Starfield: Komponist: Das ist mein bester Soundtrack

Komponisten-Veteran Inon Zur spricht über 20 Jahre Bethesda und äußerte, dass der Starfield-Soundtrack sein bisher bestes Werk ist.

Inon Zur ist seit 20 Jahren bei Bethesda und hat schon viele großartige Kompositionen abgeliefert. Jetzt spricht er in einem Interview mit nme.com über sein neuestes Werk für Starfield, das für ihn seine bisher beste Arbeit bedeutet.

„Im Moment sind alle Augen auf Starfield gerichtet – und ich könnte nicht stolzer auf meinen neuesten Soundtrack sein. Ich habe das Gefühl, dass Starfield meine bisher beste Komposition ist, was aber nichts an den anderen Werken ändert, die ich für Bethesda komponiert habe“, sagt Zur. „Ich denke, dass jede der Kompositionen für die Fallout-Reihe und andere ihre Momente und Einzigartigkeit hat. Aber als Gesamtwerk zeigt Starfield meiner Meinung nach mehr von meiner Reife als Komponist.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ich-bin-ich 78640 XP Tastenakrobat Level 4 | 30.09.2022 - 09:55 Uhr

    Hat vor Veröffentlichung schon mal ein Künstler oder Schauspieler gesagt ne mein Werk ist Mist hört es euch nicht an geht nur nicht in den Film? 🙈🙉🙊 sie selbst können es eh schwer beurteilen das macht leider die Masse hinterher, würde man es vorher wissen würde man es sonst ja anders machen…

    0
  2. Robilein 726705 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 30.09.2022 - 10:10 Uhr

    Also der bekannte Song vom Trailer ist schon mal Gänsehaut pur. Ein guter Soundtrack ist so wichtig in einem Spiel. Ich bin gespannt🤗🤗🤗

    1
  3. tokash 620 XP Neuling | 30.09.2022 - 10:18 Uhr

    Der gute Herr Zur beherscht sein Handwerk auf jeden Fall. Es ist bei Kunst sie oft der eigene Geschmack der massgebend ist. Aus meiner sicht sind seine Stücke jedoch Einheitsbrei ohne Identität und Seele. Das wahre Genie hinter der Musik in Bethesda spielen ist Jeremy Soule (Skyrim, Oblivion, Morrorwind). Er is aufgrund seiner Werke massgeblich für den Erfolg der Titel verantwortlich. Den haben Sie aber im zuge der MeToo Debatte fallen lassen.

    0

Hinterlasse eine Antwort