Playground Games: Hier entsteht das neue Open-World Action-RPG

Playground Games zeigt das neue St Albans House, in dem das neue Open-World Action-RPG entsteht.

Bereits im April hat das neue Studio von Playground Games seine Pforten geöffnet. Jetzt dürfen auch wir einen Blick in das St Albans House werfen. Dort wird das neue Open-World Action-RPG entwickelt, von dem viele hoffen, dass es sich dabei um einen neuen Teil der Fable Reihe handelt.

In einem Blogeintrag zeigt der Entwickler das über 1500 Quadratmeter große Studio, in dem für die Netzwerkinfrastruktur 32 Kilometer CAT6A-Kabel verlegt wurden, damit an allen Schreibtischen 10 Gigabit pro Sekunde ankommen. Weiterhin befinden sich dort auch zwei hochmoderne Dolby Atmos-Audio-Suiten.

Auf der Seite von Playground Games könnt ihr euch auch ein Video mit Eindrücken aus dem neuen Studio anschauen.

 

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 170905 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 17.07.2019 - 17:04 Uhr

    Oh man geil. Wenn Playground Games das so hinbekommt wie mit der Forza Horizon Reihe, dann wird das ein richtiger Kracher.

    7
  2. Thegambler 108885 XP Master User | 17.07.2019 - 17:14 Uhr

    Ich finde es gut, dass Microsoft so viel Geld in die eigenen Studios reinbuttert!

    Und ich kann es gar nicht oft genug betonen, dass alle Inhousestudios von den Synergieeffekten untereinander bestimmt sehr profitieren werden. Da braucht niemand bei den Entwicklungstools „von Null“ anfangen! 😎

    4
  3. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 18.07.2019 - 05:11 Uhr

    Ich finde es auf jeden Fall gut, das Microsoft seine Teams nicht in den Keller einsperrt um sich, und Horizon tot zu entwickeln( Criterion/Burnout).👍

    0
  4. shdw 909 21075 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.07.2019 - 05:30 Uhr

    Ich hoffe sehr, dass das überhaupt nichts mit Fable zu tun hat. Wieso kann man das nicht ruhen lassen? Wer will es denn haben? 🙁

    0
    • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 18.07.2019 - 07:08 Uhr

      Ich denke das wären schon noch ein paar mehr.😁

      1

Hinterlasse eine Antwort