Of Orcs and Men

Video zum Soundtrack des Rollenspiels

Ein guter Soundtrack trägt maßgeblich zur Atmosphäre eines Spiels bei. Dessen ist man sich auch bei Focus Home Interactive bewusst und setzt bei der Musik zum Rollenspiel Of Orcs and Men auf Komponist Olivier Deriviere, der…

Ein guter Soundtrack trägt maßgeblich zur Atmosphäre eines Spiels bei. Dessen ist man sich auch bei Focus Home Interactive bewusst und setzt bei der Musik zum Rollenspiel Of Orcs and Men auf Komponist Olivier Deriviere, der schon die Musik für Alone in the Dark und Obscure schuf. Eingespielt werden die Stücke vom Boston Cello Quartett, vier Cellisten des Boston Symphony Orchestra.

Das neue Video gibt euch visuelle Eindrücke der Arbeiten am Soundtrack und liefert euch eine Kostprobe der Klänge, die ihr im Spiel zu hören bekommt.

Insgesamt wurden mehr als zwanzig Stücke für Of Orcs and Men komponiert, welches am 12. Oktober 2012 veröffentlicht wird.

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort