:17 Uhr

    Also ich habe eben mit einem gezockt, der das neuste Beta Update auch hat.

    Der hat keine Probleme gehabt.

    Ist aber nicht bei Voda sondern Unitymedia, hat aber auch IPv6

    und gestern kam ein neues Update.

    0
    • Ash2X 137600 XP Elite-at-Arms Gold | 16.09.2016 - 01:05 Uhr

      Laut Vodafone soll es da auch Probleme geben und sie haben angedeutet das es da wohl demnächst noch richtig knallen wird weil die Publisher ihre Server nicht auf IPv6 umstellen wollen weil es Geld kostet…ich werde mal morgen mit MS telefonieren,die werden sich jetzt alle fein den schwarzen Peter zuschieben.

      0
      • Ash2X 137600 XP Elite-at-Arms Gold | 16.09.2016 - 11:36 Uhr

        Kleiner Zwischenstand – nach Kontakt mit dem Support,neu einstellen der DNS-Server,Konsole zurücksetzen noch kein Fortschritt…jetzt kommt ein Offline-Update dazu…schaun wa mal,aber das Problem geht schonmal in höhere Instanzen.

        0
        • Ash2X 137600 XP Elite-at-Arms Gold | 16.09.2016 - 18:54 Uhr

          Für alle anderen mit dem Problem: Ich habe jetzt mehrere Stunden mit mehreren Supports hinter mir – es wird dran gearbeitet aber es ist kein Ende in Sichtweite.Die Plattformbetreiber (MS,EA,Sony,Ubisoft,Vodafone) fechten offensichtlich gerade einen Kleinkrieg auf dem Rücken der Kunden aus bei dem man abwarten muss was dabei rauskommt.

          0

Hinterlasse eine Antwort