PlayStation 4: 30 Millionen verkaufte Konsolen in den USA

Sonys PlayStation 4 hat in den Vereinigten Staaten einen neuen Verkaufsmeilenstein erreicht.

Sony ist mit der PlayStation 4 der absolute Spitzenreiter der aktuellen Generation und verkauft sich weltweit weiterhin wie geschnitten Brot. Vor allem in Deutschland, England und anderen Ländern in Europa dominiert Sony den Markt mit der PlayStation 4.

Insgesamt wurden schon über 100 Millionen PlayStation 4 Konsolen weltweit verkauft, was ein beachtlicher Erfolg ist, den man neidlos anerkennen muss – auch, wenn man die Xbox-Konsole als seinen persönlichen Favoriten auserkoren hat. Mit etlichen exklusiven Blockbuster-Spielen und einem gigantischen Marketing-Aufgebot hat Sony mit der Marke PlayStation die Welt erobert und wird sich auch in der kommenden Generation nicht so leicht vom Thron stoßen lassen.

Zum Ende der aktuellen Generation gehen die Verkaufszahlen der PlayStation 4 zwar langsam zurück, was niemanden überraschen dürfte – schließlich erwartet uns schon im nächsten Jahr eine neue Konsolengeneration – trotzdem schafft es Sony, mit der aktuellen Konsole weiterhin Meilensteine zu erreichen, was den Verkauf anbelangt.

Nachdem vor einigen Monaten die 100 Millionen Verkäufe weltweit geknackt wurden, wurde nun ein weiterer Meilenstein für den amerikanischen Markt erreicht: 30 Millionen verkaufte Einheiten. Das hat der Analyst Daniel Ahmad via Twitter mitgeteilt und auch Zahlen aus anderen großen Absatzgebieten genannt.

Hier in Deutschland konnte Sony die PlayStation 4 zum Beispiel 7,2 Millionen Mal verkaufen.

„Die Verkäufe der PlayStation 4 in den Vereinigten Staaten haben jetzt die 30 Millionen-Marke geknackt, was etwa 30 % der gesamten Verkäufe ausmacht.

Andere Top Märkte sind unter anderem:

Japan: 8,3 Millionen

Deutschland: 7,2 Millionen

England: 6,8 Millionen“

Microsoft veröffentlicht seit 2015 keine Verkaufszahlen mehr und konzentriert sich auf die monatlich aktiven Spielerzahlen. Wie viele Xbox One-Konsolen weltweit verkauft wurden, kann also nicht exakt gesagt werden.

40 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Zockejedekonsole 1770 XP Beginner Level 1 | 17.09.2019 - 08:48 Uhr

    Ich halte es ganz einfach: Xbox ist primärkonsole, alleine schon wegen dem Controller.
    Playstation im Angebot kaufen als Zweitkonsole für die Exclusiven.

    10
    • MeK 187 76915 XP Tastenakrobat Level 3 | 17.09.2019 - 12:52 Uhr

      Joa hatte ich damals auch mit der 3 er … Aber da Uncharted und God of War eher nur fanboi games waren und sie kurz vor TheLastOfUs den geist aufgegeben hat werde ich das nicht nochmal machen.

      0
  2. doT 16640 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.09.2019 - 08:48 Uhr

    Germany ist halt auch seit jeher Sony Land und wenn man Weltweit nach einem Konsolen Namen fragt kommt als erstes halt auch Sony/Playstation raus (mittlerweile auch öfters Nintendo zuerst).

    MS ist so etwas wie dass AMD vor Ryzen/nach K2

    Aber ich werde nächste Gen zuerst zu MS greifen und irgendwann mal zu Sony

    3
  3. Thegambler 96865 XP Posting Machine Level 3 | 17.09.2019 - 09:41 Uhr

    Mal ehrlich Playstation ist für mich wie der VW Golf früher, oder das I-Phone. Manche Fans kaufen halt seit Ewigkeiten nichts anderes. Ich will jetzt damit nicht sagen, dass diese Produkte schlecht sind, aber solche Fans auf einmal zu überzeugen etwas anderes zu kaufen ist alles andere als einfach. Wie überzeugt man einen Applekäufer sich nach Jahren plötzlich etwas anderes zu holen?

    Ich denke viele sind auch anfangs dem Playstation Hype erlegen und für die war die Xbox one gerade mal eine Randnotiz.

    1
  4. NizoGZO 21130 XP Nasenbohrer Level 1 | 17.09.2019 - 10:01 Uhr

    Jeder Erfolg der Playstation war ein Segen für uns Xboxer. Wenn die Xbox gleichauf gewesen wäre, hätten wir den Game Pass, Abwärtskompatibilität, native 4K?

    8
  5. Siredwart 13310 XP Leetspeak | 17.09.2019 - 10:03 Uhr

    Eigentlich ist mir das wurschd.
    Hauptsache, man bekommt weiter die Spiele für seine Plattform die man will.
    Wenn das so endet wie IPhone Sven Android Phone ist es mir recht, denn da gibt es auch genug Apps für beide Plattformen.
    Am Ende müssen die 3rd Party Hersteller nur an beide Plattformen glauben und diese Supporten.

    PS kommt für mich wegen dem Controller nicht in Frage. Bekomm ich Handschmerzen… ich mag meine Xbox einfach 🙂

    1
  6. OzeanSunny 11095 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.09.2019 - 10:10 Uhr

    Glückwunsch Sony. Man muss diese Leistung anerkennen. Und Software sells Hardware. Ich habe alle drei Konsolen hier. Primär natürlich die One X. Aber was Sony an Games rausgehauen hat war auch nicht schlecht. God of War. Horizon Zero Dawn, Detroit becomes Human, Last of us remasterd, Nioh , Uncharted und so weiter. Und das nicht anzuerkennen ist einfach nur Fanboy geblubber. Aber in der nächsten Generation ist MS gerüstet mit Studios und hoffe sie können kontern.

    4
  7. brainstorm2201 1020 XP Beginner Level 1 | 17.09.2019 - 10:38 Uhr

    Exklusivtitel sind dabei kein Indiz für den Verkaufserfolg. Wenn man schaut, wird primär CoD und Fifa gespielt. Die Exklusivtitel sind im Verkaufsranking ganz weit unten. Es ist und bleibt der Erfolg ded Marketing. Wob

    3
    • Phonic 33590 XP Bobby Car Geisterfahrer | 17.09.2019 - 13:36 Uhr

      Absolut damit hast du vollkommen recht auch wenn oft behauptet wird das die Exclusivs das ausschlaggebende Argument wären, was absoluter Blödsinn ist. Weimviel Exclusivs gibt es denn bei Konsolen release? Eins oder zwei mehr nicht

      0
  8. Pantherbuch1980 4210 XP Beginner Level 2 | 17.09.2019 - 10:48 Uhr

    Sony wird wahrscheinlich auch in der Nächsten Generation, die Nummer 1 bleiben. Sie haben einfach das bessere standing, da kann man sich nichts vormachen. Zudem ist ihre “ Schwächere “ Konsole zu Technisch herausragenden Spielen fähig, die auch noch zu den Besten dieser Generation gehören. Herzlichen Glückwunsch Sony.💐

    3
    • Lord Maternus 60320 XP Stomper | 17.09.2019 - 10:53 Uhr

      Das kann ja auch gerne so bleiben. Microsoft steht der zweite Platz ja ganz gut und wir alle profitieren davon.

      Off-topic: Ich habe mich gerade ernsthaft über deine XP gewundert. Der neue Account ging total an mir vorbei.

      0
      • Robilein 155305 XP God-at-Arms Gold | 17.09.2019 - 11:52 Uhr

        Hä? Stimmt. Ist mir gar nicht aufgefallen mit Pantherbuch😂👍

        Ich finde auch das Microsoft der zweite Platz gut steht. Phil hat selber gesagt wie wichtig Konkurrenz ist. Sie wissen um ihre Stärken.
        Der Fan Service zum Beispiel ist unerreicht. Die Stärken werden immer weiter ausgebaut. Denke das ist bei Microsoft Priorität.

        Für Sony freut es mich, klar. Hängen viele Arbeitsplätze dran. Die haben genauso viel Spaß mit ihrer Konsole wie ich mit meiner, das ist die Hauptsache.

        P.S. Trotzdem kommt nie eins in mein Haus😂👍

        2
    • McLustigNR 84255 XP Untouchable Star 2 | 17.09.2019 - 19:38 Uhr

      Man weiß nie, die 360 ist damals auch extrem eingeschlagen. Aber es sieht nicht so als würde es Sony wieder verkacken. Aber macht nix, der zweite Platz hat MS ja sehr gut getan.

      0

Hinterlasse eine Antwort