SEGA: Pläne für Mega Drive Classic Mini Konsole

SEGA hat Pläne zu einer möglichen Mega Drive Mini Classic Konsole geäußert.

Wem die SEGA Mega Drive Classics Spielsammlung einfach nicht ausreicht, der darf sich womöglich schon bald auf eine SEGA Mega Drive Classic Konsole freuen. Laut den Aussagen von Kenji Matsubara, COO von SEGA, prüft man derzeit Mittel und Wege eine SEGA Mega Drive Mini-Version in die Regale zu stellen.

SEGA-Fans auf der ganzen Welt wünschen sich eine Mega Drive Mini Konsole, aber auch neue Spieler und Videospielfans sind von den Neuauflagen der Classic Mini Modelle von Nintendo begeistert. SEGA hat diesen Erfolg ganz sicher beobachtet und sich von dieser Strategie inspirieren lassen.

Wem die Spielsammlung reicht, der kann sich ab dem 29. Mai 2018 die SEGA Mega Drive Classics Spielsammlung für Xbox One sichern.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Morgoth91 83415 XP Untouchable Star 2 | 09.04.2018 - 08:39 Uhr

    Über den NES und SNES mini habe ich mich gefreut, weil ich die früher zwar nicht besessen aber bei meinem Cousin gezockt habe. War mein gaming einstieg. Sind jeweils eine gute Sammlung an Spielen und optisch nette Deko. Mit dem Mega Drive verbinde ich nichts, daher werde ich da wohl eher nicht zuschlagen. Vielleicht wenn der Preis recht niedrig ist.

    0
    • Premiumpils 63195 XP Romper Stomper | 09.04.2018 - 12:20 Uhr

      Bei mir ähnlich. Hatte kein Nintendo nes und snes, und leide heute noch darunter 😁.

      0
    • ItMightBeDennis 12095 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.04.2018 - 12:46 Uhr

      Das einzige was mir vom Mega Drive im Gedächtnis ist, ist Sonic, die ersten MKs, SFs und so ein Game wo man kleine Zauberer-Männlein/Weiblein spielt, das hab ich immer mit meinem Bruder gezockt, aber kA wie das hieß. Zu lange her. Dann noch Sensible Soccer, das war sau lustig. Auf jeden Fall hab ich das Mega Drive genauso gesuchtet wie die Nintendos.(Das NES damals beim Onkel)

      0
  2. Appelsaft38 0 XP Neuling | 09.04.2018 - 08:48 Uhr

    Bei der ersten Konsole dieser Art fand ich das ja noch ganz lustig. Aber mal ehrlich, ne schöne Sammlung für die bestehenden Konsolen täte es auch.

    0
  3. datalus 0 XP Neuling | 09.04.2018 - 09:04 Uhr

    Es gibt das Mega Drive Flashback HD (HDMI-Anschluss, ca. 100€) mit 80 vorinstallierten Spielen und Modulschacht, mit dem man zusätzlich die Original-Module spielen kann. Das ist mir wesentlich lieber als so ein Miniding, das lediglich ein paar vorinstallierte Spiele hat.

    0
    • Ash2X 181920 XP Battle Rifle Man | 09.04.2018 - 11:14 Uhr

      Nur das es leider ziemlich schlecht ist – von den Pads bis hin zur Emulationsperformance.Zudem ist es randvoll mit unlizensierter Trashware.

      0
  4. Gnommel 9900 XP Beginner Level 4 | 09.04.2018 - 09:08 Uhr

    Unheimlich viel Retro in letzter Zeit. Ich denke das ist ein kurzer Spass, mehr aber auch nicht. Ich hab letzten Alex Kidd auf der Xbox gespielt, mich kurz gefreut, kurz an früher gedacht und mich dann schnell gelangweilt. Manche alten Dinge sollte man so in Erinnerung behalten wie sie waren. Aber jeder wie er will natürlich.

    1
  5. goryLunatic 1500 XP Beginner Level 1 | 09.04.2018 - 10:53 Uhr

    Das wäre echt super! Ich bereue immer noch, dass ich damals meinen Sega Mega Drive verkauft habe. Mit einer Mini Version könnte ich nochmal ganz nostalgisch ein paar Kindheitserinnerungen wiederaufleben lassen.

    0
  6. WWF ATTITUDE 42545 XP Hooligan Schubser | 09.04.2018 - 11:05 Uhr

    Nen Mini Saturn oder Dreamcast wäre doch allen Sega Fans lieber, dieser 8/16 Bit Retro Trend zieht sich schon vieeel zu lang.

    0
    • FIRST SONIC 15835 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 09.04.2018 - 11:10 Uhr

      Jo Saturn & Dreamcast wären richtig geil!!!
      Aber werde bei der Mega Drive Edition bestimmt auch zuschlagen 🙈

      0
    • Ash2X 181920 XP Battle Rifle Man | 09.04.2018 - 11:19 Uhr

      Ich finde das passt schon,aber gerade der Saturn,dessen Spielebibliothek den meisten wohl verborgen blieb hätte einen Mehrwert von dem die meisten anderen Sammlungen nur träumen können 😀
      Die Anzahl der Titel die nochmal für XBLA oder so rauskamen kann man an einer Hand abzählen.Wenn man die Emulation noch ein bisschen aufpoliert (bei 3D auf jeden Fall möglich) würde allein durch Panzer Dragoon Zwei welches nie eine Emulation erhielt sich das Paket lohnen.Shining the Holy Ark,Burning Rangers,Virtual On und Sega Rally noch dazu und dann passt das.

      0
  7. Homunculus 92850 XP Posting Machine Level 2 | 09.04.2018 - 11:20 Uhr

    Toll, wie viele dieser Dinger sollen noch kommen? Mini NES, Mini SNES, Mini Atari, Mini C64. Sicherlich kommen dann auch noch Mini N64, GC, Dreamcast usw.

    Dann hat man zig dieser kleinen Dinger zuhause rumstehen und benutzt eh keinen davon. Anfangs wollte ich mir den Mini SNES holen, hab es dann aber gelassen, weil Blödsinn und außerdem habe ich noch meinen originalen SNES.

    Ich hab schon eine XBO X, PS4 S, PS2 S, Wii und Wii U am Fernseeher zu stehen, da brauch ich nicht noch eine mini Armee von Retro Konsolen. Hab mir vor einiger Zeit lieber einen Raspberry Pi in nem NesPi Case geholt und das Teil hat Wlan, unterstützt Wireless Controller und bietet 50+ Konsolensysteme.

    0
  8. Rapza624 72680 XP Tastenakrobat Level 2 | 09.04.2018 - 12:45 Uhr

    Ich kann gut verstehen, dass Sega hier auf den Zug aufspringen will. Ich persönlich mag ja Retrospiele, würde aber in diesem Falle eher bei der Xbox One Sammlung zugreifen (wenn ich sie nicht schon mehr oder weniger auf der 360 schon hätte), als bei der Mini-Konsole. Wie viele hier schreiben ist es am Ende doch nur wieder ein Stück Plastik mehr, das irgendwann irgendwo in einer Ecke verstaubt.
    Der SNES Mini hingegen bot für mich mehr: Spiele, die ich von früher von Freunden kannte, die ich aber nie selbst besessen hatte und die ich auch sonst nicht direkt auf einer meiner Konsolen spielen könnte (Emulatoren am PC ausgenommen)

    0

Hinterlasse eine Antwort