Skull and Bones: Xbox vs. PlayStation im Grafikvergleich

Übersicht
Image: Ubisoft

Skull and Bones zeigt sich in einem neuen Xbox vs. PlayStation Grafik- und Framerate-Vergleich.

Skull and Bones ist jetzt knapp eine Woche erhältlich und auch wir von XboxDynasty haben euch unseren ausführlichen Testartikel präsentiert.

Digital Foundry hat dazu alle Versionen unter die Lupe genommen und das Spiel analysiert und liefert weitere Details zur Framerate und Grafik von Skull and Bones.

Dabei kam heraus, dass die PlayStation 5 und die Xbox Series S mit Einbrüchen in der Framerate zu kämpfen haben, die bei der Xbox Series X hingegen nicht auftreten. Betroffen sind beide Qualitäts- und Leistungsmodi.

Digital Foundry bestätigt: „Die Konsolenqualität und die Leistungsmodi bleiben fast ausnahmslos bei 30 bzw. 60 Bildern pro Sekunde. In unseren Tests waren sporadische Frame-Einbrüche im Hub-Bereich auf der PS5 und der Serie S zu beobachten, während die Serie X davon nicht betroffen ist.“

Technisch gesehen unterstützt Skull and Bones auch Ray Traced Global Illumination, aber ist weitgehend nutzlos, da es sich nur auf das Schiff auswirkt. Der Rest des Spiels verwendet SSAO.

Besonders kritisiert werden die Wassereffekte. Alle Wasserreflexionen beruhen auf SSR, und aufgrund der Art des Gameplays gibt es ständige Unterbrechungen aufgrund von Okklusion.

Der Performance-Modus auf Konsolen ist besonders schlecht, da die SSR-Auflösung niedrig ist und in Bewegung ständig flimmert und pixelig wirkt. Detailveränderungen und Einblendungen von Effekten sind selbst in der maximalen PC-Version extrem deutlich.

Dazu wurden die Details zur Auflösung bekannt gegeben:

  • Xbox Series X & PlayStation 5 – Qualität: Native 4K 30FPS mit TAA
  • Xbox Series X & PlayStation 5 – Leistung: 720p 60FPS hochskaliert auf 1440p mit FSR2
  • Xbox Series S – Leistung: 540p 60FPS hochskaliert auf 1080p mit FSR2

Die ausführliche Analyse gibt es im folgenden Video:

 

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


88 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Banshee3774 94257 XP Posting Machine Level 2 | 26.02.2024 - 06:41 Uhr

    Es werden so viele Spiele eingestellt, aber das hier bringt ubisoft auf biegen und brechen raus?

    0
    • Robilein 957985 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 26.02.2024 - 07:07 Uhr

      Das liegt nicht nur an der langen Entwicklungszeit und dem versenkten Geld. Ubisoft hat finanzielle Unterstützung von der singapurischen Regierung bekommen und waren vertraglich verpflichtet es zu veröffentlichen. Ubisoft kann jetzt nur hoffen das der finanzielle Schaden nicht zu groß wird.

      2
      • Banshee3774 94257 XP Posting Machine Level 2 | 26.02.2024 - 07:12 Uhr

        Ah ok, das erklärt natürlich einziges. Das war mir gar nicht mehr bewusst, danke!

        1
        • Robilein 957985 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 26.02.2024 - 07:19 Uhr

          Kein Ding🙂

          Deswegen wurde es wenn ich mich nicht irre ganze sechsmal verschoben weil Ubisoft irgendwie ständig versucht hat es zu retten. Das Spiel wurde auch von verschiedenen Studios entwickelt, deswegen fühlt sich alles nicht so fertig und halbgar an.

          Schade drum. Der Inhalt ist eher Mittelmaß und die Performance auch. Schon lustig das es die Spieler wieder zu Assassin’s Creed 4: Black Flag treibt.

          4
          • Johnny N. 50810 XP Nachwuchsadmin 5+ | 26.02.2024 - 08:07 Uhr

            Moin,

            Das liegt mit Sicherheit an der Optimierung.
            Optimierung ist eine Frage von Geld.
            Tatsache ist das sich viele eine gute Optimierung nicht leisten wollen.
            Das einzige das da hilft ist mehr Leistung.

            1
            • Robilein 957985 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 26.02.2024 - 08:23 Uhr

              Ich denke das allein würde es nicht so einfach lösen. Ich denke die Konsolen haben genug Power dafür. Besonders wenn man bedenkt dass das Spiel im Performance-Modus in 720p läuft.

              1
              • Johnny N. 50810 XP Nachwuchsadmin 5+ | 26.02.2024 - 09:01 Uhr

                Durch eine stärkere GPU ist natürlich eine höhere Aufstellung möglich.

                0
            • Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.02.2024 - 08:35 Uhr

              Also zunächst finde ich die Formulierung wirklich super. „Tatsache ist das sich viele eine gute Optimierung nicht leisten wollen.“ trifft es ganz genau. Das Geld war ja immerhin da. Es ist schließlich Ubisoft.

              Deinen Lösungsvorschlag finde ich allerdings total daneben. Und zwar hauptsächlich aus einem Grund: Jede Generation bringt mehr Leistung mit sich.
              Mehr Leistung sorgt vielleicht dafür, dass die Sachen, die wir jetzt haben, besser laufen, aber die neuen Sachen laufen dann wieder so, wie die aktuellen heute laufen. Weil an der Optimierung gespart wird. Und an der Optimierung wird gespart, weil sie nicht gebraucht wird, um das Produkt zu verkaufen.

              Das einzige, das wirklich helfen würde, wäre, die Entscheidungen der Entwickler und Publisher, die einem nicht passen, durch einen Nicht-Kauf abzustrafen.
              Nicht kaufen ist aber anscheinend für viele Gamer keine Option und von den Entwicklern will man nicht erwarten, dass sie ein ordentliches Produkt liefern, also muss es am Hardware-Hersteller liegen, der nicht genug Power liefert.

              Nix gegen die persönlich, aber dass die Industrie es geschafft hat, „uns“ als Kunden zu so einem Denken zu erziehen, ist einfach nur schlimm.

              1
              • Johnny N. 50810 XP Nachwuchsadmin 5+ | 26.02.2024 - 08:59 Uhr

                Mir geht es nicht darum wer Schuld hat. Daran könnte ich auch nichts ändern.

                Mir geht es darum: wenn ich eine Möglichkeit habe ein besseres Bild zu bekommen in dem ich mir bessere Hardware kaufe, dann gönne ich mir und meinem Hobby das.

                0
                • KrasschrisKC 13735 XP Leetspeak | 26.02.2024 - 10:00 Uhr

                  So scheiden sich die Geister – nur wegen eines Grafik-Upgrades würde ich mir nie neue Hardware holen.

                  1
                • kleineAmeise 57430 XP Nachwuchsadmin 7+ | 26.02.2024 - 15:52 Uhr

                  Bei allem Respekt, bei so einer Denkweise hast du hier, an einer Konsolen Seite, nichts verloren.
                  Dann besorgst du dir einen PC und kannst dein Hobby in höchster Qualität genießen.
                  Möglichkeiten hast du ja zu Genüge.

                  0
                    • kleineAmeise 57430 XP Nachwuchsadmin 7+ | 26.02.2024 - 17:26 Uhr

                      Auch wieder war. Ich beziehe mich immer auf die Konsole.

                      0
                  • Johnny N. 50810 XP Nachwuchsadmin 5+ | 26.02.2024 - 17:12 Uhr

                    Ich will mein Hobby aber in höchster „Konsolen“ Qualität genießen. Deswegen kaufe ich immer die neusten.

                    Wenn meine Denkweise dir nicht passt dann kannst du mich gerne blockieren aber du entscheidest nicht wer hier etwas verloren hat.

                    0
                    • kleineAmeise 57430 XP Nachwuchsadmin 7+ | 26.02.2024 - 18:02 Uhr

                      Dann bist du ja gar nicht ein PC Spieler!?
                      Meine Annahme war, wenn du von Möglichkeit der besseren Qualität und Hardware sprichst, dass dann nur ein PC für dich in Frage kommt.
                      Da ein gut ausgestatteter PC so ziemlich keine Optimierung braucht. Wenn du aber von Konsole sprichst, dann brauchen wir nicht von Qualität zu sprechen. Da stimme ich dir mit der Optimierung auch zu. So viel Budget scheint da nicht reingeflossen zu haben. Auch wenn es auf der SX und PS5 einigermaßen gut aussieht und läuft, finde ich es eher enttäuschend mit was man sich alles zufrieden geben muss in dieser Generation.
                      Finde die Konsolen sind weiterhin nicht ansatzweise ausgereizt, dank der „so guten Optimierung“! Glaube die Hardware kann da noch mehr.

                      Und verstehe nicht warum man gleich mit blockieren kommt!? Warum soll ich das tun?
                      Fand dein Kommentar, so wie es geschrieben wurde, so interessant dass es mir wert war ein Kommentar dazu zu schreiben. Das habe ich auch nicht irgendwie gemeint, sondern „bei allem Respekt“. Dachte nur, wenn man schon ein Mords-PC hat warum man dann über Konsolen-Optimierung herzieht!?
                      Und jemanden zu blockieren der anders denkt kommt für mich nicht in Frage. Erstens, weil ich hier bin um zu diskutieren, zweitens, dann wäre ich hier ziemlich einsam.🥺
                      Ganz ehrlich, wenn jemand damit nicht umgehen kann dann soll er sich vom Internet weghalten.

                      0
                  • Johnny N. 50810 XP Nachwuchsadmin 5+ | 26.02.2024 - 19:05 Uhr

                    @kleineAmeise

                    Hi, ich hab dein Kommentar mir gegenüber als aggressiv empfunden nur weil ich eine MidGen befürworte aber das war wohl ein Missverständnis.
                    Von 2015 bis 2017 war ich PC only Gamer aber seitdem bin ich wieder reiner Konsolero. Ich bevorzuge den Komfort einer Konsole aber ich freue mich auch immer auf eine Upgrade Möglichkeit.

                    Mir ging es nicht speziell um Skull & Bones. Generell steigen die Hardware Anforderungen immer weiter an so das man oft Abstriche machen muss, auch wenn der ein oder andere Entwickler es schafft nochmal mehr aus den konsolen rauszuholen.

                    Ich kann es verstehen wenn manche kein Interesse an MidGen Konsolen haben aber ich für meinen Teil nehme die Möglichkeit gerne mit. ✌️

                    1
                    • kleineAmeise 57430 XP Nachwuchsadmin 7+ | 27.02.2024 - 00:42 Uhr

                      Kein Problem, alles gut.✌️
                      Auf PC war ich auch einige Jahre, da will ich nicht mehr zurück. Will die Konsole nicht mehr missen.
                      Nur, was ich so empfinde, ist dass diese Generation voll untergeht. Alles, ich meine wirklich alles, was für diese Konsolen rauskam finde ich in irgend einer Weise nicht lohnenswert.
                      Damit meine ich, dass alles was für PS5 oder die Series rauskam, mit etwas Anpassung problemlos auch auf den Vorgängern laufen würde. Der Sprung in Grafik, finde ich, ist doch gar nicht da, oder nur wenig. Sprung in Hardware hat sich doch von der Leistung mehr als verdoppelt.
                      Da kann doch was nicht stimmen, dass wir uns mit 30fps begnügen müssen. Diese Hardware ist doch zu mehr in Stande, wenn man es richtig ausnützen würde. Und da sind wir wieder bei der Optimierung/Programmierung. Das aber hat der Lord oben schon gut beschrieben, wie ich finde.
                      Es kostet Zeit und Geld, und lohnt sich sowieso nicht da die Kundschaft es auch so kaufen wird. 🤷‍♂️ Und da ist die Kundschaft selber schuld.

                      0
                  • Johnny N. 50810 XP Nachwuchsadmin 5+ | 27.02.2024 - 07:33 Uhr

                    @kleineAmeise

                    Durch bessere Hardware bekommt man im Grunde automatisch höhere Auflösung oder höhere framerate.
                    Bessere Grafik an sich erfordert einen höheren Aufwand. Genau wie die Optimierung. Ich glaube die Zeiten der großen Grafiksprünge sind vorbei.

                    Ich bin zufrieden mit dieser Generation weil was diese Generation für mich ausmacht sind so gut wie in jedem Spiel 60fps ( ich hab nur ein Spiel mit 30fps gezockt), spiele mit offener framerate oder 120fps, VRR und schnelle Ladezeiten durch SSD.

                    Ich warte bei Spielen immer den Release tag abund wenn mir dann zb die Performance nicht gefällt dann warte ich mehrere Patchs ab und kaufe im Sale.

                    0
                    • kleineAmeise 57430 XP Nachwuchsadmin 7+ | 27.02.2024 - 18:51 Uhr

                      Hast auch recht. Ich muss auch nicht alles sofort zocken. Nur bei das was mir wert ist schlage ich sofort zu. 60fps sind schon schön, nur für mich auch nicht immer die beste Lösung. Allein Hellblade sieht um Welten besser aus mit 30fps und Raytracing. Dass man es so auf 60fps nicht hingekriegt hat scheint mir unrealistisch irgendwie. Ich habe es ausprobiert und ganz ehrlich, auf diese Grafikpracht möchte ich nicht verzichten. Ich finde da ist viel mehr möglich. Gerade Ex-Spiderman 2 zeigt wie es gehen kann wenn alle Grafikmodi mit Raytracing laufen, auch 60fps. Das sollte das Ziel dieser Gen sein. Aber die Realität ist leider anders.

                      0
                    • kleineAmeise 57430 XP Nachwuchsadmin 7+ | 27.02.2024 - 20:04 Uhr

                      Ich hab auch 60fps lieber wenn sonst kein großer Unterschied. Bei Hellblade z.B. finde ich ist es zu groß.
                      Ach das mit Spiderman ist einfach traurig. Ist einfach ein Kosename, wie „Powerwoman Mary-Jane 2“, oder „Mary-Jane 2 and Friends“…das Spiel hat ein paar Namen bei mir. Und „Ex“ einfach weil er „Ex“ ist. Ist ja in Rente gegangen und widmet sich jetzt seinem Hobby….hm hm….ich meine widmet sich dem Hobby von der Powerfrau MJ und rettet den Südpol….oder Nordpol…?
                      Weiß nicht mehr so genau.

                      0
          • MAPtheMOP 53855 XP Nachwuchsadmin 6+ | 26.02.2024 - 08:31 Uhr

            Was stört dich denn an der Performace? Wir haben weder Lags, noch matschige Grafik. Das sieht sogar besser aus als so manch anderes aktuelles Game.
            Inhaltlich ist das natürlich sehr stark subjektiv. BIsher haben wir es seit der Beta gezockt, ohne uns zu langweilen oder etwas zu vermissen. Zu tun gibt es genug. Aber das hängt natürlich auch davon ab, ob das Game zum Spieler passt oder etwas anderes erwartet wird, was das Spiel (zum Glück) gar nicht ist.

            1
            • Robilein 957985 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 26.02.2024 - 08:36 Uhr

              Ich störe mich nicht an der Performance. Ich wollte damit nur sagen das es nicht an der Leistung der Konsolen liegt sondern der Optimierung. Ich denke die aktuellen Konsolen haben genug Power dafür. Die Entwicklung begann eben schon 2013. Ich denke viel mehr ist da nicht drin gewesen nach den ganzen Prozessen die die Entwicklung durchgemacht hat.

              3
            • Johnny N. 50810 XP Nachwuchsadmin 5+ | 26.02.2024 - 10:53 Uhr

              Auflösung bzw Bildschärfe ist aber auch subjektiv und auch abhängig von der Bildschirm diagonalen.
              Im Grunde braucht man sich darüber auch nicht streiten. Dem einen reicht die Leistung, der andere hätte gerne etwas mehr. Da gibt es kein richtig und kein falsch. ✌️

              0
      • Sunnymoney 3575 XP Beginner Level 2 | 26.02.2024 - 08:33 Uhr

        Ich frage mich immer warum Regierungen oder Institutionen solche Deals eingehen?Was ist deren Beweggrund,was haben die am Ende davon und vorallem warum Singapur?

        0
        • Robilein 957985 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 26.02.2024 - 08:42 Uhr

          Skull & Bones ist eben unter anderem angesiedelt in Südostasien, wo eben auch Singapur liegt. Deswegen haben die wohl das Spiel unterstützt.

          0
        • Terendir 57160 XP Nachwuchsadmin 7+ | 26.02.2024 - 08:45 Uhr

          Das sind Fördermaßnahmen. Förderungen dienen Unternehmen einer Branche am Wirtschaftsstandort unter die Arme zu greifen und damit den Standort attraktiver zu machen, die Wirtschaft vor Ort zu stärken usw. Der FilmFörderFond Bayern ist bei uns in der Region ein solches Mittel. Musste mal drauf achten bei deutschen Spieleschmieden, wie oft der FFF hier mit von der Partie ist.

          0
        • MAPtheMOP 53855 XP Nachwuchsadmin 6+ | 26.02.2024 - 13:22 Uhr

          In Deutschland werden auch Fördergelder aus Steuermitteln an Firmen „verschenkt“. Auch in der Spieleindustrie. Nicht immer geht sowas gut aus, siehe das Beispiel von Gollum. Am Ende ist das reine Wirtschaftsförderung. Ob die immer so sinnvoll ist, liegt wohl im Auge des Betrachtenden.

          0
    • Johnny N. 50810 XP Nachwuchsadmin 5+ | 26.02.2024 - 07:20 Uhr

      Deswegen wirds auch Zeit für MidGen Konsolen. Es gibt immer mehr Games mit 720p im performance mode.

      0
      • Robilein 957985 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 26.02.2024 - 07:26 Uhr

        Das liegt wohl mehr an der schlechten Optimierung und weniger an der Leistung der Konsolen. Es gibt grafisch bessere Spiele die besser optimiert sind. Die Entwicklung begann ja schon 2013. Also Ende der 360/Anfang der One Ära. Das Spiel wurde so oft verschoben und von unterschiedlichen Studios entwickelt. Es ging durch so viele Prozesse, das konnte am Ende nichts werden.

        0
        • Johnny N. 50810 XP Nachwuchsadmin 5+ | 26.02.2024 - 08:21 Uhr

          Es gibt immer mehr Spiele mit niedriger Auflösung. Wer schuld hat oder woran das liegt ist auch egal.
          Wenn man sich an der niedrigen Auflösung stört dann hilft nur mehr Leistung.

          0
        • Mirek 660 XP Neuling | 26.02.2024 - 08:35 Uhr

          Hi, dem würde ich gerne wiedersprechen. Am Anfang der Konsolengeneration wurde uns 4K (sogar 8K), Raytracing und 120 FPS versprochen, und wir dümpeln bei den meisten Spielen in HD bei 30 FPS herum. Geschweige denn Raytracing. Sorry, aber in der heutigen Zeit sollte 4K mit 60 FPS Standard sein. Sehr wenige Spiele bieten das bei voller Qualität, meistens nur mit grafischen Einbußen. Enttäuschend, wenn es nach mir geht. Habe mir extra ein Fernseher gekauft, der das alles kann. Und jetzt kommen sie in letzter Zeit als Ausgleich mit einem 40 FPS Modus. Weil sie die 60 FPS einfach nicht hinkriegen. Einfach nur peinlich. Und die Presse feiert das auch noch. Schade.

          1
          • Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.02.2024 - 08:45 Uhr

            Ich kann mich wirklich irren, aber wurden uns Spiele mit 4K, Raytracing und 120 fps versprochen oder Hardware, die das kann? Letzteres haben wir nämlich.

            Abgesehen davon gibt es bei der Hardware einen anderen Fortschritt als bei der Programmierung.
            Hardware wird schneller und leistungsfähiger. Das alles im Rahmen eines bestimmten Preises, den man für eine Konsole verlangen kann.
            Games werden immer größer, mit mehr Effekten und „schönerer“ Grafik. Das alles im Rahmen von möglichst günstiger Entwicklung (sprich: Es wird an der Optimierung gespart) und der Möglichkeit, so wenig Inhalt wie möglich für so viel Geld wie möglich zu verkaufen (Mikrotransaktionen, vorgeplante DLCs und son Käse).

            Was das heißen soll: Entwickler könnten auch heute schon bessere Leistung und vor allem Stabilität (da liegt leider zu selten der Fokus drauf) liefern, wenn sie es denn wollten. Microsoft hat seine Versprechen mit der Series X gehalten. Für das, was Entwickler und Publisher aus der Hardware rausholen, sind sie – abseits der Xbox Game Studios natürlich – nicht verantwortlich.

            0
            • Mirek 660 XP Neuling | 26.02.2024 - 08:53 Uhr

              Hi, bist du vielleicht Anwalt? Das wäre eine typische Antwort bei einer Klage vor Gericht, das Gerät kann das, bei den Spielen wurde es nicht versprochen.

              Spaß bei Seite: wenn sie damit werben, dass 4K und 120 Hertz geht, dann gehe ich davon aus, dass die Spiele das in Zukunft liefern werden, ist ja eine Konsole, die hauptsächlich dafür da ist, um Spiele darzustellen.

              Aber egal, sehe es mir nach, dass ich etwas enttäuscht bin. In grafischer Hinsicht hat sich viel getan, da hast du recht, aber technisch habe ich es mir anders vorgestellt, 30 FPS waren es bei der PS4 Generation. Vielleicht habe ich zu viel erwartet.

              0
              • Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.02.2024 - 08:59 Uhr

                Nee, Sozialarbeiter, wir sind auch gut darin, zu vermitteln xD

                Du kannst auch sehr gerne enttäuscht sein, das ist ja deine Sache. Mir ging es nur darum, dass der Ärger dorthin gerichtet werden sollte, wo die Verantwortlichen sitzen.
                Also erst Publisher, dann Entwickler, irgendwo zwischendrin noch die Gamer, die schlecht optimierte Spiele für bis zu 120 € vorbestellen und erst wenn sonst niemand mehr übrig ist, sollte man gegen die Hardwarehersteller (in diesem Fall MS in ihrer Rolle als Hardwarehersteller, nicht Publisher und Entwickler) schießen.

                1
              • dancingdragon75 182440 XP Battle Rifle Man | 26.02.2024 - 09:42 Uhr

                wenn du nach dieser Argumentation gehst.. was würde das für dich heißen bei Autos die 350 km/h fahren können ?

                nur weil das Gerüst etwas kann, muss es nicht immer zum Maximum ausgereizt werden..

                soll nicht heißen, dass ich mir nicht bessere Auflösungen wünschen würde..

                0
    • MAPtheMOP 53855 XP Nachwuchsadmin 6+ | 26.02.2024 - 08:32 Uhr

      Wieso sind die Zeiten vorbei? Das machen doch die meisten Spiele aller großen Studios. Selbst sowas wie Starfield.

      0
  2. ZombieGott79 67995 XP Romper Domper Stomper | 26.02.2024 - 07:01 Uhr

    Das sich der Leistungs Modus so erkauft werden muss ist schon eine heftige Sache. Man merkt es im Spiel doch besonders hard find ich die Abstürze auf der Series X , das man die Konsole komplett ausmachen muss. Da hilft nichts anderes und bevor ich meine Konsole mit den Kalten Start noch ins Jenseits beförder lass ich lieber liegen.

    0
  3. LeroyWasHere 41440 XP Hooligan Krauler | 26.02.2024 - 07:11 Uhr

    Yves Guillemot’s „Quadripple A“ Magnum Opus
    😀👌

    Er hätte noch ein paar NFTs reinpacken können um das moderne Ubischuft Erlebnis abzurunden.

    1
  4. Karamuto 274750 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.02.2024 - 07:11 Uhr

    Ist das Spiel nicht sogar ursprünglich für die One und PS4 geplant gewesen? Wie hätte das dort überhaupt laufen sollen?

    0
      • Karamuto 274750 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.02.2024 - 10:48 Uhr

        Hmm hab nachgeguckt das Spiel wurde auf der E3 2017 angekündigt für PC, PS4 und Xbox One und potentiellen Verbesserungen für One X und PS4 Pro 😅

        0
        • MAPtheMOP 53855 XP Nachwuchsadmin 6+ | 26.02.2024 - 13:19 Uhr

          Tatsächlich? Aber 2017 war ja die Seiers schon in den Startlöchern. Letztendlich sieht das Game zum Glück wesentlich besser aus als ein One Game 😀

          0
          • Karamuto 274750 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.02.2024 - 18:15 Uhr

            Wenn man sich AC Black Flag angeschaut muss ich das wiedersprechen und das obwohl ich kein Fan der Reihe bin 😂

            0
    • Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.02.2024 - 18:29 Uhr

      Geplant war es, meines Wissens, als DLC für Black Flag. Nachdem man vier Jahre Zeit und Geld reingesteckt hatte und Black Flag einfach zu alt war, hat man es 2017 als eigenständiges Spiel angekündigt.

      0
        • Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.02.2024 - 20:22 Uhr

          Eine rein kosmetische Pferderüstung für ein Single Player Game ergibt auch keinen Sinn xD

          Es war zuerst ein DLC, dann ein Spin-Off (anscheinend mit dem Titel „Black Flag Infinite“), dann ein MMO und dann was auch immer es jetzt ist.
          Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es mit den verschiedenen Schiffstypen noch Überreste aus der MMO-Zeit, weil die Schiffe quasi Klassen wie Support, Damage Dealer oder Tank repräsentieren.

          0
          • MAPtheMOP 53855 XP Nachwuchsadmin 6+ | 26.02.2024 - 22:55 Uhr

            Das mit den Klassen ist aber sehr weit her geholt wenn ich mir das jetzt ansehe. Ansonsten MMO ist es per Definition immer noch. Passt Soweit auch gut ins Game.

            0
  5. Peter Quill 11660 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.02.2024 - 08:37 Uhr

    Das was Ubisoft hier abliefert wäre nur für die Nintendo swicht noch in Ordnung.

    0
  6. Mirek 660 XP Neuling | 26.02.2024 - 08:59 Uhr

    Habe es erst jetzt gemerkt: Bei der Series S sind es 540p? He? Was kommt als nächstes: VGA? Ich habe immer Ubisoft verteidigt und habe die harsche Kritik an dem Studio nicht immer verstanden, aber das geht wirklich nicht.

    0

Hinterlasse eine Antwort