PlayStation 5: Xbox Game Pass Konkurrent startet Anfang 2022 laut Bericht

Laut einem neuen Bericht plant SONY den Start eines Game Pass-ähnlichen Abonnementdienstes für Anfang 2022.

Einem Bericht von Bloomberg zufolge plant SONY mit der Einrichtung eines Game Pass-ähnlichen Abonnementdienstes für Anfang 2022. Dieser soll die zwei bereits vorhandenen Abonnementdienste PlayStation Plus und Playstation in einem Angebot vereinen.

Zudem soll der aktuell unter dem Codenamen Spartacus laufende Dienst drei verschiedene Stufen bieten. Während eine der Stufen PlayStation Plus Perks umfassen soll, bietet eine zweite Stufe einen Katalog aus PlayStation 4-Spielen sowie eventuell auch PlayStation 5-Spielen. Die dritte Stufe enthält erweiterte Demos, Spiele-Streaming und eine Bibliothek mit klassischen PS1-, PS2-, PS3- und PSP-Spielen.

Ob Spartacus, ähnlich wie Microsofts Game Pass, Abonnenten sofortiger Zugriff auf First-Party-Produktionen am Veröffentlichungstag bieten wird, ist unklar. Bloombergs Jason Schreier schätzt diese Möglichkeit allerdings als eher unwahrscheinlich ein.

Die verschiedenen Stufen des Service sowie weiter Details sollen noch nicht final abgeschlossen sein und könnten somit noch angepasst oder erweitert werden. Seitens SONY liegt bisher keine offizielle Stellungnahme zu dem Bericht vor.

Weiter berichtet Bloomberg über Bemühungen des Unternehmens den Bereich Cloud-Gaming auszubauen, um mit der Konkurrenz rund um GeForce Now und xCloud mithalten zu können. Ob Spartacus aufgrund des 2019 geschlossenen Vertrags zwischen SONY und Microsoft auf Microsoft Azure laufen wird, ist nicht bekannt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

303 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Final18 65120 XP Romper Domper Stomper | 04.12.2021 - 08:51 Uhr

    Ich tippe mal das EA play auch Teil von PS plus oder pS now wird. Aktuell kann man es ja nur einzel abonnieren. Das Sony exclusive games Day one in einen Abo model kommen kann ich mir nicht vorstellen.😂 Auch Filme kann ich mir vorstellen, ich glaub in ein paar Länder kann man Filme streamen mit PS plus.

    1
  2. SolidBayer 18040 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.12.2021 - 08:54 Uhr

    Schaut wirklich so aus, als würde Sony zum Gegenschlag ausholen, im Gaming Abo Bereich. Wenn da jetzt PS Plus, PS Now und Filme bzw. Serien im Abo sind, wäre es für mich tatsächlich interessant. Allerdings auch nur, wenn sich der Preis nicht stark ändert. 100 € pro Jahr wäre meine Schmerzgrenze.

    0
  3. MeteorFlynn 31840 XP Bobby Car Bewunderer | 04.12.2021 - 08:58 Uhr

    Solange die Sony Spiele nicht day 1 in den Sonypass kommen wie es bei Microsoft der Fall ist, diese dann auch für immer drin bleiben, ebenfalls viele Third Party in den Sonypass kommen day 1 UND ich die Spiele nicht streamen muss sondern downloaden kann, sehe ich den Sonypass als keine Konkurrenz.

    PS now mag zwar viele Spiele haben aber der Mehrwert ist einfach nicht da. Solange die Punkte oben nicht alle erfüllt sind die den Xbox Gamepass so konkurrenzlos machen sehe ich schwarz für den Playstation Pass.

    0
    • SolidBayer 18040 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.12.2021 - 09:03 Uhr

      Ps4 Spiele kann man tatsächlich runterladen. Allerdings nur auf der PS4 und PS5, nicht aber auf dem PC.

      Ich würde aber behaupten, dass der Sonypass ebenfalls wie der Gamepass nicht von Exklusivspielen überleben kann. Da müssten ja im Jahr mehrere Titel erscheinen, damit sich das lohnt.

      Die Masse, die hinzugefügt wird, sind Indie Spiele und welche von anderen Entwicklern, wie EA, Ubisoft, usw.

      0
  4. 2run 17455 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 04.12.2021 - 09:05 Uhr

    Da bin ich aber mal gespannt .. wenn die wirklich ihre eigene Spiele rausbringen sollten.. wäre es dann ungefähr wie ps now 😅

    0
  5. TormentorCIP 500 XP Neuling | 04.12.2021 - 09:05 Uhr

    Sony braucht sowas eigentlich nicht. PSnow ist gut gefüllt, und trotz der Qualität (nicht alle Spiele laufen in min. Full HD und sind downloadbar) spielbar.

    Wenn Sie jetzt ihr Angebot erweitern wollen und vll sogar Filme mit ins Programm nehmen, hätten Sie einen kleinen Vorteil zu MS. Aber mal ehrlich: Wer hat sich in letzter Zeit zB auf einen Konsole einen Film gekauft!? 😉

    Sowas kommt eher selten vor. Dennoch sollte man es beobachten.

    0
  6. zugroaster 32105 XP Bobby Car Bewunderer | 04.12.2021 - 09:07 Uhr

    Sicher holt hier Sony zum Schlag gegen den GamePss aus. Aber Sony hat hier noch keinerlei Erfahrung und kann am Anfang noch definitiv mithalten.

    0
  7. W3rn3rs3n 46260 XP Hooligan Treter | 04.12.2021 - 09:09 Uhr

    Denke auch, dass Filme z.b. mit reinkommen, aber Sony spiele day 1 zum gleichen Preis wie beim Xbox Gamepass kann ich mir nicht vorstellen. Hieß doch immer, dass es angeblich unrentabel ist? Außerdem hat man auf der Xbox mit xcloud, spielen am PC, smart Delivery usw noch weitere Vorteile.

    0
  8. cycloop 72635 XP Tastenakrobat Level 2 | 04.12.2021 - 09:10 Uhr

    Ich bin gespannt.

    Habe momentan nur Playstation now im Abo und würde mich natürlich über mehr exklusive Spiele freuen.

    Ein gewaltiges finanzielles Wagnis und Sony ist nicht Microsoft, denke es kommt ein gamepass light, ohne day one.

    Lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen und warte auf den Gegenschlag.

    Profitieren werden wir Gamer 😀

    0
  9. Siredwart 26225 XP Nasenbohrer Level 3 | 04.12.2021 - 09:19 Uhr

    Schauen wir mal, ob das was wird.
    Die Geschäftsmodelle von Sony haben mir persönlich eher nicht so zugesagt

    0

Hinterlasse eine Antwort