Senua’s Saga: Hellblade 2: Motion Capture-Aufnahmen abgeschlossen

Die Motion Capture-Aufnahmen für Senua’s Saga: Hellblade 2 wurden von Ninja Theory abgeschlossen.

Ninja Theory hat einen wichtigen Punkt bei der Entwicklung von Senua’s Saga: Hellblade 2 erreicht. So hat der Entwickler mit dem Team die Motion Capture-Aufnahmen für das Spiel beendet.

Beim Motion Capturing werden über einen mit Sensoren versehenen Anzug die Bewegungen des Körpers festgehalten. Auch die Erfassung von Gestik und Mimik des Gesichts wird erfasst, um insbesondere Emotionen einfangen zu können. All die Informationen werden dann zur Animation von Charakteren verwendet. Im Falle von Senua’s Saga: Hellblade 2 spielen die lebendigen Figuren und ihre Emotionen eine besonders wichtige Rolle, um die Geschichte zu transportieren.

Senua’s Saga: Hellblade 2 wurde im Dezember 2019 bei den Game Awards angekündigt. Über die Entwicklungsarbeiten hat Ninja Theory seitdem immer wieder berichtet.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


27 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. de Maja 204099 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 23.11.2022 - 16:50 Uhr

    Weihnachten 23 vielleicht also ich hoffe doch das Starfield im ersten Quartal kommt sonst wird es eng mit Hellblade 😅

    1
  2. Ryo Hazuki 62025 XP Stomper | 23.11.2022 - 17:26 Uhr

    Auf Hellblade bin ich besonders gespannt und erwarte eine gutes Spielergebnis, eingetaucht in besonders schöner Grafik.

    0
  3. juicebrother 201900 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 23.11.2022 - 17:40 Uhr

    Seit dem Reveal bei den Awards eines meiner am meisten herbeigesehnten Games 🥰

    Wenn man Atmosphäre, Liebe zum Detail, Voice Acting und Visuals vom Vorgänger mit der Power des Türmchens, plus Microsoft Budget multipliziert, kann da nur ein Kracher bei raus kommen 💪

    Schön zu hören, dass man vorankommt, allerdings hätt ich so langsam echt nix gegen ein zumindest ungefähres Releasewindow. Vielleicht bei Keighly diesen Dezember 🤞🤞🤞

    1
    • Hattori Hanzo 4360 XP Beginner Level 2 | 24.11.2022 - 07:26 Uhr

      Ich hoffe die drehen an der Gameplay Schraube. Hab den ersten Teil durch und ja Grafik, Story, Voice Acting war damals schon gut. Trotzdem musste ich mich mehr als 1x zum Weiterspielen zwingen. Dies auf Grund des monotonen und andpruchslosen Gameplays.

      0
      • juicebrother 201900 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 24.11.2022 - 22:18 Uhr

        Ging mir ähnlich, allerdings nicht weil ich den Wechsel zwischen Action-, Erkundungs- und Rätselpassagen als anspruchslos empfand, sondern weil teils recht viel Zeit in letzteren draufging, -vor allem bei den perspektivischen Ansätzen, wo’s darum ging diese oder jene Rune in der Umgebung auszumachen. Im Internet schummeln hab ich hier nicht gewollt 🤷🏼‍♂️

        Unabhängig hiervon muss man’s erste Hellblade natürlich auch als Produkt der zum Enstehungszeitpunkt vorherrschenden Voraussetzungen und der Prämisse mit der Ninja Theory an die Sache herangegangen sind sehen. Ninja Theory war seinerzeit ein unabhängiges, mittelgrosses Studio welches in besagtem Projekt eine Art Experiment sah, welches überprüfen / belegen sollte, dass auch kleine Teams, mit kleinem Budget qualitativ hochwertige Unterhaltungssoftware produzieren können. Aus meiner Sicht war man diesbezüglich sehr erfolgreich.

        Da aber nun, -wie im vorigen Post erwähnt, das Budget von Microsoft und die kreative Freiheit unter Spencer in die Gleichung mit einzubeziehen sind, gehe ich davon aus, dass Teil 2 hier wohl in vielen Belangen Stärken ausbauen wird und vermutlich auch neue hinzukommen werden. Darauf lassen zumindest das bisher gezeigte ingame Material (welches ich persönlich, -ohne es natürlich bereits selbst gezockt zu haben, nicht als „anspruchslos“ abtun wollen würde) und die grosszügige gehaltene Entwicklungszeit schliessen.

        Wenn’s Spiel irgendwann released wurde und tatsächlich banal und langweilig ausfallen sollte, kann man zu dem Zeitpunkt ja immer noch, -von bestehenden Fakten ausgehend, entsprechend kritisieren und Verbesserungsvorschläge machen ✌️

        0
  4. OzeanSunny 277000 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 23.11.2022 - 18:36 Uhr

    Darauf freue ich mich total. Der erste war ja schon fantastisch.
    Vor allem müssen wir unsere Motion Capture Darstellerin die ja aus Deutschland kommt unterstützen in jeglicher Hinsicht!
    Freu mich schon total drauf. Bei mir wird es aber die Disc Version werden, genauso wie bei Starfield.

    0
    • Zecke 103985 XP Elite User | 24.11.2022 - 22:26 Uhr

      Die Melina ist ca. 30 km weiter östlich von mir aufgewachsen. Sie muss ein toller Mensch sein….*hust*

      1

Hinterlasse eine Antwort