PlayStation 5: Sony bestätigt Spezifikationen, Konsole hat nur 10,28 Teraflops

Sony hat auf dem GDC 2020 Ersatz-Stream bekannt gegeben, wie viele Teraflops die Konsole hat.

Sony hat im offiziellen GDC 2020 Live-Stream bekannt gegeben, dass die PlayStation 5 lediglich 10,28 Teraflops hat.

Via Eurogamer.net

Zum Vergleich die Xbox Series X Spezifikationen:

167 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Duck-Dynasty 31880 XP Bobby Car Bewunderer | 19.03.2020 - 01:47 Uhr

    @Shader hat es oben schon sehr schön geschrieben und ich möchte es nochmal mit Cerny’s Worten belegen:

    Der 9,2 TFlop leak ist echt: ‚Wenn das (Hardware top beanspruchende) Spiel kommt, dass diesem hohen Stromverbrauch hat, dann wird der Takt um erwartet 10% zurück gefahren‘.

    10,28*0,9 = 9,252

    10
  2. JahJah192 45275 XP Hooligan Treter | 19.03.2020 - 11:05 Uhr

    bin mal auf Praxis Unterschiede gespannt. Auf der einen Seite ist mir Konsolenleistung mittlerweile eh schnuppe da PC, auf der anderen Seite könnte das für Sony schon eine deutliche Schlappe bei Multis sein gegenüber der SX. Vor allem der GPU Boost von über 2,2 GHz (denke das wird Sony noch schnell angepasst haben, während sie so lange geschwiegen haben) das wird wieder eine heiße Kiste im wahrsten Sinne. Hoffentlich haben die eine sehr gute Kühlung drin!
    Von diesem Cerny halte ich irgendwie null.

    2
  3. XeNoLuZiFeR 0 XP Neuling | 19.03.2020 - 11:23 Uhr

    Wenn die PS5 früher als die Xbox Series X kommen wird, wäre es wohl eine Überlegung Wert die PS5 zu kaufen sofern sie leise ist und wenn sie laut ist wieder verkaufen! Aber auf YouTube sehen wir dann ob sie leise oder doch jetzt laut ist. 😁

    0
  4. panik0815 0 XP Neuling | 19.03.2020 - 12:51 Uhr

    war wenig überraschend da sony einen niedrigeren preis braucht als xbox um auch wieder die nächste generation dominieren zu können

    0

Hinterlasse eine Antwort