Starfield: Todd Howard spricht über Neufassung der Engine des Weltraum-Spiels

Todd Howard hat sich in einem Interview zur Neufassung der Engine des Weltraum-Spiels Starfield geäußert.

Die Übernahme von Bethesda durch Microsoft umfasst einige große etablierte Spiele-Serien wie The Elder Scrolls, Doom oder Fallout, aber auch sich noch in Entwicklung befindliche Projekte wie etwa Starfield. Passend dazu war das Weltraum-Spiel der Bethesda Game Studios kürzlich Thema eines Roundtable-Interviews zwischen Führungskräften von Xbox und Bethesda.

Von Microsofts Larry Hryb auf Starfield angesprochen und mit der Feststellung konfrontiert, dass der Titel einen wirklich starken Hype für ein Spiel habe, von dem noch niemand etwas gesehen habe, erwähnt Todd Howard dabei beiläufig, dass einige Leute bei Microsoft es bereits gesehen haben.

„Ich würde sagen, dass es ein wirklich aufregendes Projekt ist, an dem wir schon lange arbeiten“, fuhr Howard fort. „Sobald wir uns mit den neuen Systemen befasst hatten, stellten wir fest, dass wir Dinge tun können – wie eine wichtige Neufassung der Engine des Spiels. Leute, die mich kennen, wissen, dass ich gerne so lange wie möglich warte, um Sachen zu zeigen. Also sind wir jetzt näher dran etwas zu zeigen, als wir es zu Beginn dieses Gesprächs waren. Und wir werden sehen, wann. Ich denke, es wird etwas ganz Besonderes, und wir freuen uns darauf, mit Xbox daran zu arbeiten.“

Besagte Engine-Neufassung soll dabei die größte Revision seit Oblivion sein und sowohl für Starfield als auch für The Elder Scrolls VI verwendet werden. Eine zwingende Bindung an Microsofts Hardware soll nicht bestehen.

Bis jetzt gibt es noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin oder Zeitraum für Starfield. Eine Integrierung in den Xbox Game Pass wurde allerdings bereits bestätigt.

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 68705 XP Romper Domper Stomper | 26.09.2020 - 11:00 Uhr

    Wenn das Spiel auch grafisch Top aussieht, könnte das ein richtiges zugpferd für die series x und dem game Pass werden.

    Ich glaub viele unterschätzen den game Pass noch. Gerade für pc Spieler 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort