PlayStation 5: Vizepräsident der SIE Worldwide Studios Europe verlässt Sony

Der Vizepräsident der SIE Worldwide Studios Europe verlässt Sony nach über 25 Jahren.

Obwohl die nächste Generation schon vor der Tür steht, hat Sony einige große Veränderungen durchlaufen, die größtenteils durch Personalwechsel zustande gekommen sind. So hat bereits Shawn Layden seinen Posten bei Sony verlassen. Nun verlässt mit Michael Denny ein weiterer PlayStation-Veteran das Unternehmen, um zu TT Games bei Warner Bros. Interactive Entertainment als Studio Head zu wechseln.

Nach über 25 Jahren verlässt somit der Vizepräsident der „SIE Worldwide Studios Europe“ Sony.

27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kenty 16205 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.03.2020 - 09:51 Uhr

    Der Kapitän geht zuletzt von Bord! Oder waren es die Ratten?

    4
    • de Maja 107135 XP Hardcore User | 30.03.2020 - 09:54 Uhr

      Der Kapitän ist als erstes geflohen, Kaz Hirai ist schon ne Weile weg ^^

      0
      • Kenty 16205 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.03.2020 - 09:59 Uhr

        Ist der am Ende dann schon vor den Ratten geflohen? Das würde ja heißen, dass die Ratten heutzutage mehr Ehre haben als die Kapitäne!

        1
    • Phonic 64530 XP Romper Stomper | 30.03.2020 - 10:00 Uhr

      Denken das ist reine Mutmaßung von dir! Wieso soll das einen bitteren Beigeschmack haben. Irgendwann möchte man vielleicht eine Veränderung oder wird Opfer einer!

      5
      • Captain Crazy 3880 XP Beginner Level 2 | 30.03.2020 - 10:05 Uhr

        Kann sein, dass ich falsch liege. Ich weiß es nicht, aber möglich, dass wir es in ein paar Jahren erfahren werden.

        0
  2. Merowinger 13745 XP Leetspeak | 30.03.2020 - 10:41 Uhr

    Auflösungserscheinungen. Bislang legt die PS5 einen desaströsen Start hin. Nach viel zu langer Zeit des Schweigens folgte eine enttäuschende erst Vorstellung der nicht gerade beeindruckenden Specs.

    9
    • Holy Moly 46734 XP Hooligan Treter | 30.03.2020 - 11:03 Uhr

      Mir gefällt ja der Begriff „Auflösungserscheinungen“ in Bezug auf unser heißgeliebtes Hobby. Musste schon schmunzeln. 😄

      1
  3. snickstick 190010 XP Grub Killer Man | 30.03.2020 - 11:21 Uhr

    Ich denke mit der Veröffentlichung von Söny Games aus dem heiligen Gral der Exclusivität auf dem PC werden die noch mehr Mitarbeitern vor den kopf stossen. Die Korifeen ihrer Disziplin waren es gewohnt von ihren Okulten Anhängern für ihre einmaligen Leistungen vergöttert zu werden. Und nun sollen die Gollums vom PC auch so Perlen der Spielgeschichte bekommen die ein Gottkaiser wie Hideo Kojima eigentlich nur für die Elite der Gamer entwickelt hat. nenene da würd ich auch kündigen. Da werden wohl noch viele viele Schutzpatrone der Exclusivgamer weggehen solang Söny diesen verteufelten Weg einschlägt.

    2
    • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 30.03.2020 - 11:42 Uhr

      Realistischste Einschätzungen Ever! 😁

      2
      • SheranUOdal 5860 XP Beginner Level 3 | 30.03.2020 - 12:50 Uhr

        Die Feen bei Sony fliegen davon. 😉 Ich hoffe nur das mindestens eine Koryphäe verbleibt, damit sie Konkurrenzfähig bleiben.

        Ich gönne Microsoft sehr, wenn sie in der kommenden Generation vorne liegen sollten. Ein Monopol bzw. Marktmacht will ich aber ganz sicher nicht.

        Konkurrenz belebt das Geschäft!

        2
  4. XeNoLuZiFeR 27025 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.03.2020 - 11:53 Uhr

    Demon Slayer kommt exklusiv für PS4 und ich finde diese exklusivität echt langsam bescheuert. Besonders wenn CC2 entwickelt! Man macht mehr Profit in dem man es auch für PC, Xbox & vielleicht auch für Switch entwickelt aber nein die sind wohl nicht scharf auf das Geld. So tief ist man gesunken bei Sony!

    0
    • iAmMrBoxerOneX 4545 XP Beginner Level 2 | 30.03.2020 - 12:39 Uhr

      Also jetzt Ernst gemeint: Wie würdest du das den finden, wenn Halo Infinite und Gears 5 für PS4 kommen würden?

      1
      • XeNoLuZiFeR 27025 XP Nasenbohrer Level 3 | 30.03.2020 - 12:44 Uhr

        CC2 ist aber ein Entwickler was auch die Naruto Spiele gemacht hat und Naruto kam auch auf die Xbox. Was hat das jetzt mit Microsoft Spielen zu tun???

        1
        • rinoman 1540 XP Beginner Level 1 | 30.03.2020 - 19:29 Uhr

          Es ist eigentlich ganz einfach, Entwickler haben oft Konzepte und gehen zu Publishern.
          In dem fall sony, möglicherweise haben sie auch andere gefragt und wurden abgelehnt.
          Oder sony ist zu ihnen gegangen und hat ein Spiel in Auftrag gegeben. Sie werden dafür bezahlt und das spiel kommt auf ihre plattform, also macht es auch Sinn das sie die exklusiven rechte haben, halt so als die leute die es finanziert haben.
          Das gleiche gilt auch bei Nintendo, wie wäre sonst Bayonetta 2 entstanden?
          Keiner wollte es machen außer Nintendo und deswegen kommt es auf ihre plattform und dafür werden sie auch gelobt.
          Oder Microsoft die damals sunset overdrive finanziert haben. Ganz davon abgesehen das die meisten Microsoft Titel immer noch exklusiv sind. Zwar nicht nur xbox aber Microsoft exklusiv, du brauchst halt Windows oder ne xbox um es zu spielen, dass hätten sie im übrigen auch von Anfang an machen sollen und nicht den mist zu 360 zeiten.
          Aber ansonsten muss man sehen was kommt, alle scheinen sich ja so langsam zu öffnen.

          1
      • SheranUOdal 5860 XP Beginner Level 3 | 30.03.2020 - 12:58 Uhr

        @iAmMrBoxerOneX
        Ich verstehe nicht was XeNoLuZiFeR für ein Problem hat diese Frage zu beantworten.

        Die Antwort ist: ja klar!

        Halo und Gears auch bei Sony plus Crossplay im Multiplayer und God of War und Last of Us 2 auf der Box. (Liste beliebig erweiterbar)

        Die Exklusivschublade gehört schon lange geschlossen, weil es einfach sinnlos und verbraucherunfreundlich ist. Microsoft hatte das eigentlich schon erkannt und dann auch deswegen diese Generation gegen Sony „verloren“.

        Unterschätze nie den Neid und die Missgunst der Menschen, ist das traurige Fazit.

        1
        • iAmMrBoxerOneX 4545 XP Beginner Level 2 | 30.03.2020 - 13:28 Uhr

          Ich finde, das ist ein schweres Thema. Emotional hänge ich an solchen Exklusiv Blockbustern wie Uncharted, God of War, Spiderman, Halo, Gears, Forza.
          Aber vielleicht muss ich mich von dem Gedanken verabschieden.
          Wenn die Firstparty Studios exklusiv für PS5 entwickeln können, sehe ich das für die PS5 Besitzer erstmal als großen Vorteil.

          1
  5. dumia 3000 XP Beginner Level 2 | 30.03.2020 - 12:50 Uhr

    na bei der personalfluktation gibt es wohl viele interne meinungsverschiedenheiten. nichtdestotrotz für mich ist die richtung klar: crossprogress in spielen vor plattformexklusivität. ich will meine lebenszeit nicht mehr verschwenden um auf jeder plattform von vorne anzufangen. vor allem bei längerfristigen servicegames will ich sonst auch kein geld mehr investieren.

    0
  6. Feindsender 8505 XP Beginner Level 4 | 30.03.2020 - 15:07 Uhr

    Weder MS noch Sony haben die Gleichen Personalien wie zur Einführung der One / Ps4

    Wir haben ja jetzt unseren Phil und nicht Mettrick und Sony hat nicht mehr ihren Shawn Layden usw.
    Mal schauen was das wird^^

    0

Hinterlasse eine Antwort