Red Dead Redemption 2: Kopfgeldjäger-Boni und mehr läuten das neue Jahr ein

Das neue Jahr in Red Dead Online steht vor der Tür und bringt Kopfgeldjäger-Boni, Belohnungen und einen kostenlosen Wintermantel.

Noch bis zum 5. Januar 2022 haben Kopfgeldjäger die Möglichkeit, in Red Dead Online Kopfgeldjäger-Boni, Belohnungen und einen kostenlosen Wintermantel zu bekommen. Bringt eure Opfer lebendig und warm ab und erhaltet 2.000 Kopfgeldjäger-EP, tot und kalt sind sie immer noch 200 RDO-Dollar wert. Ebenso könnt ihr alle legendären oder berüchtigten Kopfgelder – tot oder lebendig – abliefern, um zwei Hawkmoth Bolas zu erhalten.

Um den eisigen Temperaturen zu trotzen, solltet ihr bis zum 5. Januar in Red Dead Online vorbeischauen, um einen kostenlosen Winter-Schrotflinten-Mantel zu erhalten, der euch vor den kommenden Schneestürmen und heulenden Winden schützen wird. Bitte habt bis zu 72 Stunden Geduld, bis eure Belohnungen und Angebote eintreffen.

Rabatte

Diejenigen, die sich den Reihen der Kopfgeldjäger anschließen möchten, erhalten fünf Goldbarren Rabatt auf beide Kopfgeldjäger-Lizenzen sowie die Hälfte aller Bolas (einschließlich Hawkmoth-, Brookstone- und Gravesend-Varianten), 30 Prozent Rabatt auf den Kopfgeldjäger-Wagen und 40 Prozent Rabatt auf alle Kopfgeldjäger-Rollengegenstände für Anfänger, Vielversprechende und Etablierte.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Viking2587 53365 XP Nachwuchsadmin 6+ | 29.12.2021 - 09:37 Uhr

    Guten Morgen liebe Community 💚 jetzt wo ich hier gerade den Artikel lese, muss ich ja schon sagen, dass ich auf das Solo Abenteuer echt Lust hätte. 😊

    0
    • Iceonly2 560 XP Neuling | 29.12.2021 - 10:00 Uhr

      Na dann hau rein. Schließ am besten das Zimmer ab, denn in der Welt kann man schnell versinken. 😉

      0
      • Viking2587 53365 XP Nachwuchsadmin 6+ | 29.12.2021 - 15:39 Uhr

        Genau das ist ja das größte Problem…. Ich versinken schon zu sehr in Valhalla 🤣

        0
    • David Wooderson 113680 XP Scorpio King Rang 2 | 29.12.2021 - 10:00 Uhr

      Ich hab es vor kurzen angefangen.. na ja leider spielt es sich sehr langsam. Schon alleine wie lange es dauert bis man ein Gegenstand aufhebt nervt mich irgendwie. Da bin ich wohl von Assassin’s Creed Odyssee etwas verwöhnt (kurz Knopf drücken und zack eingesammelt). Bei Red Dead kommt dann erstmal eine Animation und generell läuft Arthur im Schneckentempo durch die Landschaft.
      Dazu nerviges Mikromanagement wie:
      -Reiseapotheke fürs Lager
      -verschiedene Lebensmittel mit vielen verschiedenen Auswirkungen
      (mache Ausdauer.. manche Lebensenergie)
      -das Pferd muss gestreichelt werden damit es sich schneller erholt
      Dann noch eine überfrachtete hochkomplexe Steuerung: reiten, schießen, kochen, sprechen
      je nach Situation die selbe Taste ne andere Funktion
      Dazu sehr, sehr viele Dialoge wie bei The Hateful Eight.
      Es ist eben alles etwas träge und schwerfällig.
      Dafür ist es sehr stimmungsvoll und sehr schön anzuschauen. 😎

      2
      • Smarti 8690 XP Beginner Level 4 | 29.12.2021 - 13:43 Uhr

        Da kann ich mir nur anschließen. Sehr entschleunigtes Gameplay. Bin auch anderes gewohnt aber hab es gestern ins Kapitel drei geschafft und Mal gucken wie lange es mich bei Laune halten kann.

        1
      • Viking2587 53365 XP Nachwuchsadmin 6+ | 29.12.2021 - 15:42 Uhr

        Genau das was du geschrieben hast, habe ich schon öfter gelesen tatsächlich. Das es alles ein wenig langsamer ist, aber eben nur weil halt alles mögliche eine Animation hat. Das macht es natürlich alles verdammt realistisch, aber wie du schon sagst, kann das auch ziemlich nerven. Aber das ist nun mal auch wieder typisch ROCKSTAR! Bei denen spielt die Liebe ins kleinste Detail eine sehr große Rolle wie ich finde und das wiederum finde ich auch wieder sehr beeindruckend. Durch die Welt zu laufen und man sieht eine stätige Veränderung, es steht rein gar nichts still und es fühlt sich verdammt echt an. Kann aber wie du ja schon sagst, alles zu viel des Guten sein.

        0
  2. zugroaster 31585 XP Bobby Car Bewunderer | 29.12.2021 - 11:50 Uhr

    Wenn es nur nicht online wäre.

    Aber RDR2 werde ich mir irgendwann auch noch holen.

    0
  3. Dr. Fred Edison 30435 XP Bobby Car Bewunderer | 29.12.2021 - 21:18 Uhr

    Ich hoffe ja immer noch auf eine angepasste Version mit ein wenig mehr Fps, damit das ganze etwas geschmeidiger wird.

    0
  4. zugroaster 31585 XP Bobby Car Bewunderer | 29.12.2021 - 21:25 Uhr

    Ist eigentlich ein bisschen traurig.
    Kann doch nicht so ein Problem sein.

    0
  5. AnCaptain4u 1140 XP Beginner Level 1 | 29.12.2021 - 22:56 Uhr

    Ich habe die Story auch immer noch nicht durch. Irgendwann muss ich da nochmal ran…

    0
  6. Freddie 668 660 XP Neuling | 30.12.2021 - 15:49 Uhr

    Spiel schon Länger Red Dead Online (lvl 130~) 200 Dollar sind nix im Game. Wenn R* Games Spieler In Red Dead Online länger haben Will soll R* Games mal mehr (Gute) Updates Raushauen. 200 Dollar sind Vielleicht für Neue Spieler Interesse aber für Viele auch nicht, da man 15 (aktuell 10) Goldbarren braucht um sich eine Kopfgeldjäger Lizenz zu Holen, und man Dafür Grinden Muss Anfangs(Oder denn Online Shop besucht). Wenn will R* damit anlocken?.

    0

Hinterlasse eine Antwort